Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aktuell relevantes und sehr gelungenes Fachbuch, 22. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Kunden auf der Flucht? - Wie Sie loyale Kunden gewinnen und halten (Nominiert für den Preis: Trainerbuch des Jahres 2010 von managementbuch.de und der German Speakers Association e. V. ) (Gebundene Ausgabe)
Gratulation Frau Schüller!

Wieder einmal hat die Autorin ihr Fachwissen sehr kompetent angewandt und ein ausserordentlich praxisrelevantes Buch verfasst. Besonders beeindruckt war ich als Leser all ihrer Bücher von der Sichtweise dieses Werkes. Es ist Frau Schüller gelungen, ein in unserer Wirtschaft allzu präsentes Problem, nämlich das der fehlenden Strategien zur Sicherung nachhaltiger Kundenloyalität, genauestens zu analysieren. Ihre Evaluation vermittelt dabei dem Leser, dass die Zukunft ohne die Loyalität der Kunden als erste Priorität jedes Unternehmens wenig Erfolg verspricht. Das Buch stellt hierzu angebrachte Lösungswege detailliert vor und macht den Leser selbst zum Experten des Loyalitätsmanagement.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.02.2011 14:07:09 GMT+01:00
chemerra meint:
Und wieder einmal rezensieren Sie ein Buch dieser Autorin und loben in den höchsten Tönen. 3 Rezensionen und alle über Bücher von Fr. Schüller - seltsam seltsam... (aber Sie sind da vermurlich nicht der/die Einzige...)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2012 11:53:12 GMT+01:00
Mit allem Respekt Chemerra,

ich bin mir sicher Sie haben auch alle Alben etwa der Beatles oder von Ray Charles in ihrem Schrank. Fan sein erfordert keine Rechtfertigung.
‹ Zurück 1 Weiter ›