Kundenrezension

85 von 106 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mehr Nebenwirkung als Wirkung, 6. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Philips HF3330/01 goLITE BLU Lichttherapiegerät (250 Lux, ohne UV Strahlung) weiß (Badartikel)
Um es kurz zu sagen: Nach fünf Tagen im Selbstversuch habe ich das Gerät zurück geschickt. Da ich mit Tageslichtlampen bereits im Vorfeld sehr gute Erfahrungen gemacht habe (z.B. BrightLight von Philips), erhoffte ich mir viel von dem kleinen Gerät in der praktischen Größe. Leider bekam ich bei jeder Benutzungseinheit merkwürdige Kopfschmerzen und Übelkeit, ähnlich einer Seekrankheit. Vielleicht muss man sich da erstmal zwei Wochen durchquälen, bis der erwünschte Effekt eintritt? Ich hatte jedenfalls keine Lust dazu. Ich empfehle den Kauf einer Tageslichtlampe mit weißem Licht. Die sind zwar groß, dafür aber ohne Nebenwirkungen.
Jeder Mensch reagiert anders und die Rückerstattung bei Amazon verlief problemlos, daher: Wer es unbedingt ausprobieren will - nur zu... Im Kontext meiner persönlichen Erfahrungen würde ich jedoch vom Kauf dieses Gerätes abraten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.01.2011 20:33:15 GMT+01:00
Marina Zanola meint:
Hallo Maria
ich war drauf und dran das Gerät zu kaufen - Danke für Deinen Tipp! Werde auch auf die Tageslichtlampe wechseln!
Gruss
maza

Veröffentlicht am 25.11.2011 20:44:10 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.11.2011 20:45:26 GMT+01:00
Die von Ihnen beschriebene "Seekrankheit" tritt dann auf, wenn man das blaue LED-Licht als alleinige Lichtquelle nutzt. Habe sowohl mit Vollspektrumlampen als auch mit Blaulicht-LED herumexperimentiert und bin zum Schluss gekommen, dass man den besten Effekt erzielt, wenn man beides zugleich verwendet (siehe meine beiden anderen Kommentare unter einer anderen Rezension zu diesem Gerät). Das Blaulicht kommt bei mir derzeit periphär von schräg oben, das "Daylight" vorrangig von der Seite. (Verwende für diesen Zweck kein Golite Blu, sondern eine gewöhnliche Blau-LED-"Growlampe".)

Aber das ist ja doch wieder nur eine klare & eindeutige Mann-für-Männer-Empfehlung! - Ihr Weibsleut machts einfach so wies Ihr für richtig haltet. ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.01.2012 12:54:59 GMT+01:00
Amazonier meint:
Korrekt, dies stand auch in der Anleitung, dass man nicht das LED Licht als einzige Lichtquelle verwenden sollte.
Hatte daher keine der beschriebenen Symptome.

Veröffentlicht am 17.12.2012 13:14:58 GMT+01:00
Hors Wirtz meint:
Im vergangenen Winter benutzte ich für etwa 3 Wochen eine Tageslichtlampe (weißes Licht) und stellte dann fest,daß sich mein Blutdruck in unerwünschte Höhe bewegte.Die Benutzung der Lampe stellte dann ein.
Wer erlebte ebenfalls solch eine Veränderung des Blutdruckes ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.01.2013 16:43:14 GMT+01:00
AnnaOnWeb meint:
Hallo,
ich nutze das GoLite nur morgens und ich werde total wach davon. Aber wenn ich die andere Tageslichtlampe (Daylight Tischlampe) im Büro den ganzen Tag anhabe, gehe ich mit zitternden Händen nach Hause. Deshalb kann ich den Blutdruckanstieg gut nachvollziehen, aber ich würde nicht ganz auf die Lampe verzichten, sondern etwas herunter dosieren.
Abends verzichte ich ganz darauf, aber es hilft mir schon sehr während der dunklen Jahreszeit.
Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.
LG - Anna

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2013 00:16:14 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.01.2013 00:17:16 GMT+01:00
Wie stark sollte denn die andere Lichtquelle sein? Reichen der PC-Monitor und indirektes Licht?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.01.2013 00:27:04 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.01.2013 00:28:49 GMT+01:00
Beispiel: 12 Watt Energiesparlampe (Tageslicht) als indirekte Beleuchtung reicht aus. Würde Ihre Frage also mit "Ja" beantworten.
‹ Zurück 1 Weiter ›