ARRAY(0xac381288)
 
Kundenrezension

30 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Psychotisch, 11. September 2008
Von 
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Kunst des Träumens (Taschenbuch)
Sensible Naturen oder Menschen, die sich in psychischen Krisen befinden, sollten dieses Buch nicht lesen. Es vermittelt kein angenehmes oder gar hoffnungsvolles Bild der Traumwelt, sondern stellt diese als ausgesprochen bösartiges Universum dar, in welchem dem Träumer ständig der Tod oder Schlimmeres drohe. Castanedas Lehrer zeigt sich als eine Art spiritistischer Materialist: er postuliert die Möglichkeit, allerlei fremde und sehr gefährliche Welten zu erkunden, hält allerdings nichts von einer unsterblichen Seele. Was dabei herauskommt, ist ein finsteres und psychotisches Weltbild, wie es in den Horrorgeschichten eines Lovecraft vorherrschte, ein irrsinniger, feindlicher Kosmos voller Monster und Fallensteller, die nur darauf warten, Seelen zu fressen. Ich empfehle dieses Buch Atheisten, die sich amüsieren wollen, und ich empfehle es angehenden Psychiatern die Verrückte besser verstehen möchten. Spirituell oder esoterisch Interessierte sind hier - meiner Meinung nach - fehl am Platz, es sei denn, sie suchen das echte Necronomicon. :-/
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 08.12.2009 18:54:50 GMT+01:00
Janus_40 meint:
Castaneda führte mich eher vom Atheismus weg, hin zu einer dogmenfreien Spiritualität. Diese Geistesfreiheit bedarf eines Muts inmitten der dem Gehirn innewohnenden Schreckgespenster. Den Mut daran vorbeizugehen, ohne hinzuschauen aber im Wissen der Düsternis, die dem menschlichen Denkapparat zueigen ist. Der Rezensent hat nur in der Hinsicht recht, das Carlos Castaneda nicht für Jedermann schreibt, weil Jedermann vermutlich was Nettes lesen will. Parapsychologie ist ein Thema einer Geisteswissenschaft, die nicht nur Menschen "heilen" kann, die der anerkannten Vernunft entrückt sind, die Parapsychologie hat schon manchem zum Verstehen seiner selbst verholfen. Insofern ist das Buch allen zu empfehlen, die es ernst mit sich meinen. Im ganzen Ernst dieses Castanedawerks gibt es viele viele Stelllen, an denen ich herzhaft gelacht habe.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 8,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Oscar
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Top-Rezensenten Rang: 36.443