Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Passt, 11. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: LG G2 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.2) schwarz (Elektronik)
Ich habe das G2 jetzt etwa 3 Monate und bin wirklich begeistert!

Die Leistung von CPU und GPU zusammen mit 2 GB RAM ist über alles erhaben. Ich hatte noch keine Anwendung, die nach mehr Leistung verlangt hätte. Ich habe die 16 GB Version, und habe noch etwas Speicher frei...wenn man allerdings seine komplette MP3 Sammlung in HQ und noch Video, Spiele und Bilder (bei 13 Megapixel werden die recht groß!) dabeihaben will, wird's sicher nicht reichen.

Dann natürlich das schöne große Display, der Hauptgrund, warum ich auf dieses Handy gewechselt bin. Gestochen scharf ist es, mit recht natürlichen Farben und es macht richtig Spaß damit z. B. im Internet Texte zu lesen. Wenn man allerdings vorher ein Amoled hatte, fehlen einem vielleicht etwas die knalligen Farben und der große Sichtwinkelbereich. Das IPS-Display verliert nämlich schnell an Brillanz und Helligkeit, wenn man von der Seite oder von unten drauf schaut. Das ist zwar bauartbedingt, aber es ist das Einzige, was mich am G2 stört. Dafür ist der Rand des Displays vor allem an den Seiten sehr schmal, was dazu führt, dass das Gehäuse trotz riesen Display recht klein ausfällt.

Hervorzuheben ist weiter der "Klopf-Einschalter" mit dem Finger auf dem Display, den man sofort bei allen anderen Handys vermisst. Die Bedienung im Allgemeinen geht gut von der Hand, alles ist logisch aufgebaut, alles reagiert schnell und der Touchscreen lässt sich sehr präzise bedienen. Die Knöpfe an der Rückseite sind nach kurzer Eingewöhnung gut erreichbar, ich nutze sie aber kaum, und die Gefahr, die Kamera zu verschmutzen, ist nicht sehr groß. Großes Plus daran finde ich, dass man nicht immer beim Hochheben das Handy einschaltet oder die Lautstärke verstellt. Überhaupt finde ich die Haptik wirklich gelungen. Das Gehäuse ist überall ein wenig rund, ein richtiger Handschmeichler. Aber das ist sicher Geschmacksache - meine Tochter ist glücklich mit ihrem Xperia Z, das mit seinen Ecken und Kanten so ziemlich das genaue Gegenteil darstellt.

Die Kamera mach schöne Bilder, wenn es hell ist, und der LED-Blitz macht sehr gute Portraits und Macro-Aufnahmen, aber wenn es etwas dunkler wird, rauscht es auch ordentlich. Der Bildstabilisator macht seine klasse Arbeit still im Hintergrund, und ich hatte noch keine verwackelten Bilder. Neben HDR gibt es noch die Panorama-Funktion zu erwähnen, die eine animierte Ansicht erlaubt.

Auch der Akku war ein Kaufgrund, und ja, er hält lange, was die anderen Rezensoren hier ja auch schreiben. Wenn das Handy nur so rumliegt, scheint er ewig zu halten, bestimmt 4-5 Tage. Aber wer kann schon so lange die Finger von diesem Handy lassen? Wenn man es richtig quält, sind aber immernoch rund 24 Stunden drin. Und ja, das ist ein sehr guter Wert.

Telefonieren klappt gut, die Empfangsstärke ist gut, wenn auch nicht überragend. Bei Wlan ist sie sogar besser als bei allen anderen Handys hier in der Familie. Sprache wird gut verstanden und gehört. Der Lautsprecher ist etwas ungünstig unten angebracht. Vorallem wenn man das G2 quer hält, um etwa Video zu schauen, wird der Lautsprecher leicht von der Hand verdeckt und entsprechend ist der Ton dann weg. Der Ton ist insgesamt nicht gerade ein Highlight des G2, leider: der lautsprecher klingt nicht nur blechern und etwas dünn, auch die Maximallautstärke ist gering. Für Klingeltöne reicht es aber. Die beiliegenden In-Ear Kopfhörer entschädigen dann aber wieder etwas, denn sie sind vergleichsweise gut. Unter den verschiedenen beiliegenden Stöpseln ist sicher für jeden etwas passendes dabei. Der Kopfhörerausgang ist aber für meine 2-Wege Ultimate Ears Kopfhörer zu schwach, die gehen daran nicht.

An Software ist vielleicht noch der Browser zu erwähnen, der genau meine Bedürfnisse abdeckt: Schnelles Scrollen zum Anfang/Ende mit 2-Finger-Geste, Ausblenden der Navi-Buttons und deren Einblenden beim Rückwärts-Scrollen. Gute Ausnutzung des Bildschirms. Ich habe zwar alle anderen auch nebenher installiert, aber ich nutze nur den LG Browser, der ist einfach spitze. So ist das eigentlich mit den anderen LG Apps auch: alles nützliche, durchdachte und stabile Programme. Insgesamt war auch erfreulich wenig Müll auf dem Handy vorinstalliert.

Weitere Features wie die integrierte Infrarot-Fernbedienung, die farbige Status-LED, LTE und NFC runden das G2 ab.

Für mich sind die vielen Einstellungsmöglichkeiten wichtig, weil ich meine Gadgets gerne individuell gestalte. Und dann immer mal wieder ändere. Hier kann ich mich austoben. Etwa bei den Möglichkeiten, den Desktop zu gestalten: Icons verändern, verschiedene Überblendeffekte, usw. Dazu kommt die gute Unterstützung des G2 im Playstore mit diversen Telefonschemas. Oh, und es ist übrigens so gut wie nie abgestürzt in den drei Monaten. Das war bei meinem letzten Samsung z. B. nicht so...

Alles in allem bin ich wie sehr zufrieden mit dem Handy. Ich vermisse nichts, und muss nicht lange mit diversen Apps experimentieren, mit denen viele Einstellungen usw. natürlich genauso möglich sind. Aber das bedeutet, Zeit zu investieren. Hier habe ich schon mal einen ganzen Berg Features, die alle fein zusammen passen, nichts klemmt. Dazu kann ich immer noch weitere Apps installieren, um das Gerät zu erweitern.

Das Update auf Kitkat 4.4 lief bei mir übrigens problemlos. Musste keine Apps neu installieren und nichts. Keine Probleme. Ich sehe aber auch keinen wirklichen Vorteil vom Update.

Also von mir Daumen hoch, absolute Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.04.2014 15:36:41 GMT+02:00
Tina Moser meint:
Wieso könnt ihr alle euer G2 updaten und ich nicht :-( sehr seltsam :-(((

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.04.2014 11:10:41 GMT+02:00
sinneD meint:
sei froh, nicht bei allen hat es hinterher keine Fehler... Ich werde mal noch warten, aber man bekommt leider keine News mehr wie es mit Update aussieht...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.04.2014 15:09:29 GMT+02:00
Tina Moser meint:
SO, jetzt hat es geklappt. Habe das Handy per PC Suit geupdated. Wirkliche Vorteile habe ich noch nicht festgestellt, allerdings hatte ich danach polnische (!?!?) Apps drauf.. Sehr seltsam!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.04.2014 19:11:23 GMT+02:00
Hugi meint:
Stimmt, hatte auch einiges von Problemen gelesen, mich dann aber doch für das Update entschieden. Also das Rauschen, der Stromverbrauch und die anderen Bugs habe ich nicht. Aber ich meine, dass die Auswahl beim Anpassen der Icons irgendwie anders war: Jetzt muss man erst auf ein Telefonschema wechseln, bevor man die Icons daraus wählen kann - ich meine, man konnte vorher aus allen auswählen?
Bis auf die Icons und die veränderte Position des System-Menü-Buttons habe ich bislang nichts wichtiges bei der 4.4 entdeckt.
Insofern würde ich das Update heute wohl auch nicht mehr machen.
‹ Zurück 1 Weiter ›