Kundenrezension

43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Black Dagger bisher!!, 17. Mai 2008
Rezension bezieht sich auf: Dunkles Erwachen: Black Dagger 6 (Taschenbuch)
Meine Meinung:
Dies ist nun der zweite dt Teil über TZsadist und Bella aka die Fortsetzung von "Mondspur." Da in Deutschland die englischen Bücher in zwei Teile aufgeteilt werden, wird die Storyline direkt fortgesetzt.

Bella muss mit den Nachwehen ihrer Gefangenschaft bei den Lessern, den erklärten Feinden der Vampire, klar kommen. Nur Zsadist kann ihr dabei, da dieser als einzigster versteht wie es ist durch seine Vergangenheit als Blutsklave. Diese Nacharbeitung wird in diesem Buch fortgesetzt, doch diesmal steht Zsadist Bewältigung seiner Vergangenheit im Vordergrund.

Langsam muss er verstehen was zwischen ihm und Bella passiert, doch wie soll damit klar kommen, wenn er immer noch so starke Angst vor Berührungen hat? Und wie geht es mit Rehvenge, Bellas Bruder, und John, dem Adoptivsohn von Tohrment, dem Anführer der Bruderschaft, weiter?

Da ich schon im ersten Band mehr als neugierig wurde, war ich mehr als hibbelig endlich sein Buch zu lesen und meine Erwartungen wurden kein Stück enttäuscht. Nein, sie wurden sogar übertroffen.

Die Autorin schuf mit Bella und Zsadist zwei wunderbare Charaktere, deren Gefühle und Ängste sie einfach wunderbar vermitteln kann. Als jemand der schon recht viele Bücher/Geschichten zum Thema Vergewaltigungen las, war ich nervös wie J. R. Ward diese Thematik vermittelt.
Doch die Autorin beweist bei dieser Problematik eindeutig ihr Talent. Gefühlvoll vermittelt sie wie Zsadist sich immer weiter öffnet und langsam anfängt seine Vergangenheit zu verarbeiten und so beginnt zu leben.
Manche Szenen waren dabei so gefühlvoll beschrieben, dass ich kurz vorm Weinen war. Die Tränen flossen aber spätestens bei Zsadist Liebeserklärung, die für zu den schönsten gehört, die ich je las. *sniff*

Doch nicht nur die Gefühle stehen im Vordergrund. Auch die Action kommt nicht zu kurz, den der Hauptlesser, welcher Bella damals entführte, gibt nicht kampflos aus. Schließlich erinnert ihn Bella an seine frühere Frau mit der er eine sehr gewalttätige Beziehung führte.

Die Kampfszenen sind dabei wie gewohnt mehr als gut gelungen und extrem spannend. Besonders die letzte ist einfach wow, da es die Autorin schafft auch extrem viel Gefühl reinzupacken.

Zu guter letzt muss ich auch noch die Ausarbeitung der Nebencharaktere loben. Wer fühlt nicht mit Phury mit, weil seine Liebe zu Bella sinnlos ist? Oder welcher Leser drückt nicht ein paar Tränchen aus, als er zeigt wie sehr er seinen Zwillingsbruder liebt? Und nicht zum Schluss. Was für ein Mensch wird schon kalt gelassen, wenn sich zeigt wie brutal die Leser sind und wenn die Autorin zeigt, dass sie nicht vor schmerzhaften Verlusten zurückschreckt?

Durch verschiedene kleine Szenen macht J. R. Ward auch noch extremen Hunger auf die nächsten Bände! Zwar gehört Marissa nicht zu meinen Lieblingscharakteren, doch machten die Squenzen über die Beziehung Marissa/Butch/Vishous echtes Verlangen auf das nächste Buch.

Ich muss wirklich sagen mir fallen keine negativen Punkte im Buch auf. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und schön. Die Charaktere sind wunderbar verarbeitet und es ist zu dem mehr als spannend! Aber vorallem ist dieser Roman gefühlstechnisch so wundervoll, das man öfters ein leichtes "Aww" ausstößt. Allein wegen dem Epilog kann ich mich vor der Autorin nur verbeugen!

Ah stopp! Eins ist negativ!! Der Roman ist viel zu kurz! Ich will mehr von Zsadist!!
So kann ich wirklich nur noch sagen. Wer dieses Buch nicht liest, ist selber Schuld und verpasst eins der besten Bücher, die es auf dem dt Markt gibt, meiner Meinung nach!

Meine Wertung:
5 von 5 Punkten (obwohl ich lieber 10 von 5 geben würde *lach*)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.05.2008 15:59:04 GMT+02:00
Also da kann ich nur zustimmen, auch ich habe mit den Tränen gekämpft. Obwohl ich zugeben muß das ich Zsadist von Anfang an nicht mochte, lernte ich ihn in diesem Teil ja fast lieben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.03.2011 07:32:30 GMT+01:00
S. R. Trebing meint:
Ich habe schon bei der Geschichte von Rhage und Mary geweint...oh je, dann weiß ich ja, was mir bei den beiden anderen Büchern blüht ... *gg*
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (84 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (74)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 7,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent