MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren createspace Cloud Drive Photos HP Spectre Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Thomas Mann – Die großen Erzählungen, 1. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Die großen Erzählungen: Tristan - Der Tod in Venedig - Mario und der Zauberer - Die vertauschten Köpfe - Das Gesetz (Audio CD)
Erster Eindruck: Literarische Meisterwerke in intensiven Lesungen

Der erfolglose und einsame Schriftsteller Spinell, der es in seinem Leben bisher nur auf eine einzige Veröffentlichung gebracht hat, zieht sich in das in den Bergen gelegene Sanatorium Einfried zurück. Die bald darauf eintreffende Kaufmannsfrau Klöterjahn fasziniert ihn sogleich… (Tristan)
Gustav von Adelbach, für seine literarischen Werke geadelt, reist nach Venedig. Dort begegnet er Tadzio, einem etwa vierzehnjährigen Jungen und dessen Schönheut und Anmut alsbald verfallen. Zuerst schiebt er dies einem ästhetischen Empfinden zu, doch bald muss er eingestehen, dass er den Jungen liebt… (Der Tod in Venedig)
Eine Deutsche Familie, die in Italien einen Urlaub verbringt, fühlt sich wegen der angespannten Stimmung nicht sehr wohl. Auch einige Diskriminierungen müssen sie ertragen. Obwohl die vorzeitige Abreise im Raum steht, entscheiden die Eltern den Kindern zuliebe noch die Aufführung eines Magiers zu besuchen… (Mario und der Zauberer)
Die Freunde Nanda und Schridamann sind sich sehr nahe, obwohl die so unterschiedlich sind. Während Nanda von schöner Gestalt, aber schlichtem Gemüt ist, ist der Kaufmann Schridamann vergeistigt und intelligent. Auf einer gemeinsamen Reise begegnen sie der anmutigen Sita, die sich später mit Schridamann vermählt – aber sich heimlich nach Nandas Körper verzehrt… (Die vertauschten Köpfe)
Mose, das uneheliche Kind einer Pharaonentochter, wächst unter einfachen Verhältnissen in einer hebräischen Familie auf. Als Knabe wird er von seiner Mutter zurückgeholt und in ein ägyptisches Internat gebracht. Doch als er Jahre später von Gott durch einen brennenden Busch erfährt, dass er dazu bestimmt ist, sein Volk zu befreien, bricht er erneut auf… (Das Gesetz)

Der Hörverlag veröffentlicht neben zahlreichen zeitgenössischen Hörspiel- und Hörbuchproduktionen auch immer wieder Klassiker der Literatur. Nachdem von Autor Thomas Mann vor einiger Zeit eine Box mit Hörspielproduktionen einiger seiner Werke veröffentlicht wurde, ist das entsprechende Pendant nun auch als Hörbuch erhältlich. Fünf seiner Erzählungen sind hier von Gert Westphal gelesen, dabei handelt es sich um Tristan, Der Tod in Venedig, Mario und der Zauberer, Die vertauschten Köpfe sowie Das Gesetz. Allen gemein ist die anspruchsvolle Sprache, die sich einem nicht immer so leicht erschließt, die unglaublich viele Feinheiten und Facetten in sich birgt. Dem muss man sich öffnen und insbesondere Zeit und Aufmerksamkeit widmen, als launige Unterhaltung für zwischendurch eignet sich diese Box wahrlich nicht. Der Einstieg ist mit „Tristan“ gut gelungen, das etwa zwei Stunden währende Drama um den kränklichen Schriftsteller und der Kaufmannsgattin ist von der Handlung her recht zugänglich, auch wenn einige sprachliche Passagen sperrig wirken. Die bildhafte Ausdrucksweise zieht sich aber durch alle hier gelesenen Werke, nach einiger Zeit hat man sich an sie gewöhnt. „Der Tod in Venedig“ ist eines der berühmtesten Bücher Manns, durch die Reduzierung auf Westphals Stimme kommen die Begierde und die Faszination der Hauptfigur sehr gut zur Geltung. „Mario und der Zauberer“ stellt sich als nicht so leicht zugänglich dar, da der anfängliche verdorbene Urlaub des Ich-Erzählers nur losen Zusammenhang mit der späteren Vorstellung des Zauberers zu haben scheint. Diese ist jedoch in ihrer Dramatik und der Wirkung auf den Hörer sehr eindringlich gelungen. „Die vertauschten Köpfe“ mit etwa vier Stunden das längste, aber auch zugänglichste und kurzweiligste der hier präsentierten Stücke. Der Einfluss indischer Mythologien und die gradlinige und konsequente Charakterdarstellung fangen den Hörer schnell ein. Durch den eher lockeren Verlauf bietet diese Geschichte verschiedene Herangehensweisen und Interpretationsmöglichkeiten. Abschließend wird mit „Das Gesetz“ noch eine Nacherzählung einer biblischen Geschichte geboten, die Moses schweren Lebensweg nachzeichnet. Die Mischung aus oft scherzhaftem Ton und sehr ernsten Hintergrund ist gelungen und bietet eine andere Perspektive. Der literarische Wert der Geschichten kann kaum bestritten werden, zudem ist diese Sammlung an ganz verschiedenen Werken mit unterschiedlichen Hintergründen und Entstehungszeiten eine sehr gute Auswahl aus Manns Werk und erlaubt, sich dieser anspruchsvollen Literatur zu nähern.

Hervorragend werden all diese Werke von Gert Westphal, der für sie wie geschaffen scheint und sich mit Inbrunst und Leidenschaft der Sache hingibt. Seine tiefe, intensive Stimme dröhnt, donnert und wettert, kann sich aber auch zurücknehmen, leise, ernsthaft und betont wirken. Er spricht sehr dynamisch und erzeugt durch die wechselnden Stimmungen Bilder im Kopf des Hörers, verstärkt eigenständig die jeweils vorherrschende Atmosphäre, sodass selbst anspruchsvolle Passagen besser verständlich werden. In der wörtlichen Rede schafft er für die Charaktere ganz eigene, individuelle Klänge, ohne sich zu verstellen oder den Blick für die Handlung zu verlieren.

Die Aufmachung der Box ist hochwertig und aufwendig. Die stabile Pappbox ist in roten und orangen Farbtönen gehalten, nur eine schliche Fotografie setzt sich in schwarz-weiß auf der rechten Seite des Covers ab. Im Inneren sind die einzelnen CDs in schlichten Papphüllen untergebracht, die unterteilt nach Erzählung ein anderes Foto von Mann enthalten. Auf der Rückseite sind jeweils Zitate von Westphal zu finden. Herzstück des Ganzen ist aber ein umfangreiches Booklet, in dem zahlreiche zusätzliche Informationen zu finden sind.

Fazit: Fünf Werke von Thomas Mann, ganz unterschiedlich in Form, Ursprung und Wirkung, aber sehr wertvoll und hörenswert. Neben leicht zugänglichen Erzählungen sind auch sperrige Geschichten zu finden, sodass man sich langsam an das Werk des Autors herantasten kann. Die Lesung von Gert Westphal ist sehr intensiv und eindringlich, die Stimmungen dabei vielfältig. Ein großes Lob an diese großartige Zusammenstellung, für Literaturfans ein Muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details