ARRAY(0xa35aa4ec)
 
Kundenrezension

40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner erster Wurf, 15. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Pure Sensia Lautsprechersystem (DAB/DAB+/Stereo UKW-Radio, 14,5 cm (5,7 Zoll) Touchscreen, W-LAN, 30 Watt RMS) schwarz (Elektronik)
Ergänzend zu der bereits sehr ausführlichen Rezension meines Vorredners hier noch ergänzend meine
Erfahrungen und Themen die für eine Kaufentscheidung bedeutsam sein könnten:

- Update gehen nicht nur per USB, ebenso war bei mir das Update auf die 1.5er Version problemlos per
WLAN möglich. Sensia bietet hierzu im entsprechenden Untermenue eine Auswahl der gewünschten Update-
quelle an.

- WLAN: neben der nicht mehr zeitgemäßen WEP-Verschlüsselung beherrscht Sensia auch WPA2.

- Nur damit keine Missverständnisse aufkommen: man kann mit dem Sensia nicht ins Internet a la surfen!
Zugriff erfolgt über die genannten Apps. Twitts abrufen, Wettermeldung aktualisieren, Stream natürlich...

- Support: 2 Mailanfragen in englisch bleiben nun auch nach 2 Wochen noch immer unbeantwortet;

- DAB-Sendersuche: leider nur automatischer Suchlauf möglich; keine Direkteingabe. In meinem Sendegebiet
ist hierbei unbedingt die voll ausgezogene Stabantenne (= DAB + UKW-Antenne) Bedingung um überhaupt
Sender reinzubekommen.

- Verschiedene Senderquellen (DAB+Internetstream+UKW) können nicht in einer Liste z.B. als
Favoriten zusammengestellt werden - man muss in die jeweilige Senderquellart und dort aus
seinen Favoriten auswählen;

- Leider bleibt vieles in Englisch vorbehalten: hört man bspw. SWR3 per Livestream, werden ergänzende
Senderinformationen auf dem Display in Englisch dargestellt (ist das immer so bei Livestreams?);

- Eine umfassende Senderverwaltung ist nur über die Lounge-Homepage möglich, denn z.B. das
Löschen eines Senders aus einer der Favoritenlisten ist am Gerät selbst nicht möglich (man möge
mich korrigieren falls doch!) - ebenso können die Sender nicht nach eigenem Wunsch sortiert und
zusammengestellt werden!

- Fernbedienung kann nur laut/leiser, vor/zurück, aus/ein, mute, source; leider ist kein Wechsel der
Senderstation vorgesehen;

- neben der Wiedergabe über die proprietäre Server-Software kann der Sensia auch auf UPnP-Server
Quellen zugreifen und Playlisten abspielen. Funktioniert prima! Videos gehen nicht - ist aber
auch in der Spezifikation nicht vorgehsehen;

- Touchscreen-Bedienung: man sollte sich (und vor allem dem Sensia) kleiner Pausen beim Switchen
zwischen den Apps erlauben - ansonsten verhaspelt er sich ab und an;

- Sensia-Sockel ist nicht fest mit dem Gerät verbunden; über Nut und Führungsnasen bleibt er aber
beim Schwenk gut sitzen;

- Ich bin im allgemeinen mit dem Sound zufrieden, jedoch hätte ich ab und an schon gerne per
Equalizer reguliert - aber ist eben persönliches Empfinden. Bisweilen ist es aber - gerade auch bei
schwierigen Standorten - von Nutzen, wenn man Bass und Höhen den eigenen Neigungen anpassen könnte.

- Ich hoffe auch das noch einige gute Apps dazukommen. Erstmal könnte man hier nun Pure ein Lob aus-
sprechen. Aber die Attraktivität dieser Idee wird hoffentlich nicht in der mangelnden Qualität bzw. gar
ganz ausbleibenden Apps versanden. Wird Sensia kein "Renner" wars dass dann vielleicht auch schon....

Insgesamt bin ich trotz einiger auch kritischen Anmerkungen von dem Gerät begeistert - ich liebe einfach
dieses Design und das Gerät hat mich von der Idee her überzeugt. Pure sollte sich jedoch darauf nicht ausruhen
und unseren kleinen Liebling in verschiedenen Disziplinen noch weiter voranbringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.01.2010 10:16:47 GMT+01:00
Haben Sie eine Verbindung zu einer NAS ausprobiert? Mich würde interessieren, ob eine NAS noch ein zusätzliches Programm benötigt oder nur ein UPnP-Server sein muss. Die Angaben bei der von mir ins Auge gefassten "Western Digital WDH1NC10000E My Book World Edition 1TB" finde ich diesbezüglich sehr lückenhaft.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2010 11:17:51 GMT+01:00
Waffeleisen meint:
Ich setzte hier u.a. als NAS einen QNAP 209 II ein, auf diesem läuft ein Twonky Server. Zugriff über den Sensia
funktioniert bestens (Ordnerstrukturanzeige, Interpreten, Alben, etc...).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2010 11:46:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 16.01.2010 11:47:11 GMT+01:00
Danke für den Hinweis.
Der DAB-Empfang sollte übrigens auch ohne die Teleskopantenne funktionieren, da diese nur für UKW ist.
Die DAB-Antenne ist im Gerät integriert.
Wegen Ihrer Frage zu den Favoriten-Löschungen: zum Löschen muss man nur auf das Symbol rechts neben dem Sendernamen tippen (das Herz mit dem Kreuz).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2010 21:25:32 GMT+01:00
Waffeleisen meint:
Auch Danke für den Hinweis zum Löschen der Sendernamen, werd ich baldigst testen!

Die DAB-Antenne ist ganz sicher mit der Stabantenne kombiniert. Intern ist die WLAN-Antenne verbaut...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2010 12:37:43 GMT+02:00
wolfi meint:
a.) Teleskopantenne: - ist definitiv AUCH fuer DAB !
b.) favoriten loeschen: auf's "+" tippen fuegt Favoriten hinzu - Loeschen geht NICHT !
c.) all dies - mit der 1.7 Firmware - selbst ausprobiert !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.07.2010 14:55:40 GMT+02:00
Natürlich geht das Löschen!
Wie oben bereits erwähnt: einfach auf das X (nicht das +) im Herz drücken. Dann kommt die Frage des Gerätes: do you really want to delete......

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.09.2010 07:21:26 GMT+02:00
Waffeleisen meint:
ja, löschen geht so wie beschrieben.

Inzwischen aber nicht erklärbare WLAN-Verbingungsabbrüche. Kamen mit einem der letzten Updates, meine WLAN-Landschaft ist noch immer die gleiche.
‹ Zurück 1 Weiter ›