Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aus der Sicht eines Gelegenheitsspielers enttäuschend, 18. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gran Turismo 6 - Standard Edition inkl. DualShock 3 Controller - [PlayStation 3] (Videospiel)
Zuletzt hatte ich den Vorgänger GT5 etwa zu 2/3 gespielt, dann ließ die Motivation nach und es landete im Regal. Ich spiele zwar regelmäßig, aber nicht sehr intensiv und auch nur mit normalem Controller (kein Lenkrad).

GT6 wollte ich mir eigentlich gar nicht zulegen, aber der preisgünstigen Kombination im Weihnachtsangebot 2013 zusammen mit dem Dualshock-Controller konnte ich nun doch nicht widerstehen, da war das Spiel ja für einen geringen Aufpreis quasi mit dabei.

…::: Positiv :::…
----------------------

+ VERBESSERTE GRAFIK (hochgerechnetes HD), sehr flüssig, kaum Ruckler, wenn auch vereinzelt mit Fehlern und unschönen Kanten, vor allem die Schattendarstellung lässt manchmal arg zu wünschen übrig. Die Darstellung wurde aber vor allem farblich verbessert, nicht so blass und Ton in Ton alles wie früher, sondern viel bunter und brillanter. Die Scheinwerfer und Lichteffekte bei Nachtrennen sind eine Augenweide, sehen richtig toll aus.

+ LIZENZEN UND SONDERRENNEN sind besser integriert und bieten Abwechslung vom Rennalltag

+ die MONDMISSIONEN empfand ich als willkommene Abwechslung, boten eine gute Atmosphäre und interessantes Fahrgefühl

+ über die MARKENRENNEN kommt man anfangs günstig an neue und bessere Autos. Man muss die entsprechenden Fahrzeuge zwar zunächst kaufen, bekommt einen Großteil des Kaufpreises aber über die Siegprämie wieder zurück (Gold schafft man meist auch, ohne das Fahrzeug vorher zu tunen)

…::: Negativ :::…
-----------------------

- um in den Genuss DOPPELTER SIEGPRÄMIEN (200%) zu kommen, muss man sich jeden Tag zumindest kurz online anmelden, nach 5 aufeinanderfolgenden Tagen ist man dann beim doppelten Bonus. Mit der Zeit ist das sehr nervig. Ich will selber entscheiden, wann ich spiele und nicht dafür bestraft werden, das Spiel mal ein paar Tage nicht eingelegt zu haben.

- Der SCHWIERIGKEITSGRAD ist nicht gut ausbalanciert. Bei den Rennmissionen ist er zu niedrig, diese sind mit einem Fahrzeug selbst deutlich unterhalb der zugelassenen LP-Grenze leicht zu schaffen. Die Strecken mit den leistungsfähigeren Karts (100, 125 …) erfordern dagegen sehr viel mehr Übung und eine veränderte Einstellung der Controllerempfindlichkeit (z.B. auf „4“), sonst sieht man da kein Land. Auch bei den Missionsrennen und Lizenzen zieht der Schwierigkeitsgrad schnell an, es wird zu schnell zu schwierig, Gold zu schaffen (gerade wenn man ohne Lenkrad spielt).

- LASCHE SIEGPRÄMIEN: Es gibt sehr wenig neue Autos als Siegprämien, man soll offensichtlich mehr kaufen als früher, wenn es nach Sony geht wohl am liebsten mit echtem Geld …

- WENIG NEUES: Im Vergleich zu GT5 kaum neue Strecken, keine neuen Stadtkurse

- REGULARIEN: Bei der Karriere werden Abkürzungen und Regelverstöße nicht geahndet.

- GOODWOOD-FESTIVAL: Die neue Goodwood-Strecke empfand ich nicht als Bereicherung. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, den Rennboliden auf dem schmalen asphaltierten Feldweg zu halten und die Mauern nicht zu touchieren, was spätestens beim Red Bull X2010 in Frust ausartet.

- SCHADENSMODELL: unzureichend bis nicht vorhanden

- KAUM ATMOSPHÄRE: auf vielen Strecken nur sterile, detailarme Umgebung

- WETTER: Bin auch nach zig Stunden Karriere immer nur auf trockener Straße gefahren. Was haben dann die Wetterhinweise zu Rennbeginn für einen Sinn, wenn es nie regnet?

- MONDPREISE für Autos: Bereits beim letzten International B-Rennen muss man für das benötigte Auto mehrere Millionen investieren. Lächerlich.

- Der GEBRAUCHTWAGENHÄNDLER, über den man in GT5 auch mal für wenig Geld an ein gutes Auto gekommen ist, fiel dem Rotstift zum Opfer. Es ist einfach zu offensichtlich, dass Sony dem Spieler das echte Geld aus der Tasche ziehen will.

- MIESE KI der Gegner. Sie fahren stets in Ideallinie, extrem leicht auszurechnen, ist man einmal in Führung, genügt es, die Ideallinie zu blockieren, um den Sieg locker nach Hause zu fahren.

- KAUM SPIELSPASS: Spannung kommt kaum auf, es stellt sich kein dauerhafter Spielspaß ein. GT6 wirkt wie ein reines Autosammelspiel, ohne jegliches Adrenalin.

- Die SAISON-VERANSTALTUNGEN sorgen leider auch kaum für Abwechslung. Sie werden nur alle paar Wochen aktualisiert, zu eintönig und langweilig

- Auch die ONLINE-RENNEN haben das Spiel für mich nicht retten können. Hier tummeln sich hauptsächlich die Lenkrad-Profis und Tuning-Experten, gegen die man als Gelegenheitsspieler ohnehin chancenlos bleibt.

Fazit: Einen Versuch war es wert und die ersten Stunden mit GT6 waren auch ganz nett, danach sinkt die Motivation leider in den Keller. Rückblickend bereue ich den Kauf dieses blutleeren, sterilen Spiels und werde es wohl in Kürze wieder verkaufen. Empfehlen kann ich es daher leider nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 129