Kundenrezension

55 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Broke Back Borge, 14. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Expedition zum Nordpol mit Borge Ousland (Misc.)
Vor einiger Zeit hat mir meine Tochter Britney-Rihanna diesen wunderbaren Erlebnisgutschein geschenkt, welchen sie von ihrem hart in der Schule erprügelten Milchgeld erstanden hatte. Endlich ein richtiger harter Männertrip.

Ich bin also mit meinem Schlitten nach Spitzbergen gerodelt und habe den Mann der Männer in einem Beauty-Salon getroffen. Bei einem Gläschen Prosecco beschlossen wir die weitere Route zu besprechen. Vertieft ins Gespräch bekamen wir leider zu spät mit, dass Bear Grylls mit Reinhold Messner im Arm den Salon betrat und sie das Romantik-Paket im Jacuzzi buchten. Schade, denn ich hätte meine Rollei griffbereit gehabt um sie nach Reinhold zu werfen. Am nächsten Morgen gings los. Wir haben unsere Kosmetiktaschen über die Schulter geworfen und sind raus aufs offene Eis. Borge hat mit seiner Nagelfeile ein kreisrundes Stück Scholle aus dem 7 Meter dicken Polareis geschnitten und schon gings los. Die Nächte verbrachten wir in Borges Ein-Mann-Zelt, erzählten uns Horror-Geschichten und mussten oft Kichern wenn einer mal pupen musste. Am Tag hielten wir uns mit Aerobic warm oder übten die Hebefigur aus Dirty-Dancing. Nach zwei Tagen stießen wir schließlich auf eine feste Eismasse. Der Nordpol. Doch was dann kam war leider nicht so toll. Als wir in der Polarstation ankamen, bemerkte Borge sofort den Staub im Zimmer und den Schimmel in den Badfugen. Hinzu kam, dass der Außenpool gar nicht über genug Liegen für uns zwei verfügte und ich mit einer schmerzhaften Arschbombe feststellen musste, dass das Wasser gefroren war. Der Balkon des Zimmers verlief nach innen, beim Frühstück gabs jeden morgen nur gelbes Wassereis (warum das der Kellner lustig fand weiß ich bis heute nicht) und überall waren Russen. Leider verstand der Rezeptionist nur Inuit und so rief Borge weinend beim RTL-Urlaubsretter an. Nach zwei Stunden wurden wir von Birgit Schrowanges Privatjet abgeholt und bekammen 40 Fässer Wal-Tran im Wert von 48.000 € als Entschädigung.
Jedoch stand Kuscheln mit Borge über allem. Insofern hat sich der Trip gelohnt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Leipzig

Top-Rezensenten Rang: 2.040