Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Pimms designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Jämmerlicher Support, 18. März 2014
Rezension bezieht sich auf: Microsoft Surface Windows RT Tablet 64 GB (ohne Touch-Cover) schwarz (Personal Computers)
Habe mich als MS Fan vom Preis verführen lassen.
Nur nach anfänglicher Begeisterung, gutes Display, tolle Verarbeitung, sank diese immer mehr gen Nullpunkt.
Im AppStore gibt es ja nicht einmal den MS Mediaplayer und auf der Microsoft Seite wird auch hingewiesen, dass er für RT nicht verfügbarer ist.
Habe bisher noch keinen Player gefunden, der in der Lage ist mehr als einen Song einer CD wiederzugeben.
Auch funktioniert der AMAZON Player nicht.
QuickTime läßt sich auch nicht installieren. KINDL ist wesentlich träger als auf dem iPad. Flüssiges Seitenblättern Fehlanzeige!
Nebenbei, funktioniert die eingeblendete Tastatur nur wenn man über die WIN 8 Oberfläche gehr und da sind einige Mail- und Ordnerfunktionen nur rudimentär verfügbar, also geht man über die klassische Oberfläche ins Netz und da muß die angedockte Tastatur her und wenn die mal gerade nicht zur Hand ist? Neese...
Bisher ist das Gerät bei mir nur zum Filme- und TV anschauen da.
Also, ich bin wieder reumütig zu meinem iPad Air zurück!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.04.2014 18:02:33 GMT+02:00
tomtom meint:
Das ist kein "jämmerlicher Support", von dem Du sprichst, sondern ganz klar ein Missverständnis von Dir: das Surface (und erst recht das Surface RT) ist offenbar nicht das richtige Tablet für Dich. Wenn dann eher das Surface Pro, aber dafür müsstest Du dann schon soviel ausgeben wie für ein Ipad, kriegst aber dafür ein vollständiges Windows, wo Du alles installieren kannst, was Du willst.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.04.2014 18:09:07 GMT+02:00
Smykjäger meint:
Mag ja sein, doch dann kann ich gleich bei meinem iPad Air bleiben und noch ein bischen warten, bis MS auf der Höhe der Zeit und Entwicklung ist.
Nur fragt sich ob sie solange durchhalten...
IOS und ANDROID bieten da mehr!

Veröffentlicht am 07.07.2014 01:30:18 GMT+02:00
phoenix meint:
Die Bildschirmtastatur kann man auch auf der klassischen Desktop-Oberfläche anzeigen lassen. Dazu muss man die Symbolleiste "Bildschirmtastatur" der Taskleiste hinzufügen. Dazu die Taskleiste lange drücken (oder rechtsklick darauf ausführen) und dann unter "Symbolleisten" (ganz oben) die Bildschirmtastatur auswählen.

Nur mal so interessehalber: wenn Quicktime, Amazon etc. nicht funktionieren, warum dann "nur" Filme- und TV-schauen? Genau dafür braucht man doch Quicktime und den Amazon Player, oder?

Die angedockte Tastatur macht das Tablet erst richtig brauchbar, da stimme ich zu. Ich verstehe aber nicht, warum man die abdocken sollte. ;) Hab meine immer dran. Oder nehmen Sie das Cover vom iPad immer ab?

Vielleicht machen Sie es ja anders: Mit dem iPad weiter Filme, Musik etc. nutzen, dafür mit dem Surface die Office-Anwendungen, Drucker, Netzlaufwerke etc. nutzen? Und für das, was noch übrig bleibt, den PC einschalten.
‹ Zurück 1 Weiter ›