Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Super, aber...., 25. März 2013
Rezension bezieht sich auf: 2112-Deluxe Edition (CD+Blu-Ray) (Audio CD)
hätt's nicht noch was mehr sein können???

Ich war trotz meines Rush-Jünger Status schon etwas nervös beim Kauf der Scheibe(n). War doch in der Vergangenheit so manches "Re-Pack" eher ein Problemfall gewesen (s. Sectors Veröffentlichung, oder auch das teilveröffentlichte Frankfurter Konzert mir entsprechenden Bildproblemen). Diese Produktionsfehler bleiben uns hier definitiv erspart! Das ist schonmal sehr gut.

Zum Album selbst möchte ich mich nicht groß äußern, wer das bisher nicht kannte, wird es wahrscheinlich auch nicht durch die Jubiläumsausgabe kennenlernen. Mein Fokus liegt auf Klang und Ausstattung!

Klang:

DTS - EINE OFFENBARUNG! Auch hier war ich nervös. Wieviele "Remasters" hab ich gekauft und mich gefragt, was eigentlich jetzt hier wirklich "besser" ist! DAS HIER IST BESSER! Für mich war Steven WIlson seit seinen King Crimson Remastern DER echte Surround-Gott, aber Czicky steht dem um nichts nach! Geddys Stimme ist glasklar aus dem Center, der Wasserfall vermittelt den EIndruck mittendrin zu stehn und die Untermalung des Ganzen mit dem auf dem Schirm ablaufenden Comic (samt Lyrics) ist einfach klasse (Die Comicnummer läuft übrigens für alle SOngs -alles absolut klasse gemacht!) DAbmischung der Instrumente ist fantastisch, jeweils klar zu orten und was den Schlagzeugsound angeht einfach gelungen. In einfachen Worten: Ich seh da kein Verbesserungspotential. Auch die "zweite Seite" der Scheibe erstrahlt in neuem Glanz.

Ausstattung:

Hier geht es etwas bergab. Die 300. live Version der ersten beiden 2112 Passagen, Passage to Bankog live.... ein paar alte Bilder, die Lyrics und das Comic....das wars dann...

Wer die Deluxe Scheibe kauft, der hat die live Sachen wahrscheinlich schon unzählig, die Bilder schnell durchgesehn und das Comic lief ja schon beim Hören der BlueRay. Da bleibt für mich -trotz Fanboy-Status- so ein kleines Geschmäckle...! Den Aufwand, den die Band hier für das Projekt in die Waagschale geworfen hat, der ist nicht messbar. Am Remaster waren sie nicht wirklich beteiligt, das haben Sie wahrscheinlich abgesegnet, das war Kumpel Czicky (bei Sectors ist offensichtlich nicht mal das gemacht worden), die liner-notes hat einer vom Rolling Stone verfasst, Artwork ist nicht der Tisch der Combo. Die Mastertapes und die Liveaufnahmen wurden ans Tonstudio geschickt und das wars im Prinzip.

Jetzt frag ich mal andere Fanboys...: Warum denn nicht DEN Rush-Song 2112, mal ganz neu eingespielt (a la Springsteen "Darkness on the edge of Town Deluxe)? Oder mal eine KOMPLETTE live Version in entsprechende Klangqaulität und nicht nur die ersten beiden Teile? Vielleicht gar das ganze ALbum??? Mehr Lust auf Golf, Lerxst? Lieber im Baseballstadion, Geddy? Schade! Insofern darf jetzt jeder für sich die Sternanzahl einordnen, ich bin schweren Herzens bei vieren angelangt, Kaufen würde ich es aber als Besitzer iener guten 5.1 Anlage immer wieder!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 25.02.2015 12:30:49 GMT+01:00
Julio meint:
Unterschied zwischen "Remix" und "Remaster"...!! Es ist technisch unmöglich eine Stereoaufnahme in Surround zu "remastern", weil ein Remaster immer auf den Stereo-Mixdown der Originalmixe zurückgreift, und der hat halt nur zwei Kanäle...

Was 2112 live angeht, in voller Länge ist es auf Different Stages Live enthalten (eine der ersten Rush-VÖ, die unter dem Loudness-War gelitten haben...nach TFE die zweite glaub ich). Und schon da mussten die alles einen Ganzton tiefer spielen, weil Geddy die Töne einfach nicht mehr kriegt. Daher bin ich auch auf eine Neuaufnahme nicht erpicht.

"(bei Sectors ist offensichtlich nicht mal das gemacht worden)"

Worauf spielst du da genau an?
‹ Zurück 1 Weiter ›