Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein original Apple Keyboard, aber dafür umso besser ;), 2. März 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: KEYSONIC KSK-8021 MacUH Tastatur (DE) Anzahl Taste (Zubehör)
Da Apple an sich eine sehr gute und hohe Produktqualität hat und ich diese auch gewohnt bin, war ich erst skeptisch ob diese Tastatur. die nicht von Apple stammt, auch wirklich was taugt. Aber dieses Produkt erfüllt meine Erwartungen in vollem Umfang !

Aussehen: Sieht vom Layout und den Symbolen aus wie das Original (Zumindest finde ich keine Unterschiede).
Die Tasten und die Alu-Oberfläche sind echt Stilvoll.

Schreibfeeling: Bequem und elegant, vllt. nichts für Vielschreiber.

Einzieger Unterschied ist bei der Feststelltaste eine blaue anstatt einer weißen LED.

Fazit: Viel Geld gespart, wenn man nicht auf das Original besteht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.03.2012 21:13:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 02.03.2012 21:14:22 GMT+01:00
K. Reis meint:
Bin auch sehr überrascht - qualitativ und von der Optik/Schreibgefühl wie von Apple.
Allerdings geht bei mir die Numlock-LED nicht (am IMAC). Die Taste selbst funktioniert, aber die LED bleibt aus. An einen PC angeschlossen, geht sie dann doch.
Bei Keysonic konnte man mir bis jetzt nichts dazu sagen. Wie ist das bei Ihnen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2012 21:18:13 GMT+01:00
Testeur meint:
Dito. Ich dachte auch erst ob das nur ein Geck sein soll, aber eine logische Antwort von dem Hersteller wär schon schön. Aber ich finds jetzt nicht weiter schlimm, weil man trotzdem viel Geld im Vergleich zum Original spart. Falls sie eine Antwort des Herstellers bekommen sollten, wären Sie so freundlich mich auch auch aufzuklären ? Vielen Dank

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2012 21:36:55 GMT+01:00
K. Reis meint:
Ich hab vorgestern dort angerufen und warte auf einen Rückruf - andernfalls habe ich Namen und Durchwahl eines netten Menschen, der sich drum kümmern wollte. :-)
Stört mich jetzt auch nicht soooo - aber ich hätte es doch schon gerne so, wie es sein soll.
Wenn ich was neues weiß, melde ich mich auf diese Weise nochmal ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2012 21:51:11 GMT+01:00
Testeur meint:
Alles klar vielen Dank. Kann ja nur was Software-Technisches sein, wenn die LEd bei Windoof funktioniert :D.
Wollen wir mal das beste hoffen... ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.03.2012 20:51:00 GMT+01:00
U.B. meint:
Sehr merkwürdig. Bei mir hat die Taste unter MacOS (10.6) überhaupt keine Funktion; unter Windows 7 (in der virtuellen Maschine) leuchtet die LED zwar nicht, die Taste an sich funktioniert aber...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.03.2012 00:00:43 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.03.2012 15:10:16 GMT+01:00
K. Reis meint:
Hmmm - stimmt - das ist bei mir genauso (10.7.3). Ich habs nur noch gar nicht bemerkt, da ich die Tastatur im Moment nur selten benutze und den Mac derzeit vorwiegend in der virtuellen Umgebung betreibe.
Ich hoffe, ich komme morgen (bzw. heute) mal dazu, mit dem Herrn bei Keysonic zu telefonieren...

Update 12.03.:
Ich hab heute folgende Antwort von Keysonic telefonishc bekommen:
Die Numlock-Taste hat unter MAC-OS keine Funktion. Das ist so gewollt und quasi MAC-Standard.
(Anm.: stimmt wohl - die "originale" MAC-Tastatur hat auch nichts.)
Daß sie an einem PC funktioniert, und in der PC Emulation am MAC nicht, liegt am MAC, der das irgendwie "abblockt".
(Anm.: kann ich nicht beurteilen, mir aber gut vorstellen.)

Fazit: Its not a bug - its a feature. Wers anders will, hat Pech gehabt. Für mich ist es nun schlüssig und ich kann auch gut damit leben. Die Tastatur bleibt hier und kriegt 5 Sterne!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2012 09:26:26 GMT+02:00
burningtiger meint:
Diese num lock Funktion hat es bei Apple meines Wissens (seit 93 macuser) noch nie gegeben, weil sie am Mac keinen Sinn macht, sind ja Cursortasten da, wieso soll man da noch das Ziffernfeld als Cursor nutzen wollen?
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (51 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (30)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
EUR 40,98 EUR 34,59
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Hannover

Top-Rezensenten Rang: 30.988