Kundenrezension

26 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein großer Schritt nach vorne - trotz zwei Fragezeichen, 16. Februar 2012
Rezension bezieht sich auf: Sony NEX-7B Systemkamera (24 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Full HD Video) Gehäuse (Elektronik)
Nach den Apple-Produkten haben nun offenbar auch Kameras eine religiöse Ebene erreicht. Schon Monate vorher in Foren und auf Gerüchteseiten angekündigt, wird das Begehren durch exklusiv an Fotografen und Blogs ausgegebene Exemplare dermaßen angeheizt, dass man ausrufen möchte: "Es ist nur ein Fotoapparat". Nach der Fujifilm X100 nahm das besonders bei der NEX 7 groteske Züge an.

Nun, da sich der Staub der Lobpreisungen und Verrisse gelegt hat und die NEX 7 in der Realität ankommt bleiben viele Ausrufe- und wenig Fragezeichen. Man hat den Eindruck, Sony hat den Kunden genau zugehört und das Konzept der NEX-Kameras in Richtung fortgeschrittener Benutzer weiterentwickelt. Die Kamera bietet ein stabiles Magnesiumgehäuse, dessen Größe die Kopflastigkeit der NEX 5 abmildert, ein flexibles Display, den bislang besten elektronischen Sucher und das hervorragende Bedienkonzept "Tri-Navi". Statt Konzepte der analogen Fotografie wiederzukäuen wurde hier ein wirklich innovativer neuer Ansatz entwickelt. Die Bedienelemente sorgen auch dafür, dass man selten in die Menüstruktur abtauchen muss, die in der gesamten NEX-Familie eher ein Schwachpunkt ist.

Zwei viel diskutierte Kritikpunkte trüben für mich den Eindruck: Die Bildqualität ist aufgrund der höheren Sensorauflösung schlechter als bei der deutlich günstigeren NEX 5. Das zeigt sich zwar nur bei höheren ISO-Zahlen und bei großen Abzügen, bleibt aber fragwürdig. Die größeren Dateien lassen allerdings mehr Spielraum in der RAW-Bearbeitung, was diesen Aspekt stark abmildert.
Das gravierendere Problem sind die fehlenden Objektive. Wie eine hochwertige Stereoanlage mit schlechten Boxen verschenkt Sony hier viel Potenzial. Ständige Hinweise auf die zukünftige Roadmap täuschen nicht darüber hinweg, dass die Konkurrenz hier mehr am Start hat. Die angebotenen Lösungen sind alle eher unbefriedigend: Das Zeiss-Objektiv ist verflucht teuer, der E-mountadapter macht die Kompaktheit zunichte und nicht jeder hat Lust darauf, mit Adapterringen und alten Objektiven zu hantieren. Eine weitere kleine Schwäche ist die kurze Akkulaufzeit - wahrscheinlich durch das große Display und den Sucher. Ein Ersatzakku sollte immer mit an Bord sein. Auch an den elektronischen Sucher musste ich mich erst gewöhnen. Egal wie gut die Auflösung ist - Spiegelreflexfeeling kommt nicht auf. Hier gefällt mir das hybride Konzept der X100 besser.

In den zwei Wochen mit der Kamera habe ich den Eindruck, dass die NEX 7 als erste Kamera hält, was das spiegellose Konzept versprochen hat: eine kompakte Alternative zu Spiegelreflexkameras, ohne größere Kompromisse bei Bedienung und Bildqualität. Wenn nun zügig angemessene Objektive kommen könnte das eine Freundschaft für Jahre werden.

Die krakeelenden Jünger orakeln sowieso schon über den Nachfolger - und ich habe meine Ruhe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Hamburg, Hamburg Deutschland

Top-Rezensenten Rang: 6.465