Kundenrezension

10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut, aber viel zu kurz..., 2. April 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Der Dämon in mir - The Woodsman (DVD)
Erstmal geht es in diesem Film um ein sehr heikles Thema: sexueller Missbrauch aus der Sicht des Täters, nicht des Opfers.
Andererseits erkennt dieser Täter, dass seine Handlungen Konsequenzen haben und bemüht sich, nicht rückfällig zu werden, als er nach 12 Jahren aus der Haft entlassen wird.
Walter(Kevin Bacon) hat alles verloren, steht unter ständiger polizeilicher Beobachtung und als seine Kollegen (er hat einen Job im Sägewerk gefunden), von der Sekretärin, die misstrauisch geworden ist und Nachforschungen anstellt, die schreckliche Wahrheit erfahren, begegnet man ihm dort verständlicherweise nur noch mit Hass. Seiner neuen Freundin, seine Kollegin Vickie(Kyra Sedgwick), jedoch gesteht er erstaunlich schnell, was er getan hat, nur weil sie sagt, "sie spürt, dass ihm etwas passiert ist". Das finde ich etwas unglaubwürdig. Wahrscheinlich will er sie damit auf die Probe stellen oder abschrecken. Diese hält jedoch als einzige ohne Vorbehalte zu ihm, obwohl sie als Kind selbst (von ihren Brüdern) missbraucht wurde. Allerdings ist sie insgesamt natürlich schon vorher ziemlich abgebrüht (was sie in dieser Lage wahrscheinlich auch sein muss).
Dramatisch wird es, als Walter wieder anfängt, kleine Mädchen zu verfolgen, zunächst im Einkaufszentrum, was sein Psychiater einen "unbewussten Test" nennt, denn zunächst beobachtet er sie nur. Unglücklicherweise liegt seine Wohnung auch noch genau gegenüber einer Grundschule.
Brenzlig wird es, als er im Park die 11-jährige Robin kennenlernt und ihr gefährlich nahe kommt. Obwohl er sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich "normal" zu sein, was er, als er danach gefragt wird, definiert als "wenn ich mit ihnen (Mädchen) reden kann, ohne daran zu denken", kann er sich bei dem Treffen mit Robin nicht mehr kontrollieren und fängt an, sie zu bedrängen. Zufällig erfährt er dabei von den Übergriffen ihres Vaters auf sie.
Davon ist er so getroffen, dass er es schließlich schafft, sich dieses Mal zu beherrschen und direkt danach einen anderen Sexualstraftäter, den er schon die ganze Zeit davor beobachtet hat, brutal zusammenschlägt, was aber eigentlich eine Abrechnung mit ihm selbst ist.
Es ist an sich schon ein guter Film, der zum Nachdenken anregt und bei dem man mit der Hauptfigur fühlt, wobei sich natürlich die Frage stellt, ob das in dem Fall wirklich erlaubt ist.
Auf jeden Fall handelt es sich um ein sehr schwieriges Thema und ich denke, dass der Film nicht ab 12 sein sollte - lieber ab 16.
Was mich aber wirklich gestört hat an diesem Film, ist die Länge: 84 Min. Laufzeit (mit Abspann und allem drum und dran) ist für ein Thema von dieser Wucht extrem kurz. Leider kann sich deswegen kein richtiger Tiefgang entwickeln und alles wirkt sehr oberflächlich. Vermutlich ist es einer von der Sorte Filmen, wo sich der Zuschauer vieles selbst dazudenken soll.
Eine Länge von z.B. 120 Min. hätte dem Film aber sicher nur gut getan!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.2 von 5 Sternen (24 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (13)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 9,65
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Ein Kunde