Kundenrezension

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Geschichten zum Zeit totschlagen, 28. Juli 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Blinde Weide, schlafende Frau (Gebundene Ausgabe)
Dies ist mein erster Kontakt mit Büchern dieses Autors, und höchstwarscheinlich auch mein letzter! Im Vorwort erläutert der Autor, warum es ihm wesentlich leichter fällt, Kurzgeschichten als Romane zu schreiben. Ich denke, man muss schon ein spezieller Freund dieses Autors und dieser Art von Literatur sein, um daran Gefallen zu finden. Für mich schließe ich daraus, dass seine Romane noch weniger Sinn enthalten, als diese Kurzgeschichten. Wenn man gar nichts zu Lesen hat und unbedingt seine Zeit totschlagen muss, dann sind diese Geschichten das allerletzte Mittel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.10.2012 10:24:51 GMT+02:00
Esprit Vienna meint:
Muss mich Ihrem Kommentar leider nahtlos anschließen, auch ich finde diese Kurzgeschichten grottenschlecht.

Veröffentlicht am 04.12.2012 16:20:36 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.12.2012 16:36:59 GMT+01:00
Frank meint:
Ich versuche mich mal an einer Kürzest-Geschichte: Sie ihnen begegnet auf einem Waldspaziergang ein planlos umherirrender Wanderer. Den fragen Sie was suchen Sie denn? Darauf erwiedert dieser gehetzt: "Na den Wald natürlich - hier sind so viele Bäume!" Sie können ein Schmunzeln kaum unterdrücken und fragen darufhin, WARUM er denn den Wald suche! Die Antwort verblüfft Sie: "Nun, ich habe mich um die Stelle des Oberförsters beworben und soll mich nun hier zu einem Ortstermin einfinden!"

Würden Sie diesem armen Menschen die Stelle des Oberförsters geben? Wohl kaum.

Übertragen auf die Rezension von Ton.ART & den Kommentar von Esprit Vienna, würde ich Rezensent und Kommentator dringend empfehlen, um wirkliche Literatur zukünftig einen großen Bogen zu machen - dann besteht immerhin die Chance, dass im Gegenzug die unverständliche Literatur auch Sie in Ruhe lässt. Noch einfacher gesagt: wer schon mit Autor und Format intellektuell zu kämpfen hat, wie wörtlich in der Rezension zu lesen ist, sollte sich vermutlich besser nicht an Rezensionen gerade dieser Werke versuchen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2014 11:07:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 10.02.2014 11:08:02 GMT+01:00
Auch wenn Sie nicht die typische Gossensprache benutzen, ist ihr Kommentar grundlos beleidigend. Der Rezensent hat zwar nicht gerade eine gut begründete Rezension abgegeben, aber ihn als dumm hinzustellen, nur weil das sein erstes Buch des Autors ist, ist unfair.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (15 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 22,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Leisnig

Top-Rezensenten Rang: 21.169