Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Fire Shop Kindle PrimeMusic Hier klicken Summer Sale 16
Kundenrezension

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kindle Fire HDX 7 - Ein gutes und günstiges Gerät für die ganze Familie, 22. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kindle Fire HDX 7, 17 cm (7 Zoll), HDX-Display, WLAN, 16 GB - mit Spezialangeboten (Vorgängermodell - 3. Generation) (Elektronik)
Ende September 2013 hat Amazon CEO Jeff Bezos der Welt die neue Generation des Kindle Fire vorgestellt. Die neuen 7″ und 8.9″ großen Tablets laufen unter der Bezeichnung Kindle Fire HDX. Ich habe mir vor einiger Zeit das Kindle Fire HDX 7″ Tablet bestellt und ausführlich getestet. Das Gerät besitzt ein 17,8 cm großes Full-HD Display mit 1920 x 1200 Pixeln bei einer Pixeldichte von 323 ppi. Das Gerät ist in 3 Varianten verfügbar, die dem Nutzer wahlweise 16 GB, 32 GB oder 64 GB internem Speicher zur Verfügung stellen. Weiter kann der Käufer zwischen einem WLAN-Modell oder einem WLAN + 4G LTE Gerät wählen. Das Gewicht des Tablet beträgt etwas mehr als 300 Gramm. In der LTE Variante erhöht sich das Gewicht um rund 10 Gramm auf 311 Gramm. Der Einstieg in die Welt des Kindle Fire HDX kostet in der unverbindlichen Preisempfehlung 229 Euro. Das Topmodell mit 64 GB internem Speicher und LTE Funktion bekommt man für sehr günstige 389 Euro. Im Vergleich zur Konkurrenz bekommt man von Hersteller Apple gerade mal das günstigste Tablet im Angebot, ein iPad mini mit der kleinsten Konfiguration. Überarbeitet im Kindle Fire HDX ist auch das hauseigene Betriebssystem Fire OS in der Version 3.0 “Mojito”, welches auf Android 4.2.2 basiert.

Verpackung und Lieferumfang

Schon beim Auspacken punktet der Kindle Fire HDX bereits zum ersten Mal. Die schmucke Verpackung des Tablet mit den kräftigen Farben, dem Prägedruck und den Metallic-Farben wirkt hochwertig und edel. Hier hat Amazon wirklich ein ansprechendes und tolles Design bei der Verpackung des Gerät gefunden. Der Eindruck setzt sich auch im Innern weiter positiv fort. Hier wechseln sich ein kräftiges Orange und das klassische Schwarz in der Farbe ab. Zum Lieferumfang des Kindle Fire HDX gehört neben dem Tablet ein USB 2.0-Kabel, das 9W Kindle PowerFast-Ladegerät und eine Kurzanleitung.

Design und Verarbeitung

Die Größe des Kindle Fire beträgt 186 mm x 128 mm x 9,0 mm. Das Gerät ist damit nur unwesentlich größer als das Google Nexus 7 von LG. Das Display ist dezent in einen schmalen Rahmen aus Kunststoff gefasst. Die Rückseite ist zum größten Teil mit einer Soft-Touch Schicht überzogen. Lediglich ein schmaler Streifen im oberen Bereich des Tablet ist mit hochglänzendem Kunststoff ausgestattet. In diesem schmalen Streifen sitzen die beiden Stereolautsprecher. Der On/Off Button und der Schalter zum Regeln der Lautstärke ist ebenfalls auf der Rückseite des Tablet angebracht. Einige Besitzer sehen in dieser Positionierung der Knöpfe einen kleinen Nachteil in der Bedienung des Gerät. Hat man aber die Positionen einmal verinnerlicht, dann lässt sich das Tablet auch ohne Sichtkontakt zum Knopf bzw. Schalter problemlos bedienen.

Ein Micro-USB Anschluss (linke Seite), ein 3,5 mm Stereo-Kopfhörer-Anschluss (rechte Seite) und die HD-Kamera auf der Frontseite runden die Ausstattung des Kindle Fire HDX ab. Einen SD-Karten-Schacht zur Erweiterung des Speichers oder den zuvor verwendeten HDMI-Ausgang sucht man leider vergeblich. Das Tablet ist gut verarbeitet, liegt angenehm in der Hand und leistet sich in puncto Design und Verarbeitung keine echten Schwächen.

Das Einrichten

Das Kindle Fire HDX 7 ist komplett auf die Welt von Amazon abgestimmt. Man möchte nicht nur das Gerät, sondern auch die digitalen Inhalte wie Musik, eBooks, Apps an den Mann bzw. die Frauen bringen. Die verbaute Hardware im Kindle Fire HDX dürfte knallhart kalkuliert sein und nur wenig bis gar keinen Gewinn abwerfen. Dieses System hat schon bei Hersteller Apple über Jahre zum Erfolg geführt.

Das Einrichten des Kindle Fire HDX geht kinderleicht von der Hand. Nach dem Einschalten wird man nach der Sprache gefragt, in der das Betriebssystem auf dem Gerät eingerichtet werden soll. Anschliessend muss das Gerät mit einem WLAN-Netzwerk verbunden werden. Dabei erkennt der Kindle automatisch welche WLAN-Netzwerke und Hotspots in der Umgebung verfügbar sind. Ein Fingertip aus das gewünschte WLAN-Netzwerk und die spätere Eingabe des Netzwerkschlüssel (Passwort) schliessen diesen Schritt ebenfalls in Bruchteilen von Sekunden ab. Um Kindle-Inhalte online kaufen und senden zu können, muss der Kindle mit dem Amazon-Konto angemeldet werden. Das erfolgt, wie bei der Webseite, mit der registrierten E-Mail Adresse und dem Passwort. Im letzten Schritt möchte man eine Probeteilnahme am Amazon Prime Service schmackhaft machen. Zusätzlich können Social Media Accounts wie Facebook oder Twitter und E-Mail Konten eingerichtet werden. Dann ist das Einrichten des Kindle schon erledigt.

Die Bedienung

Die HDX-Serie des Kindle verwendet das Fire OS 3.0 Betriebssystem, welches auf Android 4.2.2 basiert. Der Startbildschirm ist im oberen Bereich als eine Art Karussell gestaltet. Die zuletzt genutzten Apps, Bücher, Spiele, Filme oder Musiktitel werden via Coverflow in einer Reihe angezeigt. Im Vergleich zum Vorgänger sind die Icons im Karussell deutlich größer und nehmen mehr Platz ein, der freie Platz des Kindle Fire HD wurde deutlich reduziert. Das Wischen über das Display lässt das Karussell in einer imposanten Geschwindigkeit über den Bildschirm rasen. Hier merkt man zum ersten Mal die Power des leistungsstarken 2,2-GHz-Quad-Core-Prozessors. Kein Ruckeln, keine Verzögerungen – Das Teil rennt förmlich von Bild zu Bild. Speicherintensiven Anwendungen wie Spiele oder die Wiedergabe von Full HD 1080p Videos stellen den Kindle Fire HDX vor keine größeren Probleme. Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Mit einem Wisch von oben nach unten öffnet man die Einstellungen. Hier können Inhalte synchronisiert oder Einstellungen des Amazon-Konto verändert werden. Aber auch Standardfunktionen wie Helligkeit, Lautstärke, Sprache, Tastatur, Kindersicherung, drahtlos Verbindungen oder andere Anwendungen findet man unter diesem Menüpunkt.

Der Fingerwisch nach oben öffnet den App-Bildschirm. Hier findet der Nutzer eine Übersicht der Applikationen, die auf dem Kindle installiert sind. Leider hat man mit dem Gerät keinen Zugriff auf den Google Play Store. Die Installation von Apps ist nur über den Shop von Amazon möglich. Hier ist die Auswahl zwar in den letzten Monaten stark gestiegen, aber man liegt immer noch etwas hinter dem Angebot der Konkurrenz wie Google oder Apple. Über eine Menü-Leiste im oberen Teil des Startbildschirm kann man sofort auf die Kategorien Einkaufen allgemein, Spiele, Apps, Bücher,Musik, Videos, Angebote oder Hörbücher im Onlineshop von Amazon zugreifen. Das Menü wird durch die Punkte Web, Fotos und Dokumente ergänzt. Der Einkauf von digitalen Inhalten ist via Kindle und dem Amazon-Konto ein Kinderspiel. Viel leichter kann man es einem Konsumenten nicht mehr machen.

Die Konfiguration meines Testgerät besitzt die Einblendungen von Spezialangeboten auf dem Sperrbildschirm. Ich habe diese Werbung aber nie als wirklich störend empfunden. Wer mit dem Gedanken spielt und sich dieses Gerät zulegen möchte, der kann und sollte sich auch die 15 Euro für das Abschalten der Werbung sparen. Sollte diese Angebote dennoch stören, kann diese Option später immer noch kostenpflichtig gebucht werden.

Besonders positiv sind mit die eingebauten Lautsprecher im Kindle aufgefallen. Mithilfe von Dolby Digital Plus erzeugt der Kindle Fire HDX ein Klangerlebnis auf sehr hohem Niveau. Besonders Filme oder Musik wird selbst bei dem kleinen Gerät ein echtes Erlebnis. Ich habe in den letzten Wochen und Monaten den Klang von diversen Tablets hören dürfen. Trotzdem hat mich der Sound des Kindle Fire HDX absolut überrascht und begeistert. Hier wird die etwas größere Gehäusedicke von 1-2 mm gegenüber dem Google Nexus 7 oder dem iPad Air mit einem wirklich tollen Klang entschädigt. Bilder, Fotos und Filme sehen auf dem hochauflösenden Display hervorragend aus. Sie kommen entweder per Cloud oder USB vom PC auf das Tablet.

Für Videos wird man automatisch zum Angebot von Amazons eigenem Dienst Lovefilm geleitet. Das Abspielen von Filmen oder TV-Serie via Lovefilm bedarf keiner besonderen Einstellungen und läuft komplett automatisch ab. Im Konto eingeloggt, wählt man den entsprechenden Inhalt aus dem Angebot aus. Klickt man abschliessend auf den Abspielen-Button, wird im Hintergrund eine spezielle App geladen. Bildqualität und Ton sind auch hier hervorragend und bei der Gerätegröße ein echtes Erlebnis.

Mein Fazit:

Der Kindle Fire HDX 7 besitzt einen schnellen und leistungsstarken Prozessor und ein hervorragendes Display. Auch die Qualität beim Ton setzt in dieser Gerätegröße echte Maßstäbe. Die Qualität bzw. Verarbeitung ist gut und zeigt keine großen Schwächen. Das komplette Paket bekommt der Käufer zum sensationellen Preis. Das Einrichten und die Nutzung des Tablet ist einfach und geht selbst für technisch unerfahrene Benutzer leicht von der Hand. Doch das Gerät bietet nur in der digitalen Welt von Amazon wirklich uneingeschränkten Freiraum. Der Blick über den Tellerrand ist von Amazon nicht wirklich gewollt und so ist auch das neuen Betriebssystem komplett auf den Händler abgestimmt. Amazon bietet das Gerät zum Kampfpreis an und möchte über die Inhalte zusätzliches Geld verdienen. Wer viel und häufig bei Amazon einkauft, seine digitalen Inhalte dort in der Cloud speichert und verwaltet oder ein Konto bei Lovefilm besitzt, der bekommt für aktuell 189 Euro eins der besten 7-Zoll-Tablets auf dem Markt. Ich persönlich würde zu einem Modell mit größerem Speicher raten. Für 40 Euro Mehrpreis bekommt man das doppelte Volumen (32GB). Für weitere 40 Euro lässt sich der Speicher sogar vervierfachen (64 GB). Mir hat der Kindle Fire HDX von Amazon wirklich viel Spaß gemacht. Alles läuft rund und sehr geschmeidig. Das Display und der Ton sind wirklich klasse. Aus dem Grund bekommt das Gerät eine klare Kaufempfehlung von mir!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]