Kundenrezension

36 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts Neues und zu dick aufgetragen, 15. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weizenwampe: Warum Weizen dick und krank macht (Taschenbuch)
Ich habe das Buch gestern Abend in einem Rutsch gelesen, was leicht fällt, wenn man ein wenig medizinisches Vorwissen mitbringt. Wie so oft bei Büchern aus dem angelsächsischen Raum fallen zwei Dinge auf: Das Buch hätte man auf 30 Seiten zusammenfassen können (ohne Rezepte), und es wird ein Weg als Heilsweg aufgezeigt. Das Buch ist nicht übel, ganz und gar nicht. Ich denke auch, dass wir fast alle zu viel Weizen essen. Ich selbst merke genau, dass ich zig Mal am Tag einen richtigen Heißhungeranfall mit Schwindel und Übelkeit bekomme, wenn ich mir nichts "Nahrhaftes" aus Weizen "reinstopfe". Ich merke auch, dass, wenn ich - wie nur sehr selten - nachmittags mal Kuchen esse, ich schon nach spätestens zwei Stunden wieder enormen Hunger bekomme, den ich ohne die Zwischenmahlzeit nicht in dieser Form gehabt hätte. Der Autor verrät nicht viel Neues: Meine Mutter meinte schon vor 20 Jahren als ich mal 5 Kilo mehr wog: "Kind, Du ist zu viele Weizenprodukte, Du bist richtig süchtig danach." Nachdem ich darauf geachtet hatte, waren die Kilo nach zwei Wochen weg. Mir ist das Buch aber viel zu einseitig: Denn ich finde, Ernährung sollte schlicht abwechslungsreich und vielseitig sein. Ein Ausweichen auf Fleisch halte ich für völlig falsch: Unmoralisch (Umwelt, Tierschutz) und krebserregend (ich esse sehr, sehr gerne Fleisch, aber in Maßen). Wer keine Weizenallergie hat und nicht unter Zöliakie leidet, für den gibt es sicher keinen Grund, völlig auf Weizen zu verzichten. Hilfe, das wäre ja auch schlimm - es bleibt ja wenig übrig, wenn man dann auch noch wie vom Autoren empfohlen, Kartoffeln, Dinkel, Grünkern, Reis und Mais meidet. Das Buch arbeitet mit einem bekannten Mittel: Erkläre ein Ding zum Teufel, blende alle anderen Faktoren aus und mache den Teufel für so ziemlich alles verantwortlich, was sich finden lässt - das spricht dann jede Menge Leser an. Also: Verzicht in Maßen heißt meine eigene Schlussfolgerung. Eine Randbemerkung noch: Die Rezepte finde ätzend: Wer hat denn Zeit, so ein Zeug zuzubereiten? Hilft mir persönlich überhaupt nicht weiter als Mutter von mehreren Kindern mit Job und Zeitmangel. Schmecken würde mir das meiste aber eh nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 27.433