Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch ihre fünfte Scheibe von anno 1977, 27. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Point of Know Return (Audio CD)
geht nicht unter fünf Sterne, beim besten Willen nicht.
Schon seit geraumer Zeit Amerikas Prog-Band Nr.1 setzen
sie hier wieder ein Meisterwerk ab.

Es beginnt mit "Point of know return" (3:11)als flotte
Rockhymne zum Mitsingen geeignet.

"Paradox" (3:49)wird als Prog-Symphonie mit diversen
Instrumental-Arrangements und guter Dramaturgie
herübergebracht, ist aber trotzdem eingängig und
erinnert mich an "Gentle Giant".

In dieser Art, nur etwas düsterer und vertrakter folgt
das Instrumental "The spider" (2:08)als Intro für

"Portrait" (He knew) (4:32) das von einem rockenden
Blues-Rhythmus geprägt ist und immer wieder von
Heavy-Einlagen gebreakt wird.

Bei den "Closet chronicles" (6:30)wird es hymnisch-balladesk,
ebenfalls von Heavy-Einlagen gebreakt.

Hardrockig geht`s nach vorne mit "Lightning hand" (4:21)
garniert mit diversen Instrumental-Passagen.

"Dust in the wind" (3:26)ist die Ballade/Schmusenummer par excellence
von Akustikgitarren geprägt, einschmeichelden Vocals und einem
Violinensolo. Ein Single-Hit für Kansas, der auch heutzutage
noch manchmal im Radio läuft.

Dann rockt es wieder progig mit "Sparks of the tempest" (4:15)
und allen Schikanen.

Hymnisch, symphonisch und balladesk folgt "Nobody's home" (4:37)

Ähnlich, nur stärker dramaturgisiert,beendet "Hopelessly human" (7:10)
diese Klasse PLatte mit Glockenspiel.

Tolle Mucke einer Band der Spitzenklasse.

- Phil Ehart / drums, chimes, tympani, chain-driven gong, percussion
- Dave Hope / bass, autogyro
- Kerry Livgren / guitars, keyboards, percussion, whistling machine
- Robbie Steinhardt / vocals, cello, violin, viola
- Steve Walsh / vocals, keyboards, vibes, percussion
- Rich Williams / acoustic & electric guitars, bow pedal
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.06.2013 14:43:53 GMT+02:00
Rainbow meint:
Auch ein tolles Album der ProgRock-Könige aus Amerika. "Dust in the wind" war ein großer Hit. Das erste Lied, das ich von Kansas kannte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.06.2013 06:47:20 GMT+02:00
Uwe Smala meint:
Die Platten von ihnen bis 1978 sind allesamt grosser Sport.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2013 14:25:52 GMT+02:00
Rainbow meint:
Ja, finde ich auch. Leftoverture verehre ich am meisten. Aber auch die anderen aus dieser Zeit sind fünf Sterne würdig.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Uwe Smala
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Dortmund

Top-Rezensenten Rang: 934