Kundenrezension

88 von 113 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grandioser Film, auf Breitwand zurechtgestutzt, 29. November 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Rio Bravo (DVD)
Über den Film braucht man kein Wort zu verlieren: ein Meisterwerk. Aber Howard Hawks hat den Film eben auf 4:3 gedreht, und die DVD zeigt nur den 16:9-Ausschnitt. Das bedeuet, daß in jeder Einstellung die Füße und die Cowboyhüte fehlen. Wer mit so einem Film so umgeht, hat vom Kino keine Ahnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.10.2008 12:17:09 GMT+01:00
@ Ein Kunde

Was willst du von Warner Home denn auch anderes erwarten?? ......... Die schaffen es, jeden Film, und sei er auch noch so gut, in erbärmlichster Weise herauszubringen. (Bei "Jesse James ..... Robert Ford" gabs auf der Special Edition nicht einmal einen Trailer). Hauptsache billig und in 256 Versionen publizieren, nacheinander selbstverständlich, wobei es eine einzige rühmliche Ausnahme gibt........Herr der Ringe 12-Disc-Collectors Edition.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.08.2010 12:14:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.08.2010 12:15:14 GMT+02:00
Volpe meint:
So ein Unsinn. Der Film wurde für die Auswertung im Format 1:1,85 konzipiert - wie überigens fast alle sphärisch aufgenommenen US-Filme seit den Mittfünfzigern.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2012 20:16:41 GMT+02:00
Polarfuchs meint:
Der Film hat im Original das Format 1.37 : 1 , ist also definitiv KEIN Beitwandfilm..., wie übrigens enorm viele US-Filme aus den 50er und 60er Jahre ...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2012 15:28:47 GMT+02:00
Volpe meint:
@Polarfuchs.
Sie irren sich. Er wurde sphärisch auf 1:1,37 gedreht und dann fürs Theater auf 1:1,85 abgekascht - wie fast alle nicht anamorphen Breitwandfilme - bis heute. Die "Open Matte"-Kopien waren überwiegend für die TV-Auswertung gedacht und verwendet worden. Auch ins europäische Ausland wurden solche Kopien teilweise geliefert um dem Kinobeitzer zu überlassen wie er den Film zeigt, weil oft einfach die Technik noch nicht vorhanden war. In den US-Kinos sind seit ca. 1955 kaum noch 4:3-Filme gezeigt worden. Ich darf auf die einschlägige Literatur und auf die entsprechenden - vorwiegend amerikanischen - Seiten im Netz verweisen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.04.2013 11:54:08 GMT+02:00
volpe hat recht; auch imdb.com nennt 1:1.37 als aufnahmeformat, und 1:1.85 als theater-kopie.

Veröffentlicht am 22.02.2014 03:59:35 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.02.2014 04:00:50 GMT+01:00
HAL-9000 meint:
Runtime
2 hr 21 min (141 min)

Sound Mix
Mono (RCA Sound Recording)

Aspect Ratio
1.37 : 1 (original ratio)
1.85 : 1 (theatrical ratio)

Technicolor (as Technicolor®)

Negative Format
35 mm

Cinematographic Process
Spherical
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (86 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (66)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
EUR 9,99 EUR 6,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Ein Kunde