Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Neutral betrachtet gut, für Fans schade!, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Recharged (Audio CD)
Da ich Linkin Park schon sehr lange verfolge, habe ich auch dieses mal nicht gezögert mir das neue „Album“ zu kaufen. Der Titel „Recharged“ lässt auf ein Remixalbum schließen, was die Band schon 2002 mit dem Remixalbum „Reanimation“ zum zuvor erschienen Studioalbum „Hybrid Theory“ erfolgreich umgesetzt hatte. Wer bei „Recharged“ aber auf einen ähnlichen Stil wie bei „Reanimation“ hofft, wird enttäuscht. Denn das Album kann man eher im Electrogenre einordnen, anstatt im HipHop.
„Recharged" besteht aus 14 Tracks, wobei alles Remixe der letzten beiden Alben „A thousand Suns“ und „Living Things“ sind, bis auf der aller erste, „A Light that never comes“. Dieser Song ist die neue Single, welche in Zusammenarbeit mit Steve Aoki stattfand. Auch diese ist sehr elektronisch und dem ursprünglichen Linkin Park Sound nicht mehr ähnlich. Da Linkin Park angekündigt haben, dass sie Abwechslung in ihrem Stil wollen, um den Fans nicht immer das gleiche vorzusetzen, war es zu erwarten, dass man bei „Recharged“ nicht auf ein Album im „alten“ Linkin Park Stil hoffen kann.
Wer also elektronische Musik mag und wer nicht auf die älteren Alben von Linkin Park fixiert ist, für den ist „Recharged“ absolut empfehlenswert. Jeder Song bietet Abwechslung und interessante Neuinterpretationen der ursprünglichen Songs.

Für mich persönlich ist das Album leider nichts, da elektronische Musik nicht meinem Geschmack entspricht. Ich habe es mir trotzdem gekauft, um die Entwicklung von Linkin Park weiter verfolgen zu können. Allerdings gefällt mir die Entwicklung leider auch nicht, da es bei mir den Anschein erweckt, Linkin Park verbiegen sich immer mehr um der breiten Masse zu gefallen und entfernen sich auf diese Weise mehr und mehr von dem ursprünglichen Nu Metal Sound durch den sie berühmt geworden sind. Meiner Meinung nach ist das nicht „Linkin Park“ sondern nur ein Versuch kommerzieller zu werden. Dass viele „alte“ Fans dabei auf der Strecke bleiben, scheint die Band nicht sonderlich zu interessieren. Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 196.050