Kundenrezension

13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Solarlader?, 18. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Patuoxun® Aluminium Doppel 10000mAh USB Umwelt Solar Power Panel Dual USB Externe Handy Akku Ladegerät Power Bank Portable für iPad 5 4 3 Air Mini iPhone 6 6 PLUS 5S 5C 5 4S, Samsung Galaxy S5 S4 S3 Note 2 3, HTC One M7 M8, Sony Ericsson Xperia L39h, L36h Z1 Z2 Schwarz (Elektronik)
Nach Lieferung mit einem USB-Lader vollgeladen, dann einmal mein Smartphone (LG2) aufgeladen. Jetzt waren noch 2 LED (50%) an. Liegt nun seit 5 Tagen immer im Tageslicht (Sonne direkt muss vermieden werden, sonst schaltet das Gerät ab), die LED blinken schön, aber die 3. LED(75%) leuchtet noch immer nicht. Wenn das Solarpanel laut Daten 0,3 A/std liefert, und ich bei 5 Tagen a 10Std lade, Also 50x0,3A= 15A. Das Gerät müsste bereits überladen sein. Aber das Gerät zeigt noch nicht mal 25% Zuladung an. Also scheint die Solar-lade-Funktion nicht das zu tun, was sie eigentlich sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.08.2014 07:25:57 GMT+02:00
K. Burger meint:
soweit ich weiß muss es am Anfang erst 2-3mal voll per Kabel aufgeladen werden, bevor das Solarmodul es voll laden kann. Außerdem sollte es wohl wg. Überspannungsschutz nicht direkt im prallen Sonnenlicht liegen.

Veröffentlicht am 03.01.2015 17:36:07 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 03.01.2015 17:36:33 GMT+01:00
Muelleve meint:
Ich hatte das gleiche Problem mit dem 15000mAh EasyAcc Panel. Im Netzladebetrieb und als Powerbank selbst absolut überzeugend. Jedoch die Solarladefunktion zeigte nach 10 Tagen keine erkennbare Zuladung an.
‹ Zurück 1 Weiter ›