Kundenrezension

172 von 177 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eigentlich ein sehr gutes Allroundgerät, 11. März 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Brother MFC-7360N Monolaser-Multifunktionsgerät (Drucker, Kopierer, Scanner, Fax) (Personal Computers)
Bei uns seit 1 Monat im kleinen Home Office im täglichen Einsatz. Es werden ca. 200 Seiten pro Monat gedruckt (auf 90g/qm Papier) und ca. 10 Seiten gescannt (alles Textseiten). Das macht der Brother MFC-7360N alles zur vollen Zufriedenheit. Es ist ihm egal, ob er seine Druck- bzw. Scanaufträge von MAC OS X 10.6 oder 10.7 bzw. Windows XP oder Windows 7 Rechnern erhält; die Brother Software versteht sich mit allen. Der automatische Vorlageneinzug funktioniert sehr gut, auch bei mehrfach gefalteten Seiten und liefert seine Scans in ordentlichen Ergebnissen. Der Druck ist bei Textseiten vollkommen in Ordnung; andere Drucker liefern sicherlich noch schärfere Ergebnisse aber für den normalen Gebrauch genügt es allen Erfordernissen. Ebenso sind die Kopien des Gerätes absolut in Ordnung. Die Faxfunktion haben wir bisher nicht genutzt. Wie leider üblich, wird der Drucker nur mit einer teilbefüllten Kartusche ausgeliefert. Sehr angenehm ist die Stille des Gerätes, wenn es sich im Stand-By befindet - der HP FarbLaser Drucker, der daneben steht, summt immer so vor sich hin, vom Brother hört man nix.
Es ist nicht unser erstes Brother Gerät und wird auch nicht das letze sein.

Lieferung war wie immer bei Amazon sehr schnell.

*** Nachtrag vom 24.12.2012 ***
Wie zu erwarten war der Toner binnen kurzer Zeit leer.
Der Original Brother Toner (!) wird vom Drucker nicht erkannt (ständige Fehlermeldung) druckt aber trotzdem, wenn auch deutlich schlechter.
Emailanfragen bei Brother wurden nicht beantwortet. Anruf bei der Support Hotline: "Ja das kennen wir schon... ist Stand der Technik..."
GEHT ES NOCH?!?
Meine Bewertung wurde von vollen 5 Sternen auf 2 Sterne geändert, denn die Scans sind wirklich gut und der Dokumenteneinzug arbeitet sauber.
Trotzdem werde ich bei nächster Gelegenheit diese Kiste austauschen und trotz langjähriger guter Erfahrungen mit Brother Geräten einen großen Bogen um diese Marke machen!

*** Nachtrag vom 14.2.2013 ***
Nach erneuter Rücksprache mit dem Tonerlieferanten wurde der neue Toner (TN-2220) getauscht und siehe da: Es lag alles am Toner.
Ärgerlich so was ... die Wertung wird auf 4 Punkte wieder hoch gesetzt.
Ein Punkt Abzug für den Brother Support.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.12.2013 08:07:09 GMT+01:00
D. Storch meint:
Hallo,
vielen Dank für diese nützliche Rezension! Meine Frage: Wo haben Sie den Toner gekauft? Bei einem Vertragshändler oder einem x-beliebigem Shop?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.12.2013 08:19:35 GMT+01:00
marcO meint:
Von einem Vertragshändler im Online-Shop.

Veröffentlicht am 22.04.2014 19:35:43 GMT+02:00
Franz K. meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 13.05.2014 12:15:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 13.05.2014 12:16:15 GMT+02:00
Das nächste Mal beheben wir den Fehler so:

Wenn der Drucker rummeckert das der Toner alle ist, obwohl eine neue oder wiederbefüllte Tonerkartusche eingesetzt wurde, macht Folgendes um dem Genöle ein Ende zu setzen:Brother TN-2210 Tonerpatrone schwarz für Laserdrucker HL-2240/-2240D/-2250DN/-2270DW

Gerät einschalten

Frontklappe öffnen (Da wo der Toner drin steckt)

Die Storno Taste drücken

Sternchen [*] Taste drücken

00 (zweimal die Taste 0) drücken

Klappe schliessen

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2014 11:51:53 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.07.2014 11:52:51 GMT+02:00
Zitat Franz K.:
"Es geht hier um eine **Produktrezension**, nicht um den Support. Nein - Support gehört nicht zu einer Produktrezension."

Aber selbstverständlich gehören auch erfahrungen mit dem Support zu einer Produktrezension! Was nutzt mir ein noch so gutes Gerät, wenn im Falle eines Defekts ich keinen vernünftigen Kundendienst habe oder, wie im Fall des Rezensenten marcO, der unqualifizierte Supportmitarbeiter dem Kunden Unsinn erzählt? Vielleicht handelt es sich um einen Einzelfall; ich weiß es nicht. Trotzdem finde ich solche Kundenerfahrungen wichtig und hilfreich. Solche Erfahrungen auf "Nebenschauplätzen", insbesondere, wenn ich vermehrt solche lese, sind für mich mit kaufentscheidend.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.04.2015 23:03:09 GMT+02:00
Wenn der Ausdruck nicht richtig klappt, gehört dies angesprochen, wenn der Hersteller nicht angemessen reagiert, sollte man das Produkt nicht kaufen. Deswegen ist es richtig, dies in einer Rezension anzusprechen.

Veröffentlicht am 21.05.2015 06:35:45 GMT+02:00
Ich danke für die gute ausführliche und auch sehr differenzierte Bewertung dieses Produkts. Möge sich doch jeder "Bewerter" soviel Zeit dazu nehmen!
‹ Zurück 1 Weiter ›