Kundenrezension

131 von 138 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gutes Preis/Leistungsverhältnis UPDATE nach etwas über 2 Jahren Defekt., 6. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Asus Transformer Pad TF300T 25,7 cm (10,1 Zoll) Convertible Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3, 1,3GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, NVIDIA 12 Core, Touchscreen, Android 4.0) inkl. KeyDock blau (Personal Computers)
In dieser Rezension werde ich meine (teilweise subjektiven) Eindrücke zu diesem Tablet beschreiben.
Ich vergleiche es in manchen Punkten mit dem Acer A510, da die Hardwarekonfiguration und Preis sehr ähnlich sind.
Da beim Asus Tablet das Keydock dabei ist, ist es ca. 100 EUR teurer als das von Acer.

Dies sind meine subjektiven Eindrücke:

Verarbeitung:
Das Tablet macht von der Verarbeitung einen guten Eindruck. Die Rückseite besteht komplett aus Kunststoff.
Es ist griffig und rutscht nicht beim Halten (ohne Keydock).
Das Keydock selbst macht ebenfalls einen stabilen Eindruck.
Insgesamt sieht das Tablet sehr schick aus. Mit Keydock sieht es aus wie ein Netbook.

Display:
Das Display ist im Gegensatz zum Acer A510 nicht ganz so hell und spiegelt mittel bis stark.
Das Display vom Acer spiegelt jedoch noch wesentlich stärker.
Bei direkter Sonneneinstrahlung kann man wie bei so ziemlich jedem Tablet kaum etwas erkennen. Im Schatten ist der Bildschirm gerade noch ausreichend.
Im Innenraum stört die Spiegelung nicht. Die Reaktion des Displays ist perfekt und die Farben sind brilliant.

Akku:
Der Akku ist leider im Gegensatz zum Acer A510 nicht ganz so groß.
Der Akku hält 6 Stunden Spielen am Stück durch ohne Keydock. Mit Keydock 2 - 2,5 Stunden länger.
Im normalen Gebrauch (z.B. Internet surfen) hält er 8-9 Stunden ohne Keydock und mit Keydock etwa 4 Stunden länger.

Performance:
Die Bedienung des Tablets und das Surfen im Internet ist sehr flüssig, wie man es bei einem Quad-Core auch erwarten kann.
Ich habe bisher viele HD-Spiele getestet und bin sehr zufrieden. Alles sieht sehr gut aus und läuft ruckelfrei.
HD-Filme werden ruckelfrei abgespielt. Ich konnte ein paar Film-Formate testen die jedoch mit dem vorinstallierten Video-Player ohne Ton liefen. Mit einem Player aus dem Market funktionierte es mit Ton.
Es wird im Dauereinsatz keinesfalls heiß sondern höchstens Handwarm.
Der Wlan-Empfang ist ebenfalls sehr gut.
Eine Internetverbindung über Bluetooth mit dem Handy ist auch kein Problem.

Sonstiges:
Vorinstalliert ist unter anderem ein Office, das Word -und Excel-Dokumente erstellen und bearbeiten kann und ist in Vebindung mit dem Keydock sehr praktisch.
Ausgeliefert wird das Tablet mit Android 4.0.3 welches derzeit die aktuellste Version ist.
Das Anschließen einer externen Festplatte (mit eigener Stromversorgung) per USB am Keydock und das Kopieren von Dateien hat beim ersten Versuch perfekt funktioniert.

Insgesamt bin ich mit diesem Produkt sehr zufrieden und kann das Tablet inklusive Keydock für den Preis empfehlen.

Ich hoffe ich konnte mit dieser Rezension ein paar Punkte beschreiben die vor einem Kauf relevant sind.

Hier noch ein paar Anwendungsgebiete für ein Tablet mit dieser Ausstattung (falls Sie sich ein Tablet kaufen möchten aber noch keinen richtigen Grund dafür gefunden haben):

- Freizeit Spielekonsole: Mit soviel Power lassen sich alle HD-Spiele flüssig spielen und es gibt immer anspruchsvollere Spiele für Tablets und auch speziell für Tegra 3.
- Filme unterwegs genießen im Zug oder als Beifahrer und das in feinster Qualität.
- Terminplaner mit Synchronisation zu Google-Kalender. Dieser wiederum lässt sich mit einem Tool mit einem Outlook-Kalender synchronisieren.
- Dokumentenverwaltung: Mit Apps wie z.B. dem CamScanner können Dokumente mit der Kamera eingescannt und als PDF abgespeichert werden. So kann man Verträge, Versicherungen und wichtige Dokumente digitalisieren.
- Filme und Fotos aufnehmen mit der 8 Megapixel Kamera.
- Bequemes Couch-Surfen: So bequem surfen kann man mit einem Note -oder Netbook nicht. Einfach in die Hand nehmen auf die Couch setzen/liegen und surfen.

und viele mehr ...

Update 07.07.2014:
Nach 2 Jahren und wenigen Monaten hat das Tablet nun leider den Geist aufgegeben. Es lässt sich auf einmal nicht mehr anschalten. Laden bzw. Anschließen an das Ladegerät bringt leider auch nichts. Es tut sich einfach nichts mehr. Und das kurze Zeit nachdem die Garantie abgelaufen ist. Da ist man selbstverständlich etwas enttäuscht vor allem weil es sich um ein Gerät für (damals) 500,- EUR gehandelt hat. Wenn es sich um ein billiges Budget Tablet gehandelt hätte, wäre das nicht so schlimm, aber bei dieser Preisklasse erwarte ich wesentlich mehr. Daher die Abwertung auf 2 Sterne.
Eine Anfrage bei Asus hat ergeben, dass ich mich außerhalb der Garantiezeit befinde und deswegen kein Entgegenkommen erwarten kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 15 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.05.2012 18:41:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.05.2012 18:42:46 GMT+02:00
Peter Fiedler meint:
Ich will ja nicht meckern, aber derzeit ist Android 4.0.4 die aktuellste Version. Die 4.0.3 ist die aktuellste verfügbare ;) Kann sein, dass du das auch so meinst, aber es liest sich anders.
Ansonsten sehr gute Rezension! Kann man eigentlich auch einen Drucker per USB am Tablet betreiben?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2012 19:32:01 GMT+02:00
Michi meint:
@Peter: Vielen Dank für Deinen Hinweis. Ich hatte natürlich die verfügbare Version gemeint. Drucken konnte ich noch nicht testen, da muss man wohl sein Glück mit einem App probieren. Je nach Drucker sollte das dann funktionieren.

Veröffentlicht am 07.05.2012 21:21:10 GMT+02:00
natali1077 meint:
Wie funktioniert Internetverbindung über Bluetooth mit dem Handy?

Veröffentlicht am 07.05.2012 22:13:50 GMT+02:00
Danke für die Rezension. Ist die Tastatur deutsch, also QWERTZ und nicht wie auf den Bildern QWERTY?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2012 22:35:37 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.05.2012 22:38:28 GMT+02:00
Michi meint:
@natali: Mit einem Android Handy kann man Tethering via Bluetooth aktivieren. Das Handy stellt dann das eigene UMTS über Bluetooth zur Verfügung. Bei manchen Smartphones funktioniert dies auch über WLAN.

@Holger: Ja ich habe eine QWERTZ-Tastatur allerdings ist mein Tablet vom Mediamarkt.

Veröffentlicht am 10.05.2012 15:04:58 GMT+02:00
René meint:
Gute Rezension,
wie sieht denn das mit dem Display aus, es ist ja nicht durch Gorilla Glas geschützt. Macht es trotzdem einen kratzfesten Eindruck?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2012 15:42:02 GMT+02:00
Michi meint:
@Rene: Ich kann nur sagen, dass der Bildschirm einen stabilen Eindruck macht. Wie kratzfest dieser ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Wenn Du bedenken haben solltest kannst Du eine Displayschutzfolie benutzen.

Veröffentlicht am 06.01.2013 00:58:36 GMT+01:00
Fabian Große meint:
Eine frage hätte ich vor dem (wahrscheinlichen) Kauf noch.
Wird das Tablet über einen Mini-USB-Port geladen oder, wie das iPad über eine seperate Buchse?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 01:05:45 GMT+01:00
Geladen wird über einen separaten Anschluss am Gerät. Das Kabel hat an der anderen Seite einen grossen USB A Stecker, der dann ins Netzteil kommt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2013 01:05:55 GMT+01:00
[Vom Autor gelöscht am 06.01.2013 12:06:14 GMT+01:00]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›