Kundenrezension

33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht meckern, genießen!, 19. März 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Angles (Audio CD)
Im Grunde genommen scheinen die Strokes es den Leuten ja nie recht machen zu können. Room on Fire" war angeblich zu sehr wie das Debüt, First Impressions..." wiederum zu anders....
Auch jetzt wiederholen die einschlägigen Medien wieder genau die gleichen Phrasen wie bei den letzten beiden Alben auch, hinterlassen dabei aber den Eindruck, als hätten sie die Platte nur kurz angespielt. Die Strokes zeichnet nun einmal aber aus, dass sie zwar zumeist ein paar Hördurchläufe brauchen, die Songs sich dann aber im Ohr festsetzen und auch für die nächsten siebzig Jahre auf dem MP3-Player bleiben können (auch wenn man dann sicherlich schon andere Technologien hat...). Bei anderen Bands mag es zwar sein, dass sich schneller offensichtliche "Hits" (herrjeh, besprechen wir hier etwa Mainstreamscheiße?!)herauskristallisieren, die einem dann aber nach vier Mal hören auch auf die Nerven gehen.

Ich kann jedem nur empfehlen, auch Angles" mehrere Anläufe zu geben. Mir ging es ähnlich wie einem anderen Rezensenten hier, beim ersten Durchhören war ich auch zunächst etwas enttäuscht. Nachdem ich die Platte nun aber ungefähr zehnmal gehört habe, gefällt sie mir genauso gut wie die drei Vorgänger. Irgendwo im Internet habe ich von jemandem den Kommentar gelesen, dass die Leute endlich mal über "Is this it" hinwegkommen sollten. Dem kann ich nur beipflichten. So erfrischend und ungestüm das Debüt auch war, mir persönlich haben die beiden Nachfolger immer besser gefallen.

So, nun zu den Songs auf Angles": "Machu Picchu" ist ähnlich grandios wie die Opener der letzten beiden Alben, "What ever happened" oder "You only live once", die meiner Meinung nach immer noch zu den besten Strokes-Songs gehören. Die erste Single-Auskopplung "Under cover of darkness" ist zwar sehr schön, aber eigentlich eher einer der schwächeren Songs auf "Angles".
"Games" und "Metabolism" waren für mich am schwersten zugänglich, doch mittlerweile spuken auch sie in meinem Kopf herum. Warum die meisten das düstere "YouŽre so right" nicht mögen, kann ich nicht so ganz nachvollziehen, ich finde den Song gerade zum Ende hin sehr kraftvoll. "Two kinds of happiness", "Taken for a fool" und "Gratisfaction" sind typisch Strokes und schaffen es automatisch, dass sich ein glückliches Grinsen auf dem Gesicht ausbreitet. "Call me back" erinnert auch etwas an Fab Morettis Projekt Little Joy, ist dabei aber etwas komplexer und hat dementsprechend eine längere Halbwertszeit. Der Abschluss "Life is simple in the moonlight" gehört für mich zu den bislang schönsten Strokes-Songs.

Es bleibt dabei, die Strokes vermögen es wie nur wenige andere Bands, immer noch eine derartige Euphorie auszulösen, dass man aufstehen und herumlaufen muss. Es wäre nur schön, wenn wir auf die nächste Platte nicht wieder über fünf Jahre warten müssen!

Gebt auch diesem Album eine Chance, es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.03.2011 22:03:34 GMT+01:00
"Gefällt mir!" :)

Veröffentlicht am 08.04.2011 14:27:48 GMT+02:00
Tobi_2010 meint:
hast du gut geschrieben. Ich war entsetzt, als ich die Scheibe das erste mal durchgeklickt habe. Werds dann doch noch ein paarmal probieren. Danke dafür
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.186.547