Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Jahr später - ein Jahr besser, 2. März 2005
Rezension bezieht sich auf: Franz Ferdinand (Audio CD)
Die fast ungeteilte Zustimmung, die Franz Ferdinand mit ihrem Debüt erhalten haben, konnte ich zuerst überhaupt nicht verstehen. Die eigenartig spröde, von ungehobelten Gitarrenausbrüchen und holprigen Rhythmen geprägte Musik dieser vier Schotten schien so gar nichts Einnehmendes an sich zu haben.
Jetzt ist die Scheibe ein Jahr alt, mit Preisen überhäuft worden, und existiert im öffentlichen Bewusstsein schon gleichberechtigt neben „The Clash", „The Lexicon Of Love", „The Smiths", „London 0 Hull 4" und „Is This It" als eins der „wichtigsten" Debüts (als ob Pop-Musik überhaupt wichtig wäre), die man „einfach haben muss", wer auch immer man ist. Und unabhängig vom Hype, für den sie nichts können, muss man dem Quartett neidlos einige Errungenschaften anerkennen. Erstens: Sie haben schon mit dem ersten Album einen unverwechselbaren Gruppensound entwickelt. Zweitens: Elf Songs und 38 Minuten lang kommt keinen Moment Langeweile auf. Die Stücke sind kompakt, randvoll mit Einfällen, überraschen mit Tempowechseln und Wendungen in den Melodien, ohne dass dieses jemals zur bloßen Masche verkäme. Drittens: Die simple, druckvolle Produktion klingt wie „live im Studio" und lässt ahnen, warum Franz Ferdinand ein Ruf als Konzerterlebnis vorauseilt. Und viertens wäre da noch ein häufig verkanntes oder unterschätztes Element zu nennen: die clevere optische Präsentation. Die durchgestylte, top-modische orange-schwarze Stringenz von Cover-Design, Kostümierung und Video-Gestaltung zeigt ein Image-Bewusstsein auf, das an Sixties-Ausnahmebands wie The Creation ebenso denken lässt wie an die stilbewussten frühen Achtziger. Dynamisch also und originell - diese Eigenschaften kann keiner Franz Ferdinand absprechen, selbst wenn einige an Polka oder russische Volkslieder anklingende Passagen irritierend an die unberechenbaren Seiten des späten DDR-Rock Marke „Feeling B" erinnern. (Vielleicht haben die Bandmitglieder ja Derartiges zu Hause im Plattenregal, Freunde der deutschen Sprache sind sie allemal.) Die besten Songs sind Hits gewesen: „The Dark Of The Matinee" mit seinem ausgeprägten Talking Heads-Touch sowie „Darts Of Pleasure" mit einem unglaublich energiegeladenen (und deutsch gesungenen) Schlussteil.
Insgesamt ein starker Erstling, der einen perfekten Nachfolger in Aussicht stellt - wiedererkennbar, aber noch abwechslungsreicher, sich weiterentwickelnd und dem jetzt etablierten Stil treu bleibend. Franz Ferdinand stehen vor der größten denkbaren Aufgabe, die sich einer neuen Band stellen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.983.316