holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16
Kundenrezension

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie wir aufarbeiten., 31. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Nichts als die Wahrheit (DVD)
Deutsche Filme sind nicht mein Fall. Action-basiertes Material deutschen Ursprungs wirkt auf mich ausnahmslos lächerlich, Liebeskomödien mit dem ewig näselnden Til Schweiger neben Ex-MTV-Moderatorinnen hab ich satt und wirklich anspruchsvolles Kino mit diskussionswürdigen Themen entsteht in Deutschland nur selten. "Nichts als die Wahrheit" ist allerdings ohne Wenn und Aber die optimale Umsetzung des Letzteren - dementsprechend musste das Werk selbst erfahren, wie "vorurteilsfrei" man in Deutschland mit solchen Themen umgeht.
Im Vordergrund steht das fiktive Szenario des noch lebenden Josef Mengele, der nach Deutschland zurückkehrt und dem nun der Prozess gemacht wird. Und - ich kann es nicht anders sagen - das bietet dann alles, was man sich als interessierter Zuschauer nur wünschen kann: filmische Unterhaltung, Spannungselemente und interessante Dialoge vor juristisch-historischem Hintergrund. Die Frage, ob es in Deutschland heutzutage möglich ist, einen vorurteilsfreien und fairen Prozess für jemanden vorzunehmen, dessen Schuld nach allen historischen Kenntnissen bestätigt wurde, spaltet den Zuschauer und regt zum Nachdenken an. Besser kann diese Frage nicht gestellt werden.

Pikanterweise erhielt das Werk dann schließlich die gestellte Frage am eigenen Leib beantwortet. Keine Kino-Vorführung, Probleme beim Finden von Verleihfirmen, DVD-Veröffentlichung über ein Jahrzehnt nach Herstellung des Films. Wenn ich das richtig verstanden habe, hat Götz George diesen Film selbst finanziert, weil ihm das Projekt am Herzen lag und sonst nicht zustande gekommen wäre. Ergebnis: Faktisch kennt diesen Film demzufolge keine Sau, nicht mal bei einem Preis von 5€.

Fazit: Eine intelligente, kritische Verarbeitung der deutschen Geschichte wird in Deutschland wohl nicht mehr erreicht werden. Wer Filme zu diesem Thema erschafft, wird boykottiert, wenn das Ganze nicht nach dem Schema "die bösen Deutschen waren Monster und bekommen am Ende, was sie verdienen" abläuft. Genau hier liegt das Problem: Es waren eben nicht alle Monster, sondern Menschen, die fehlgeleitet werden können. Und solange ich das nicht akzeptieren möchte, schaffe ich die Gefahr der Wiederholung.
Dieser Film ist nicht ansatzweise eine Nazi-Verherrlichung, sondern die Frage nach dem deutschen Rechtsstaat und Objektivität. Wer Unterhaltung, Spannung und Anspruch sucht, wird nur wenige bessere Filme finden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.040.312