Kundenrezension

51 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Philosophisches Fastfood, 2. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Wer bin ich - und wenn ja wie viele? Eine philosophische Reise (Broschiert)
Das Gute an erfolgreichen Büchern ist, daß sie immer auch einen unverstellten Blick auf den Zeitgeist gestatten.

Vom Konzept her folgt das Buch der Strategie vieler Bücher aus der Bestsellerliste für Sachbücher. Klappere die beliebtesten Themen ab. Keine allzu langen Abschnitte. Keine zu langen Sätze oder Gedankengänge. Zusammenschreiben geht vor Kreativität. Heraus kommt ein Buch, dem man auch noch gemütlich mit einer Flasche Bier (oder auch zwei) folgen kann.

Als geübter Bildzeitungs- oder Fokus Leser kann man sich hier auch noch in Sachen Philosophie etwas berieseln lassen. Nach dem Motto "dabeisein ist alles" nur schnell muß es gehen, liegt das Buch voll im Trend unserer Copy & Paste Gesellschaft. Eigene Gedanken oder vielleicht sogar Humor - wer braucht das schon. Das Tempo in dem hier von Thema zu Thema gesprungen wird - auch innerhalb eines Kapitels, ohne einen einzigen tiefergehenden Gedanken zu verlieren, ist wirklich beeindruckend.

Wer also auch auf Partys mal den einen oder anderen philosophischen Hingucker liefern will, ist mit dem Buch bestens beraten.

Da wir uns im Zeitalter des Massen-Marketing befinden, wo man mit einer gut geführten Kampagne mehr erreichen kann als mit guten Inhalten, hat Goldman hier von Anfang an auf allen Kanälen die Werbetrommel gerührt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 30.01.2014 22:18:42 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 30.01.2014 22:21:05 GMT+01:00
NHP meint:
Die Bewertung ist ungerecht! Nach ihrer Rezession zu urteilen, hätte das Buch mindestens zwei Sterne verdient :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.08.2014 13:05:26 GMT+02:00
Walter meint:
@ Sehr geehrter Herr Scheidt,
Man muss nicht alles mögen. Aber in dem was man so daher urteilt, sagt man möglicherweise mehr über sich aus, als man vielleicht möchte (Geschmacksurteile sind unfundierte Urteile, weil ohne Argumente, daher nicht nachvollziehbar). Natürlich kann man behaupten, Herr Precht sei ein Modephänomen, – auf der anderen Seite könnte man aber auch der Meinung sein, dass ein Philosoph, der eine klare Sprache spricht (und sich eben nicht in den Elfenbeinturm seines Jargons oder seiner Fachwisserei zurückzieht) vielmehr eine Notwendigkeit für eine Gesellschaft darstellt, wenn diese richtungslos agiert oder sich in relativistische Positionen (alle haben Recht, Argumente sind müßig, das fertige Urteil klingt so plausibel, für alles gibt es doch Fachleute, wozu darüber nachdenken oder sich austauschen, das strengt doch nur an) zurückzieht, oder meint, Probleme aussitzen zu können. – Ich bin dankbar für Leute mit Konturen; und Herr Precht ist notwendig, – gerade weil er aneckt, und weil er versteht, viele Leute für philosophische oder gesellschaftliche Fragen zu sensibilisieren.
Mein Rat für Ihre nächste Rezension: – Falsche Kritik ist jene, die mit einem Teilaspekt (modisches Zeitphänomen Precht) das Ganze erklären möchte. (= Reduktionismus, ohne die Inhalte in ihrer Gesamtheit wirklich zu bemessen.)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 40.711