Kundenrezension

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prima! Es geht weiter., 13. April 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: So80s Presents Culture Club - Curated By Blank & Jones (Audio CD)
Viele Plattenfirmen/Künstler sind mittlerweile selbst auf Idee gekommen, Compilations mit Maxi-Versionen oder Alben mit Maxi-Versionen als Bonustracks zu veröffentlichen.

Ich hatte deshalb bereits die Befürchtung, dass diese So80s-Reihe deshalb relativ schnell wieder einschlafen würde.

Umso mehr freut es mich, dass es die Herren Blank & Jones schaffen, immer mal wieder eine Überraschung aus dem Hut zu zaubern.

Die erste Reaktion bei Billy Idol und Culture Club war zunächst: Brauche ich nicht, da sich ja Vital Idol bzw. 12 Inch Mixes Plus bereits in meiner Sammlung befinden. Beim genaueren Betrachten entdeckt man allerdings die eine oder andere Perle, die sich auf den So80s-Compilations befindet.

Darüber hinaus scheinen sich die Herren beim Remastering stetig zu verbessern. Dies freut einen Fan von Maxi-Singles zusätzlich, auch wenn die So80s-Releases grundsätzlich Pflichtkäufe sind. Also meine Herren: weiter so!

Natürlich vermisse ich auch ein Booklet. Gerade wir Kinder der 80er wollen noch etwas in den Händen halten können und uns mit dem Release beschäftigen. Aber bei dem Preis soll man nicht motzen.

Was ich mir persönlich wünschen würde und was ich eine pfiffige Idee fände, wäre die Möglichkeit sich die Original-Plattencovers herunterladen zu können. Ich befürchte nur, dass selbst die Plattenfirmen hierauf keinen Zugriff mehr haben.

Ich hoffe, dass die Herren Blank & Jones bereits jetzt schon wieder neue Projekte in der Pipeline haben. Unabhängig davon hier einmal einige Vorschläge/Wünsche/Denkanstöße, da es diese noch nicht in entsprechender Form (komplett) auf CD gibt:

Dead Or Alive
Alphaville
Belouis Some
Wang Chung
Nik Kershaw (hier gibt es einige tolle Remixe, die sich nicht auf dem aktuellen Re-Releas von "Human Racing" befinden. Darüber hinaus noch
Room Acetate Extended Mixe von "Nobody Knows" und "Radio Musicola" sowie natürlich natürlich der Mixe vom Album "The Riddle".
Real Life
Re-flex
Fiction Factory
Icehouse
Spandau Ballet
Blow Monkeys
Bananarama
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.04.2012 14:59:23 GMT+02:00
schlingo meint:
und von Joachim Witt ;-)

Veröffentlicht am 24.04.2012 10:48:08 GMT+02:00
ossimat meint:
Die vorgeschlagenen Künstler sind aber zum überwiegenden Teil "One-Hit-Wonder". Davon brauche ich z.B. keine ganze CD.

Schön wäre:

David Bowie, Cyndi Lauper, Den Harrow, Eurythmics, Silicon Dream oder Tina Turner

Veröffentlicht am 27.04.2012 17:48:52 GMT+02:00
EisBaer meint:
außerdem Pet Shop Boys, Erasure & Communards/Somerville
‹ Zurück 1 Weiter ›