Kundenrezension

80 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch im Buch, 26. August 2009
Rezension bezieht sich auf: Nachtzug nach Lissabon (Taschenbuch)
Ich habe 'Nachtzug nach Lissabon' gestern Nacht fertig gelesen. Aber ich bin mir sicher, daß dieses Buch mich noch länger im Hinterkopf begleiten wird.
Zuerst mal: Die Vergleiche mit Zafóns Büchern sind meiner Meinung nach berechtigt. Wer den 'Schatten des Windes' und das 'Spiel des Engels' mochte, mag durchaus auch an diesem Buch Gefallen finden. Es ist die Art, wie diese Bücher geschrieben sind, die Poesie vermischt mit ein bisschen Philosophie, die Melancholie, die einem beim Lesen erfassen mag, das Durchleben der Leben der Charaktere.
Dann gibt es da natürlich nach die Parallelen in der Handlung bzw dem Handlungsrahmen. Hier liegt der 'Schatten des Windes' dem 'Nachtzug nach Lissabon' deutlich näher. Beide Male versucht der Protagonist dem geheimnisvollen Autor eines Buches, das ihn nicht mehr loslässt, auf die Spur zu kommen, begegnet dabei Menschen, die ihn kannten, verstrickt sich immer mehr in dessen Leben. Immer geht es dabei um die Suche nach dem eigenen Ich.
Und natürlich lädt der geschichtliche Rahmen ebenfalls zum Vergleich ein. Im 'Nachtzug nach Lissabon' ist es die Salazar-Diktatur in Portugal, im 'Schatten des Windes' die Franco-Diktatur in Spanien. Der Unterschied ist jedoch, daß 'Nachtzug nach Lissabon' in der heutigen Zeit spielt und man über die Geschichte lediglich etwas erfährt, während die Franco-Diktatur im 'Schatten des Windes' ja tatsächlich den geschichtlichen Rahmen bildet.
Doch genug der Vergleiche. Eine Zusammenfassung des Buches wurde hier schon oft genug gegeben. Deswegen werde ich mir diese ersparen.
Es mag stimmen, daß die Handlung des gesamten Romans reichlich konstruiert wirkt. Ein paar Unstimmigkeiten sind sicher auch nicht zu verleugnen oder viel mehr Unwahrscheinlichkeiten. Auch diese wurden in anderen Rezensionen bereits genannt. Doch meiner Meinung nach tut das dem Roman als Ganzem keinen Abbruch. Es mag beispielsweise unwahrscheinlich sein, daß Gregorius sich so wunderbar mit allen Menschen, die er trifft, verständigen kann. So what? Ist das in irgendeiner Form wichtig? Auch die Konstruiertheit erscheint unwichtig im Angesicht der Größe dieses Buches.
Ich denke, daß Merciers wahres Anliegen auch nicht unbedingt die Geschichte um Mundus war, sondern die Gedanken Prados. Sie machen das Buch eigentlich aus. Die wahre Hauptfigur ist nicht Mundus, sondern Prado. Es wird viel mehr Prados Geschichte erzählt als die des Berner Gymnasiallehrers.
Und dafür, für die Passagen aus Prados Buch, muss man sowohl ein gewisses intellektuelles Niveau mitbringen als auch ein Interesse an Philosophie sowie Geduld und Offenheit. Vielleicht auch Durchhaltevermögen. 'Nachtzug nach Lissabon' ist kein Buch, das man mal so eben nebenbei liest. Es ist nicht in dem Sinne fesselnd oder spannend, wie ein guter Thriller es beispielsweise wäre. Aber dafür gibt es so viel mehr. Wer sich auf dieses Buch wirklich einlassen kann, wer direkt an der Seite von Gregorius die Geschichte Prados Stück für Stück aufdeckt, wird vielleicht als ein anderer Mensch aus dieser Lektüre hervorgehen. Auf der Weltbildausgabe des Romans ist auf dem Buchdeckel ein Zitat Iris Berbens abgedruckt, das die Sache ziemlich gut trifft. Sie habe das Buch in drei Nächten durchgelesen und danach sei ihr klar geworden, daß sie ihr Leben ändern wolle. So ein Buch ist Merciers Roman. Die Passagen aus Prados Buch sind tiefschürfend und haben durchaus die Kraft, Dinge in Gang zu setzen, und wenn es auch nur das Denken ist. Selbst mit meinen 19 Jahren und einer sicher noch nicht sehr umfassenden Lebenserfahrung ging mir Prados Geschichte nahe, konnte ich seine Gedanken doch größtenteils nachvollziehen und mich sogar mit nicht wenigen identifizieren. Zweifellos ist dafür eine gewisse Intensität von Gefühlen notwendig und eben die schon genannten Bereitschaft, sich auf dieses Buch einzulassen.
Lediglich der Schluss hat mich etwas enttäuscht. Etwas weniger offen hätte er doch sein können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.10.2013 08:48:42 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.10.2013 08:49:09 GMT+02:00
Denisa meint:
Ich habe "Nachtzug nach Lissabon" und "Der Schatten des Windes" gelesen. Und mir fiel sofort auf das Herr Mercier Zafon's Buch gelesen haben mußte! ... Mercier seine Variante hat mir nicht gefallen! Dagegen hat Zafon's Roman mich nicht mehr losgelassen! Bis heute denke ich gerne an "Der Schatten des Windes" zurück als eines der besten Bücher die ich gelesen habe. Durch "Nachtzug nach Lissabon" habe ich mich durchgequält! Es war langatmig und zum Teil so hochgestochen geschrieben, dass ich mich fragte ob der Autor die Leser mit dem Gesülze verarschen will! ... Fazit: Ich empfehle jedem "Der Schatten des Windes" zu lesen, aber niemandem "Nachtzug nach Lissabon"!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.6 von 5 Sternen (494 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (212)
4 Sterne:
 (95)
3 Sterne:
 (50)
2 Sterne:
 (62)
1 Sterne:
 (75)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Mainz

Top-Rezensenten Rang: 903.995