wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Jetzt Mitglied werden Einfach-Machen-Lassen Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Wunder, 30. September 2009
Rezension bezieht sich auf: Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee (Gebundene Ausgabe)
Das Buch wurde 1935 geschrieben, 2009 kringeln sich Falko und Annelene vor Vergnügen. Lässig das erreicht, was Mamis und Papis zum Wahnsinn treiben kann: Die Kinder lesen mit Vergnügen und Murren. Danke, kluger Erich Kästner.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.05.2010 09:44:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.05.2010 09:47:06 GMT+02:00
jason-42 meint:
"Das Buch wurde 1935 geschrieben, 2009 kringeln sich Falko und Annelene vor Vergnügen. Lässig das erreicht, was Mamis und Papis zum Wahnsinn treiben kann: Die Kinder lesen mit Vergnügen und Murren. Danke, kluger Erich Kästner."

Hä?

Von diesen vier Sätzen sind zwei völlig widersinnig. Man weiß ja, was gemeint sein dürfte, denn dass Kinder angeblich gleichzeitig mit Vergnügen und mit Murren lesen, kann wohl nicht sein. Dass es Eltern in den Wahnsinn treibt, wenn ihre Kinder lesen, kann ich genauso wenig nachvollziehen. Aber vielleicht treibt es sie auch in den Wahnsinn, dass sie voller Vergnügen murren. Das würde dann direkt irgendwie Sinn machen.

Ansonsten stimme ich zu: Es ist ein wirklich wundervolles Buch :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2011 03:15:40 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 19.08.2011 03:21:52 GMT+02:00
Dumpfbacke meint:
Zu diesem Beitrag bemerkte meine Tochter:"Klug@@@ und Papi, Du hast vor murren das "ohne" vergessen.Und Kinder hat er wohl auch nicht, sonst wüsste er, dass es nicht ganz einfach ist, Kinder zum Lesen zu bewegen". Stimmt Kind, und der Computer hat ganz ordentlich Hallenhalma mit meinen Sätzen gespielt; aber es gibt eben Leute, die verstehen schon, was gesagt werden soll, müssen sich aber dennoch produzieren. Kästner hätte Sie bestimmt gemocht.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 4.783.123