summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Kundenrezension

28 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk, 27. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Just a Little Lovin' (Audio CD)
Bereits letztes Jahr konnte man es in einigen Medien lesen: Shelby Lynne, Singer/Sontgwriterin irgendwo zwischen Country, Folk und Soul, will ein Tribut-Album für Dusty Springfield aufnehmen. Eine gewagte Angelegenheit, die leicht ins Auge gehen kann, dachte ich mir, denn schließlich gehört die 1999 an Krebs verstorbene Sängerin zum Besten was Großbritannien in der Pop-Musik hervorgebracht hat. Etliche Monate wartete ich gespannt auf das Album und meine Erwartungen wurden übertroffen: Shelby Lynne versucht an keiner Stelle Springfield zu imitieren. Gesanglich ohnehin in einer anderen Liga nimmt sich Lynne angenehm zurück und überzeugt nachdrücklich mit der Wärme und Geschmeidigkeit ihrer Stimme, die ja schon ihr 2000er Meisterwerk "I Am Shelby Lynne" veredelte.

Kein Wunder, dass sie 2001 mit dem Grammy als "Best New Artist" ausgezeichnet wurde - und das obwohl sie zu diesem Zeitpunkt schon fünf mehr oder weniger erfolgreiche Country-Alben veröffentlich hatte. Auf "Just A Little Lovin'" hat sie neben bekannten Springfield-Klassikern wie "Anyone Who Had A Heart" oder "I Only Want To Be With You" auch auf die bei vielen Fans hochgeschätzten „Dusty In Memphis“-Albumtracks "Breakfast In Bed“, „Just A Little Lovin’“ und „I Don’t Want To Hear It Anymore“ zurückgegriffen. Auf die Üppigkeit der Vorlagen hat sie allerdings verzichtet. Sämtlicher Orchester-Schmalz, so schön er auch gewesen sein mag, wurde zugunsten von akustischen Gitarrenklängen aufgegeben. Etwas Keyboard, wenig Drums und immer wieder die ausdrucksstarke Stimme von Lynne ergeben ein hervorragendes Album, das in den USA aktuell bombastische Kritiken einfährt und erstmals für die Künstlerin, die Top-100 der Alben-Charts geknackt hat. Einziges Manko: Die Songs sind so schön, dass nur zehn davon einfach zu wenig sind. Übrigens ist einer davon „neu“, denn das sanfte „Pretend“ wurde von Lynne eigens für die CD geschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.03.2008 22:42:28 GMT+01:00
Amtspapagei meint:
Hervorragende, informative Rezension!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.05.2008 22:39:14 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.07.2013 18:38:09 GMT+02:00
Ich habe eine andere Meinung.

Veröffentlicht am 07.11.2011 23:20:18 GMT+01:00
thomasspass meint:
Ich bitte Sie für alle, den Sonderzeichen-Salat zu bereinigen. Den sehen Sie doch auch. Das kann man doch sonst kaum lesen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.07.2015 13:53:48 GMT+02:00
Bernd Ahrens meint:
Armseliger, kleingeistiger Kommentar zu einer tollen Rezension!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Köln

Top-Rezensenten Rang: 63.733