Kundenrezension

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bitter ist es, heute tun zu müssen, was man gestern noch tun wollte., 10. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Die Plünderung der Welt: Wie die Finanz-Eliten unsere Enteignung planen (Gebundene Ausgabe)
Um die Schulden der Finanz- und Eurokrise abzubauen, greifen die Staaten bereits heute auf unsere privaten Vermögen zurück, durch einen Sparzins, der gegen Null tendiert. Ein dreister Raubzug mit Hilfe von Zentralbanken und IWF. Der Widerstand gegen diesen Kapitalverzehr formiert sich erst langsam. Die Staaten kündigen zwar an, rechtzeitig gegensteuern, dennoch werden soziale Verwerfungen unvermeidbar sein. Es droht die Verarmung breiter Bevölkerungsschichten und zwar genau der Menschen, die derzeit den absoluten Löwenanteil des Staatshaushaltes stemmen: Der Mittelschicht.
Trotz gigantischer aufgeblasener Geldmenge sind die Menschen auf der Welt nicht alle wohlhabender geworden. Im Gegenteil: die Armen wurden immer ärmer und die Superreichen noch reicher. Eine Umverteilung von unten nach oben von gigantischem Ausmaß! Wie systematisch dabei die Plünderung erfolgt und wer dahintersteckt, beschreibt Michael Maier in seinem Buch "Die Plünderung der Welt".

Ziel der Plünderer ist es, Entscheidungen, die öffentlich kontrolliert werden müssen, so komplex darzustellen, dass eine kritische Beurteilung kaum noch möglich ist. Oder sie verhandeln gleich im Geheimen, wie das geplante Freihandelsabkommen zwischen EU und den USA (TTIP) zeigt. Dreister geht es wohl kaum!
Die letzte EU-Wahl hat gezeigt, dass radikale politische Bewegungen besonders dann stark werden, wenn Regierungen ihre Macht zum Schaden der Bürger missbrauchen. Wir laufen in gefährliche Zeiten. Auf dem Spiel steht nichts weniger als die Demokratie, die von den Plünderern systematisch unterhöhlt wird.

Wer regiert die Welt? Auch dieser Frage geht Maier ausführlich nach und beruft sich (sehr ausführlich und wiederholend) auf eine Schweizer Studie. Demnach kontrollieren 0,123 Prozent der Eigentümer von internationalen Konzernen 80 Prozent des Wertes dieser 43.000 Konzerne. Und dabei sind es fast ausschließlich Banken und Finanzinstitutionen in den USA und Großbritannien. Und die Konsequenzen, die wir daraus ziehen? Keine!
Im Gegenteil, es wird immer mehr Geld "gedruckt" und fließt in diese dunklen Finanzsysteme, denen unsere Welt gehört.
Für eine gewisse Zeit können sich die Staaten und Politiker durch grenzenloses Geldvermehren am Leben halten ("billiges Geld" klingt dabei so schön harmlos), aber Schuldenkrisen laufen immer nach demselben Muster ab: Am Ende kollabieren die überschuldete Staaten und nur wenige sind dann die Gewinner. Aber es gibt Auswege. In seinem Buch zeigt Maier, welche gravierenden Veränderungen im systemischen Bereich notwendig sind, um die Apokalypse noch abzuwenden - z.B. persönliche Haftung für Banker, restriktive Kontrolle der Gesetze durch den Staat und die tatsächliche Vollstreckung von Strafen. Bleibt nur abzuwarten, ob der Druck so groß wird, dass eine Umsetzung unumgänglich ist oder vorher der große Zusammenbruch kommt.

Maiers Analysen sind immer verständlich, konkret und nachvollziehbar und werden durch ein ausführliches Quellenverzeichnis belegt. Für mich ist "Die Plünderung der Welt" eine der besten Darstellungen zum Thema, mit vielen neuen Erkenntnissen und Denkanstößen zur Finanz- und Schuldenkrise. Es liest sich wie ein Krimi - oder sagen wir eher wie ein Drama. Leider ist es keine Fiktion.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.5 von 5 Sternen (14 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Volker M.
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 8