Kundenrezension

754 von 788 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Zurück in die Zukunft - leider nicht konsequent genug von UNIVERSAL umgesetzt!, 31. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zurück in die Zukunft - 25th Anniversary Trilogie [Blu-ray] (Blu-ray)
Wer meine Rezensionen kennt, weiß, dass ich eher auf die technische Umsetzung eingehe, als auf den Film selber. Die Filminhalte der meisten Titel dürften bekannt sein und bei den Rezensionen sind mir die Beschreibungen der technischen Inhalte wichtiger.

Die Meinungen zur Blurayqualität von "Zurück in die Zukunft" gehen hier bei Amazon wohl weit auseinander, so dass man sich die berechtigte Frage stellt:
"Ist die Bild- und Tonqualität dieser Bluray nun gut oder nicht?"

Irgendwo steckt in jeder bisher geschriebenen Rezension eine gewisse Wahrheit drin, der ich auch zustimmen kann, aber bestimmte Äusserungen wie "guter Ton" oder "gutes Bild" sind mir zu pauschal. Ich versuche nun bei der ganzen Verwirrung der vielen Rezensionen hier ein bißchen Licht ins Dunkel zu bringen.
Ich verfüge über das technische Equipment und besitze auch genügend Erfahrung, um repräsentative Aussagen zu machen.
(siehe dazu auch meine anderen Bluray Rezensionen)

Der Pappschuber als 3er Disc Set ist meiner Meinung nach gelungen. Besonders erfreulich ist, daß sich der hässlich grüne FSK-Aufkleber ganz leicht vom Schuber abziehen lässt, somit ist dieses Problem schon mal gelöst.

Bildbewertung:

Das neu angefertigte HD-Master hat dem vorliegenden Filmmaterial gut getan! Die Schärfe ist auf hohem Niveau und es gibt tatsächlich Momente des HD-Feelings, wenn auch nicht an allen Stellen des Films. Grundsätzlich erstrahlen die Farben frisch und nicht übersättigt, der Kontrast ist gut gewählt. Es hat den Anschein, als hätte man die Hände von Filtern gelassen, was auch an der teilweise hervorragenden Detailschärfe zu erkennen ist. Noch nie habe ich Mr. Stricklands Hautfalten so detailiert erkennen können, als Marty mit Jennifer am Anfang des Filmes seinen 4. Verweis bekommt. Es gäbe noch unzählige weitere positive Beispiele, leider gibt es auch die Kehrseite der Medaille, denn in manchen Szenen, vor allem in dunkleren, ist Bildrauschen sichtbar. Bei einigen Szenen, vor allem im 1. Teil das Intro, habe ich den Eindruck, dass leicht nachgeschärft wurde,
was man an der Schrift mit leichten Doppelkonturen erkennen kann.

Bei einer Bildrestauration muss man immer Kompromisse eingehen! Hätte man das Rauschen weggefiltert, wäre dafür die Schärfe im Eimer gewesen, somit hat man sich für den meiner Meinung nach besten Weg entschlossen, denn so frisch und lebendig hat man diesen Kultstreifen bis dato nicht gesehen! So Aussagen wie "die hochskalierte Bildqualität der DVD Edition sei besser" stimmen einfach nicht, denn ich habe einen DENON 3800er und die Bluraybildqualität ist im Vergleich deutlich besser als die der DVD Edition.
Alles in allem bin ich überzeugt, dass aus dem inzwischen 25 Jahre alten Filmmaterial nicht mehr herauszuholen war.

Tonbewertung DTS 5.1

Ich wäre froh, wenn ich beim deutschen Ton genauso überzeugt sein könnte, wie beim Bild. Ich kann nicht verstehen, wie manche Leute hier von einem guten deutschen DTS Ton sprechen können. Man muss fairerweise eingestehen, dass der Film in einer Zeit entstand, wo Dolby Surround das Mass aller Dinge war. Die hier vorliegende deutsche Tonspur klingt wie eine Dolby Surround Spur ins DTS Format adaptiert. Nicht mehr und nicht weniger! Wie wir wissen, zeigen uns andere Labels, dass es auch ein Audioremastering für deutsche Tonspuren gibt (siehe Label KINOWELT), leider hat das UNIVERSAL gänzlich versäumt! Der deutschen Tonspur fehlt es komplett an Raumfülle, alles klingt sehr frontlastig und zu sehr nach dem Charakter einer Dolby Surround Aufnahme, was es ursprünglich auch einmal war. Der weltberühmte und wunderschöne grosse Filmscore von Alan Silvestri kommt in der deutschen Syncro überhaupt nicht zur Geltung, dabei "lebt" dieser Film durch diesen einzigartigen Score.
Ich glaube nicht, dass es am DTS-HD Codec liegt, weshalb die englische Tonspur um Welten transparenter, raumfüllender und stimmiger klingt.
Dazu sei den Skeptikern empfohlen, das Finale in Teil 1 sich mal in Englisch und die gleiche Sequenz in Deutsch anzuhören, dann wisst Ihr, wovon ich spreche! Mehrmals habe ich den Film nun im englischen Original gesehen und es ist traurig zu wissen, dass man sich dieses Klangvolumen in der Synchro auch gewünscht hätte!
Die Qualität der deutschen Tonspur wird zwar im zweiten und dritten Teil besser, erreicht aber nie die Transparenz der englischen Tonspur.
Man hört zwar der englischen Tonspur in den Dialogen das lang zurückliegende Produktionsjahr an, aber was die Effekte und den Score angeht, ist sie der Qualität der deutschen Spur deutlich überlegen! Da muss sich UNIVERSAL die Kritik gefallen lassen, für einen deutschen Release nicht das Optimum herausgeholt zu haben und hier liegt auch begründet, weshalb ich einen Bewertungspunkt abgezogen habe.

Kommen wir nun zu den Extras, die wirklich üppig ausgefallen sind.

Lobenswert sollte erwähnt werden, dass man sich beim Layout und den Extras wirklich Mühe gegeben hat.
Man findet "alte" Specials wieder, die man von der DVD Box schon kannte und dementsprechend auch in teilweise unterirdischer Qualität
vorliegen, z. Bsp. die Trailer von damals, aber es hat schon wieder etwas "Nostalgisches" an sich, so daß man dies nicht als störend empfinden wird.
UNIVERSAL konnte sich dazu entschliessen 2010 komplett neue Specials anzufertigen und die liegen mitunter in astreiner Studio-HD Qualität
vor. Besonders hervorheben möchte ich die U-Control Funktion, womit sich Fakten, Storyboard Vergleiche und auch anderes Wissenswertes in den laufenden Film einblenden lässt, teilweise sogar mit kurzen Picture-in-Picture Streams.
Insgesamt sehr interessante Boni, mühevoll eingebettet in einem nicht immer übersichtlichen, aber dem bisher bekannten UNIVERSAL typischen Bluray Menü Outfit. Ein BD Live Part rundet die Aussattung ab.

Die Extras im Einzelnen:

Geschichten aus der Zukunft (Sechsteilige Doku, mit Interviews)
Die Physik und Zurück in die Zukunft
Storyboard-Sequenz vom Ende in der atomaren Forschungseinrichtung
16 Entfallene Szenen
Michael J. Fox ' Fragen und Antworten
Frage-und-Antwort-Kommentare mit Regisseur Robert Zemeckis und Produzent Bob Gale
Audiokommentare in Spielfilmlänge mit Produzenten Bob Gale und Neil Canton
Archiv-Dokumentationen
Hinter den Kulissen
Zurück in die Zukunft ' The Ride
Videoclips
Fotogalerien
Kinotrailer
U-COntrol
BD-Live
Pocket BLU

Es wurde Zeit, dass diese Trilogie nun endlich auch auf Bluray erschienen ist. Insgesamt betrachtet ist die Box ganz gut geworden.
Bildtechnisch wird man den Film nirgendwo besser bekommen als auf dieser Edition. Abstriche muss man bei der deutschen Syncro machen, die qualitativ deutlich hinter der Englischen liegt. Die Ausstattung stimmt in einigen Punkten gnädig, wobei ein bitterer Nachgeschmack bleibt, dass fürs deutsche Publikum nicht mehr Aufwand durch Audioremastering betrieben wurde, um dem Medium Bluray auch im Ton gerecht zu werden.

4 von 5 Punkten ist dennoch ein gutes Ergebnis.

Hat Dir meine Rezension gefallen???

Hier gibts weitere Rezensionen von mir:

http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/A2CRQKGUDM5Q8G/ref=cm_cr_dp_auth_rev?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 24 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.11.2010 18:38:27 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.11.2010 18:41:48 GMT+01:00
Mr. Blonde meint:
Vielen Dank für den Hinweis mit dem FSK-Logo, wollte es erst drauflassen, aus Angst, es würde sich der Druck vom Digi mit ablösen. Ging aber ganz einfach. :)

Es heißt aber immer noch Trilogie und nicht Triologie. :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2010 08:14:30 GMT+01:00
heimkinofreak meint:
@Mr.Blonde: Oh, Danke für den Hinweis! Ein Rechtschreibfehler, der sich eingeschlichen hat :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.11.2010 14:28:40 GMT+01:00
Mr. Blonde meint:
Mach Dir nichts draus, hab ich jahrelang gesagt und geschrieben. :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.11.2010 17:24:34 GMT+01:00
Hörratte meint:
... und ich versuche es mir gerade abzugewöhnen. ;-)

Veröffentlicht am 05.11.2010 14:42:52 GMT+01:00
Schöne Rezi, alles gut auf den Punkt gebracht.

Ergänzend vielleicht noch:

Das Bildrauschen in dunklen Szene ist normal, da man bei Nachtaufnahmen damals auf ein lichtempfindlicheres Filmmaterial bei Nachtszene zurückgreifen musste.
Dessen chemische Zusammensetzung sorgt für dieses stärkere "Grain" bzw. Filmkorn. Dies war (und wäre auch heute noch) bei einer Kinoprojektion klar und deutlich sichtbar.

Zum deutschen Ton: Hier hat man sicher die deutschen Originalspuren verwendet und da ließ sich wahrscheinlich nicht mehr rausholen, außer man hätte einzelne Spuren neu gemischt (was aber Puristen SOFORT negativ aufgefallen wäre) oder gar alles neu machen müssen, inkl. Synchro (! - Da wäre es wohl JEDEM aufgefallen). Also lieber so, als anders.

Die Amis haben es da einfacher die haben in der Regel immer die Orginal-Source-Bänder, während bei der Synchro früher immer alles zusammengemischt wurde.

Veröffentlicht am 07.11.2010 12:59:46 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.11.2010 13:02:52 GMT+01:00
Powers meint:
Ich habe die Triologie nun auch seit ein paar Tagen und kann hier nur beipflichten was den Ton betrifft.

Ich musste direkt in diese Rezension gedenken, als ich Teil 1 auf Deutsch und Englisch angeschaut habe.

Gutes Beispiel für das fehlen des räumlichen Klanges in der Deutschen Version:

Der Schluß von Teil 1, als Marty gerade zurück aus der Vergangenheit kommt und der VW-Bus mit den Terroristen an ihm vorbeifährt.
In der englischen Version fährt der VW "wirklich" rechts an einem vorbei, sehr genau hörbar (bei den Surround-Boxen).
In der deutschen Version wird das Fahrgeräusch in den forderen Boxen einfach nur leiser.

Auch wie der Blitz in den DeLorean einschlägt hört sich im englischen völlig anders an. Ich bin kein "ich-guck-alles-im-original-Fan"; und eigentlich find das auch garnicht soooo wild, dass ich vom Kauf abraten würde. Aber das nächste mal guck ich die Filme auf englisch. Ganz klar, das macht mehr Spaß!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.11.2010 19:48:37 GMT+01:00
heimkinofreak meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 11.11.2010 15:45:38 GMT+01:00
G. Heß meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 13.11.2010 09:16:13 GMT+01:00
Dirk Hoffmann meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.12.2010 14:24:11 GMT+01:00
Etze meint:
Leider wird die Edition mit DeLoerean anscheinend doch nicht mehr veröffentlicht!
‹ Zurück 1 2 3 Weiter ›

Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (548 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (454)
4 Sterne:
 (55)
3 Sterne:
 (25)
2 Sterne:
 (10)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 16,96
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 250