Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen No rootin' tootin' rodeo...schade!, 24. Mai 2006
Rezension bezieht sich auf: Rodeo Radio (inkl. Bonus-Track und Video / exklusiv bei Amazon.de) (Audio CD)
Nach dem sehr gelungenen Debüt-Album von The Bosshoss im letzten Jahr und einer Vielzahl toller Konzerte, war ich auf den Nachfolger von „Internashville Urban Hymnes“ mehr als gespannt.

Mittlerweile habe ich mir das neue Album „Rodeo Radio“ viele Male angehört. Sehr erfreulich ist, dass The Bosshoss auf dem Neuling verstärkt Eigenkompositionen spielen, die meines Erachtens zu den besten Tracks des Albums zählen. Hier kommt eindeutig Hoss' Rockabilly-Vergangenheit durch. Prima!

Bedauerlicherweise hatten Hoss Power und seinen Kollegen jedoch bei der Auswahl der Cover-Songs für „Rodeo Radio“ nicht so ein glückliches Händchen wie bei ihrem Vorgänger. So fällt die Umsetzung bei Liedern wie „It’s Not Unusual“ (Tom Jones), Upside Down (Diana Ross) oder „Hot Stuff“ (Donna Summer) teilweise einfallslos und wenig mitreißend aus. Diese Songs rauschen nahezu unbeachtet durchs Ohr oder zwingen einem zum Skippen am CD-Player.

Besser gelungen sind da schon Songs wie De La Souls „Ring, Ring, Ring“ oder „Ca Plane Pour Moi“ vom belgischen „Skandalrocker“ Plastic Bertrand.

Höhepunkt auf „Rodeo Radio“ ist „You’ll Never Walk Alone“ – die Hymne des FC St. Pauli – die definitiv zu den besten Stücken des Albums gehört. Verwunderlich ist, dass so ein gekonnt umgesetztes Lied bereits als B-Track auf der ersten Single des Albums „I Say A Little Prayer“ verheizt wurde, hat es doch selbst Singlequalität.

Angenehm überrascht war ich von „Kick The Habit“, das es nur als Bonus Track der exklusiven Amazon-Version von „Rodeo Radio“ gibt. Auch der „Yodle Blues“ ist an sich viel zu gut, um ihn auf der CD zu verstecken.

Alles in allem würde ich sagen, dass es sich bei „Rodeo Radio“ eher um ein Album für Bosshoss-Fans handelt, da es m. E. doch erheblich Längen mit sich bringt und nur wenig Neues bietet. Anknüpfen an die Qualität des Vorgängers kann es trotz einiger schöner Songs leider nicht.

Übrigens: Auf der exklusiven Amazon-Version, die im Gegensatz zur „normalen“ mit einem schwarzen Cover daherkommt, befindet sich noch das Video zu „I Say A Little Prayer“ – jedoch leider nur in gekürzter Fassung.

Schade, nicht so gut wie der Vorgänger trotz einiger – nicht vieler – Höhepunkte. Darum diesmal nur 3 Sterne. No rootin’ tootin’ rodeo, Cowboys!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]