wintersale15_70off Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brillante Analyse, 14. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Die Schlafwandler: Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog (Gebundene Ausgabe)
Über Clarks Buch ist schon so viel Positives und Richtiges geschrieben worden, dass ich hier keine weitere Lobeshymne hinzufügen möchte. Der Ansatz des Autors, an das Thema vollkommen unvoreingenommen heranzugehen, unterscheidet sich wohltuend von deutschen Autoren. Bei denen weiß man meist schon beim Lesen der ersten Seiten, wie es endet, nämlich mit nostra culpa oder nostra maxima culpa. Außerdem stören bei diesen Autoren oftmals die schmale Basis der Untersuchung und die schlichte Analyse, was wiederum zu dem stereotypen Resümee führt. Clark hingegen hat ein erfrischend originelles und wohltuend intelligentes Buch geschrieben. Nur eines irritiert, nämlich seine Parallele zur Eurokrise. Clark fällt weder in diesem Buch noch in seinen vorherigen Schriften durch fundierten ökonomischen Sachverstand auf. Das erklärt vielleicht diesen aus meiner Sicht mehr als missglückten Vergleich.
Was ich mir in der Schlussbemerkung des Buches auch noch gewünscht hätte, wäre eine kurze Betrachtung und Bewertung dessen, was danach kam und welche Folgen dieser Krieg hatte. Auffällig ist meines Erachtens nämlich schon, dass gerade die Nationen, die vor Kriegsausbruch sehr wenig zur Deeskalation beigetragen bzw. fleißig direkt oder indirekt gezündelt haben, sich als gar nicht so standhafte Krieger erwiesen haben. Russland und Serbien schieden vorzeitig aus. Österreich brauchte ständig deutsche Unterstützung und Frankreich wäre schon bei der ersten Marneschlacht 1914 eingebrochen, wenn England und indirekt auch Russland nicht aktiv eingegriffen hätten. Und wie verhielt man sich bei den Friedenverhandlungen? Wer zeigte weder Weitsicht, noch christlichen Großmut, sondern kleinliche Rachsucht und ökonomischen Unverstand? Wer demütigte die Besiegten schon während der Sitzungen durch kindische Schikanen? Wer legte damit die Lunte für den nächsten großen Krieg? Die USA und England waren es nur insofern, als dass sie dies nicht aktiv verhinderten. Apropos USA, wenn diese sich ganz aus dem Krieg herausgehalten oder zu mindestens nicht aktiv eingegriffen hätte, wäre ein Erschöpfungsfrieden, bei dem England und Deutschland die Federführung gehabt hätten, sehr wahrscheinlich gewesen. Was wäre dann der Menschheit wohl alles erspart geblieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins