Kundenrezension

18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humor, 5. März 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Black Metal (Audio CD)
Musikalisch waren Venom immer so unglaublich schlecht, daß einem die Knie sinken. - Aber warum sind ihre Sachen trotzdem gut? Warum haben sie trotzdem so viel Furore machen können?
Erstens, weil sie originell und stylemäßig maßstabsetzend waren. Und weil sie eben zu ihrer Zeit Spaß gemacht haben.
Zweitens, weil Venom immer eines hatten, das so viele andere Bands, die in einem Genre sind, das sich nach diesem Album benannt hat, vermissen lassen: Humor.
Venom haben das ganze blöde Okkult-Satanismus-Ding nie ernst genommen. Sondern sie haben es sowohl geschaffen als auch gleichzeitig darüber gelacht. Das verleiht ihnen bis heute ihre Größe. Ihren englischen Humor.
Wer das ganze Satanismus-Ding ernst nimmt, hat nicht alle Tassen im Schrank. Das ist interessanter- und paradoxalerweise bis heute die Botschaft Venoms, den Schöpfern des "Black Metals". Es ist ein gigantisches Mißvertändnis, daß sich eine Musikrichtung, deren Anhänger mitunter Kirchen zerstören etc., nach diesem Album benennt.
Musikalisch ist das natürlich unterirdisch. Wie alles von Venom. Leider. Man kann halt nicht alles verlangen. Venom war seinerzeit mehr eine Performance als eine Musik. - Aber die war geil!
Also auch 5 Sterne für dieses Album, das Nostalgikern sicher Spaß machen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-7 von 7 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.03.2009 16:20:08 GMT+01:00
pancho217 meint:
Perfekter Kommentar zu Venom, denn genau SO und nicht anders haben sich die Jungs verstanden. Würde es nicht so viele Idioten geben, die, wie du sagst, die Botschaft von Venom nach deren Glanzzeiten ernst genommen haben, hätte sich das Genre Black Metal völlig anders ausgebildet. Ich meine aber, dass Venom musikalisch alles andere als unterirdisch waren. Im Gegenteil. Denn es mit solch einfachen Mitteln solche groovenden, einprägsamen Songs zu schreiben, ist nicht unterirdisch, sondern genial. Eine der besten Metal-Bands (halt in vielerlei Hinsicht), die es je gegeben hat.

Veröffentlicht am 02.06.2012 19:55:49 GMT+02:00
"eine Musikrichtung, deren Anhänger mitunter Kirchen zerstören etc."

Alles klar...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2012 21:04:39 GMT+02:00
Löwe meint:
Es gab Ende der neunziger Jahre durchaus eine nennenswerte Anzahl von Kirchenbrandstiftungen, vor allem in Norwegen, aber auch mit vereinzelten Nachahmungen in anderen Ländern. Dass das repräsentativ für Black Metal-Fans sei, habe ich nicht gesagt. Um das Missverständnis, von ich dem DAMALS, vor wirklich langer Zeit, sprach, zu illustrieren, reicht es auch, wenn es einzelne Extremfälle waren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2012 22:28:39 GMT+02:00
Warum sollte es ein Missverständnis sein, wenn mehrere Menschen das Thema eines Witzes gut finden, es aber lieber ernsthaft behandeln?

"Illustrieren" + "Extremfälle" erinnert stark an Springer-Presse. :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.06.2012 22:34:00 GMT+02:00
Löwe meint:
"Illustrieren" und "Extremfälle" sind zwei Wörter der deutschen Sprache und erinnern an gar nichts.

Veröffentlicht am 03.07.2012 23:03:33 GMT+02:00
Ein Kunde meint:
...wenn man von "Satanismus-Ding" keine Ahnung hat.... Ball flach halten!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.07.2012 07:11:47 GMT+02:00
Löwe meint:
Genau. Wenn.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 232.270