Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Incredible? Well..., 26. September 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: Star Wars Clone Wars Incredible Vehicles (Star Wars: Clone Wars (DK Hardcover)) (Gebundene Ausgabe)
Nein, auch Rom wurde nicht an einem Tag erbaut ' oder war, wenn man so will, nicht von Anfang an 'incredible'. Technologischen Fortschritt gibt es immer, ob in Singapur oder auf Kuat. Und so mausert sich auch die Animationsserie 'The Clone Wars' - ungeachtet aller grundsätzlichen [großen?] Probleme ' langsam aber sicher zu einem tatsächlich unterhaltsamen Zeitvertreib. Raumschiffe und Fahrzeuge sind darüber hinaus ohnehin seit Anbeginn der Star-Wars-Zeitrechnung, tatsächlich wohl seit der aller ersten Einstellung 1977, ein Aushängeschild der Saga. Vom Falken bis zum Naboo-Design faszinieren sie mit ihrem Detailreichtum, ihrer Vielfältigkeit und manchmal rauen Ästhetik Fans rund um die Welt. Natürlich lassen sich dramaturgische Risse nicht durch derlei banales Erfindertum kitten, aber ein fester Bestandteil aller Filme, Serien, Bücher usw. sind sie dennoch.
Trotzdem blieb, das liegt in der Natur der Sache, kaum Zeit auch ein mal ins Innere eines X-Wing zu sehen. Ein Zustand den Hans Jenssen und Richard Chasemore spätestens 2007 mit der Veröffentlichung der kompletten Risszeichnungen auf beeindruckende Weise behoben. Endlich ein mal dem Falken 'unter die Haube gucken'!

Nun endete der Pioniergeist aber selbstverständlich nicht 2005, nach Episode III, und auch nicht 2007. Im EU kursieren inzwischen (geistige) Schöpfungen jeder Größe und Form. Doch erst mit der Einführung von der Serie regte sich auch an (hoch)offizieller Stelle wieder etwas und schon der Kino(Pilot)Film führte 2008 diverse neue 'Icredible[?] Vehicles' ein. Da ist es nach 3 Staffeln und 3 Jahren TCW nur logisch und konsequent (philosophisch und marktwirtschaftlich...naja..wohl vor allem letzteres ;)) ein 'entsprechendes' Buch auf den hungrigen Markt zu werfen.

Sofort nach dem Rückfall in den Realraum (meine Hände) ergibt ein kurzer Sensorencheck meinerseits wenig überraschendes: das 30x35cm-Hardcover ist hochwertig verarbeitet wie bei quasi allen derartigen Star Wars-Veröffentlichungen. Das Design ist naiver, kinderfreundlicher und irgendwie auch spartanischer, als etwa bei den angesprochenen Risszeichnungen. Die namenhaften Namen des Autors (Jason Fry) und des Zeichners (Richard Chasemore) versprechen hohe Qualität (werden aber auf dem Buchdeckel vergeblich gesucht...). Soweit war ich aber auch schon beim Kauf. Der Titel verrät ist unterdes bereits: das Buch 'enthält' Risszeichnungen (8 Stück), die durchaus auch das Aushängeschild des Werkes darstellen (und für mich Grund zum Kauf waren), sie sind aber nicht sein Hauptbestandteil. Ein mal aufgeschlagen bestätigen schon die ersten Seiten, den anfänglichen Eindruck: das ganze ist ein wenig einfacher, wenn man so will: billiger und fast voll und ganz auf die inzwischen etablierte TCW-Fan -und Zielgruppe zugeschnitten. Behandelt werden auf 128 Seiten die allermeisten der in der Serie oder dem Kinofilm erschienenen Fahrzeuge und Raumschiffe, mal zu viert auf einer Doppelseite, mal alleine auf 2 ganzen Doppelseiten. Die Verteilung ist hierbei, so scheint es, eher der Willkür der Autoren und Zeichner überlassen und weniger einem messbaren Parameter, wie der Häufigkeit der Auftritte in TCW. Grob lassen sich nun drei verschiedene Darstellungsarten unterscheiden:
- Die Risszeichnungen, Querschnitte, wie man sie auch bezeichnen mag. An die Stelle von von Hand gefertigten Zeichnungen (inklusive schwarzer Trennstriche usw.) treten nun computergestützte 3D-Zeichnungen, die dem Ganzen ein wenig Originalität rauben, aber auch noch mehr Details und noch mehr 'Realitätsnähe' verleihen. Davon mag man halten was man will, positiv anzumerken ist in jedem Fall, dass nur bisher Modelle zerlegt werden (also keine aus den Risszeichnungen bekannten). So wird es dem Leser erlaubt die Technik im Lasergeschütz des V-19 Torrent zu verstehen und in den Lagerraum der Twilight zu blicken. Naturgemäß ist einiges mehr, einges weniger interessant ' der Gesamteindruck ist aber durchaus sehr positiv.
- Dabei darf nur leider nicht vergessen werden, das 112 Seiten keine Risszeichnungen enthalten, sondern: zum Teil 3D-Außenansichten, Modelle, wie sie für die Produktion der Serie erstellt wurden (die sind nett anzuschauen, verlieren aber schnell ihren Reiz) und zum anderen Bilderseiten oder Ausschnitte, die kaum mehr als - leider nicht sehr scharfe! - Szenenbilder hergeben (da frage ich mich schon, wie das möglich ist). Sie dienen als Aufhänger zu wenig erhellenden kurzen Texten und wirken, wenn ich ehrlich bin, wie pure Seitenfüller, die einen gewissen Preis rechtfertigen sollen (der liegt allerdings bei einem Drittel von dem der Risszeichnungen, das muss man zugestehen).
Gemischte Gefühle also, was die Illustrationen angeht: mal verharrte ich 10 Minuten oder mehr, wandelte durch die langen und prächtigen Gänge der 'Coronet' und war ganz und gar Teil dieses Mythos Star Wars und mal überblätterte ich ganze Doppelseiten einfach, ihrer Lieb -und Belanglosigkeit wegen. Dasselbe gilt aber auch für die begleitenden (erklärenden?) Texte. Verglichen mit seiner Arbeit etwa am 'Essential Atlas' wirkt Jason Frys Schaffen doch reichlich uninspiriert, doch möglicherweise vermochte er aus dem vorhandenen Stoff auch einfach nicht mehr herauszuholen. [Interessante] Überraschungen und Details sollte man jedenfalls nicht erwarten, eher Nacherzählungen eindimensionaler Handlungen.

Fazit: Ein 'unglaubliches' Buch also? Nun, ich war schon ungläubiger ' über weite Strecken wirkt es eher lieblos dahin gepfuscht ' doch in Anbetracht einiger leuchtstarker Lichtblicke in Form gelungener Risszeichnungen geht 'The Clone Wars Incredible Vehicles' bei mir noch als annehmbar durch. Insbesondere jugendlichere Fans der Serie werden ohnehin ihren Spaß haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 15,79 EUR 14,50
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Kashyyyk

Top-Rezensenten Rang: 13.541