Kundenrezension

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sci-Fi Kassiker in ordentlicher Vintage-Qualität, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All - Steelbook [Blu-ray] (Blu-ray)
Auf den Film selber möchte ich nicht weiter eingehen, das haben andere Rezensienten bereits getan.Stattdessen ein paar Worte zur Bild und Tonqualität!
Das Bild hat eine ordentliche Schärfe und ist in einigen Einstellungen auch detailliert ,so daß gegenüber der "weichgezeichneten" DVD echtes HD-Feeling aufkommt! Aufgrund des Alter des Ausgangsmaterials hat das Bild aber auch mit typischen Problemen älterer Filmkopien zu kämpfen, wie Kratzern oder aber auch springenden Bildkadern (zwei oder drei mal ganz kurz!) zu kämpfen.
Ein paar Szenen sehen stark grobkörnig aus, was aber bei Filmen aus dieser Ära nicht untypisch ist, da besonders lichtempfindliches Negativmaterial tendenziell immer etwas grobkörniger war.

Die Beurteilung von Bildqualität ist immer von den Sehgewohnheiten des geneigten Betrachters abhängig.Aktuelle Blockbuster mit elektronischen HD Kameras aufgenommen sehen immer ganz anders aus als ältere Filme die noch auf chemischem Film fotografierte wurden.Die neuen HD Film bestechen zwar durch eine feinstdetaillierte Bildschärfe, haben z.T. aber auch Probleme mit digtalem Bildrauschen in den dunklen Szenen und bei schnellen Kameraschwenks einen leicht ruckligen Fernsehkameralook.

Ich persönlich bin sehr glücklich, daß Koch Media die Finger von Rauschfiltern oder ähnlichen Bildverschlimmbesserungen gelassen hat.Dann lieber ein bischen Filmkorn oder ein paar kleine Kratzer!Wenn Sie auch zu den Old-School Filmenthusiasten gehören, die sich noch im Programmkino-Millieu herumtreiben sind Sie das auch nicht anders gewohnt!

Die Tonqualität ist was vor allem die Sprachverständlichkeit sehr ordentlich, besonders im englischen Original. Die direktionalen Effekte und die Dynamik halten sich in Grenzen, aber das geht ganz in Ordnung.Auch hier hat Koch löblicherweise darauf verzichtet den Sound aufzupimpem.

Koch geht respektvoll mit seinen Klassikern um, es wäre natürlich schön wenn sie auch noch ein bischen mehr Geld gehabt hätten das Filmmaterial zu restaurieren, aber dafür ist das kommerzielle Potential des Films nicht groß genug.

Vielleicht ist das aber auch gut so, wenn man an einen George Lukas denkt, der seine alten Schätzchen mit hohem materiellen Aufwand radikalen Runderneuerungen unterzieht bis das Endprodukt optisch und soundtechnisch perfekt als ursprünglicher Film nicht mehr wiederzuerkennen ist (Nein, nicht nur EpisodeI-III sondern vor allem THX 1138!).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 18.03.2015 18:41:41 GMT+01:00
Ich zitiere dich mal aus deiner Rezension: "Koch geht respektvoll mit seinen Klassikern um, es wäre...."

Also mit so einer Aussage würde ich vorsichtig umgehen, denn ich kann bestimmt mehr als 12 Veröffentlichungen der letzten 2 Jahre aufzählen, wo KOCH mit Bild und vor allem mit dem Ton respektlos bei Klassikern umgegangen ist. Ansonsten ist es eine super Rezension.
‹ Zurück 1 Weiter ›