Kundenrezension

95 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen der Hammer, 15. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Walimex Pro 14 mm 1:2,8 DSLR-Weitwinkelobjektiv (feste Gegenlichtblende, großer Bildwinkel, ED-Linsen, IF) für Canon EF Objektivbajonett schwarz (Zubehör)
Das Samyang 14/2,8 (auch als Walimex vertrieben) ist der echte Hammer.
Habe mir die Linse als Walimexausführung für meine EOS 5D M2 vor gut einer Woche gekauft.
Das Objektiv ist rein mechanisch, also nur das EOS Bajonnet, Blendeneinstellung am Objektiv per Blendenring, was dann natürlich den Sucher mit abdunkelt. Manuelle Fokussierung, was allerdings nicht leicht ist, gerade wegen des gr. Bildwinkels. Am besten also per liveview. Die Verarbeitung finde ich recht gut, der Schneckengang ist ausreichend fein und gut zu drehen, mit Abstand besser als die manuelle Fokussierung bei den meisten AF-Objektiven. Die Sonnenblende aus Plastik ist fest am Objektiv, was bei der vorstehenden und gewölbten Frontlinse auch gut ist. Der Deckel ist ebenfalls aus Kunstoff, ist nicht nur gesteckt, sondern rastet fest ein, was eine gute Sicherheit und Schutz beim Hantieren in der Fototasche schafft. Insgesamt finde ich es recht solide und noch gut handlich. Was nicht passt, ist die Entfernungsscala des Einstellrings. Stellt man per liveview ein Objekt im Unendlichkeitsbereich scharf, zeigt die Scala etwa knapp 3 Meter an. Wen das stört, kann dies nachkorrigieren, Anleitung dazu gibts im Internet, evt. gibt es dann aber Garantieprobleme.
Jetzt das Wichtigste, die Abbildungsleistung: Das Objektiv zeichnet schon bei Blende 2,8 sehr scharf, allerdings deutliche Vignettierung, nur rel. geringer Schärfeabfall am Rand. Ab 5,6 hervorragende Schärfe und Kontrast, auch bis an den Rand, nur noch geringe Vignettierung. Insgesamt überragende Schärfe und Kontrast, praktisch keine CA's. Das einzige was stören kann, ist die doch deutliche tonnenförmige Verzeichnung mit Betonung im Zentrum. Dies lässt sich dann teils auch schwer korrigieren, allerdings hat PTLens bereits ein Korrekturprofil für diese Linse mit dabei, was praktisch zur vollständigen Elimination der Verzeichnung führt bei nur minimalem Randverlust. PTLens kostet $ 25,-, als Programm und Plugin für PS, PS Elements und Aperture und ist über das Internet zu laden. Was seitlich und von vorn einfallendes Licht betrifft, war ich auch sehr angenehm überrascht, wenig Reflexe und Flair. Einen schönen Test gibts auch bei photozone.de im Internet, dessen Ergebnisse ich im großen und ganzen nur bestätigen kann. Leider habe ich nicht das Canon EF 14/2,8 II zum Vergleich zur Verfügung.
Fazit: hervorragende Abbildungsleistung bei Ultraweitwinkel am Vollformat. Wenn die Verzeichung stört, kann diese unproblematisch und schnell mit PTLens beseitig werden. Leider aber manuelle Einstellung von Blende und Schärfe, ein schneller Schluß funktioniert damit leider nicht. Ich werde mir noch einen AF-Chip auf das Bajonnet kleben. Damit müsste dann die Fokushilfe für die manuelle Scharfstellung funktionieren, so dass sich einfacher aus der Hand fotografieren lässt. Für den Preis ein absolutes Highlight!!!

1.04.2011; Nachtrag: Ich habe mittlerweile sehr viele Bilder für Panoramen mit der Optik gemacht, dh. Panoramaadapter, Stativ, EOS 5D MII und manuelle Einstellungen. Dann aus RAW konvertiert, Verzeichnungs- und Vignettierungskorrektur mit PT-Lens, dann Stitchen mit Photoshop. Die Schärfeleistung der Optik ist grandios, die ziemlich üble Verzeichnung lässt sich mit PT-Lens gut korrigieren. Fazit: klasse 14mm Panoramen für Großvergrößerungen sind absolut möglich. Kann mir kaum vorstellen, dass es mit einer anderen Optik besser werden sollte?!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 31.07.2012 14:50:09 GMT+02:00
Hagbard meint:
Hallo, Sie schreiben, dass Sie sich noch einen AF-Chip auf das Bajonett kleben wollen. Wo gibt es einen solchen Chip zu erwerben? Haben Sie das mittlerweile schon getestet? Wäre wirklich super, wenn das klappen würde!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.07.2012 16:21:29 GMT+02:00
Mr. G meint:
Habe ich noch nicht gemacht, ist leider nicht so ganz leicht, da die Höhe nicht passt und eigentlich warte ich immer noch auf die Automatikvariante mit automat. Blendenübertragung und AF-Hilfe, die es für Nikon ja gibt. Ärgerlich, dass das für Canon nichts wird. Die Chips bekommt man über ebay.com aus China, z.B.
http://www.ebay.com/itm/EMF-AF-Confirm-chip-for-Canon-lens-EOS-EF-Adapter-/320926132085?pt=LH_DefaultDomain_0&hash=item4ab8b02775
Dauert halt 2-5 Wochen, aber funktionieren und sind mittlerweile auch total preiswert.
MfG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.05.2013 16:08:05 GMT+02:00
Hagbard meint:
Hi, ich habe die Antwort jetzt erst gesehen. Vielen Dank :)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details