Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu Laut, 2. Januar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Horizon Fitness Crosstrainer Syros, weiß / silber, 100689 (Ausrüstung)
Hab den Crosstrainer heute bekommen und gleich zusammengebaut.

Aber vorweg. Eigentlich wollte ich erst einen für 270€ kaufen aber aufgrund vieler Foreneinträge, das so günstige Geräte nichts taugen und meine Schmerzgrenze bei 400€ lag hab ich mich dann für diesen hier entschieden. Zur Auswahl stand noch der von Cristopeit (CXM 6) der allerdings viel weniger Schwungmasse besitzt und mir das Display nicht so zusagte. Außerdem ist die Schrittweite länger beim Horizon aber dafür der Beinabstand glaub 1,5cm größer.

Beim Zusammenbau gab es die ersten kleineren Probleme aber alles schnell gelöst. Lag auch größtenteils an mir selbst.
Man sollte sich die Beschreibung lieber genau durchlesen dann klappt der Zusammenbau auch schneller ;) achten muss man auf folgendes:
- das die Runden Führungen von den Schrauben für die Standfüßen auch genau in der Bohrung sitzen (Füße etwas ankippen dann passt es)
- bei den Kugellagern an dem Bremmsrad ist mir eine Schmutzabdeckung abgefallen vllt. wäre hier ein höherwertiges Kugellager angebrachter, aber mal schauen wie es sich entwickelt bis jetzt passt alles
- beim Zusammenbau der Welle an der die Hebel für die Arme drann kommen gab es ein größeres Problem: hier lösten sich gleich nach der ersten Bewegung die Schrauben. Abhilfe schaffte eine schmale Unterlegscheib (für M8). Nach den ersten 20min Training ist nun immer noch alles Bombenfest. Also Die schwarzen Plastikverkleidungen an den beweglichen teilen erstmal nicht anbauen und Prüfen ob sich Schrauben lockern!
- an dem Profil wo man drauf steht erst die Kugellager aufstecken und dann vorne verschrauben

Also bis auf die Achse, die 1mm hätte länger sein müssen, alles kein Problem.

Gleich dazu hab ich mir die "Pulsuhr SIGMA Brustgurt für BC-Uhren mit Sender und Elastik-gurt" wurde auch gleich erkannt und der Puls Übertragen. Was mit gleich am Anfang auffiel, dass man die Beine doch recht stark anheben muss aufgrund der Bauform. Erinnerte anfangs mehr ans Treppensteigen oder Berg auf rennen. Nach den erstan paar Minuten gewöhnt man sich aber schnell daran.
Momentan versuche ich noch den Computer genauer zu verstehen aber Puls gesteuertes Training funktionierte schon einwandfrei. Hier kann man sagen das der Maximalpuls bei zb 150 schlägen sein soll und der Widerstand richtet sich dann so das man immer bei 150 Schlägen bleibt nur auf die Geschwindigkeit muss man selber achten.

Die 100€ Aufpreis zur Pro Variante lohnen sich meines erachtens nicht.

Soweit der erste Eindruck, sagen wir 4 Sterne Updates folgen.
ps. das Gerät muss extra mit Strom versorgt werden.

Update nach 2 Wochen:
Schrauben musste ich keine mehr nachziehen. Bei stärkeren Training wirkt das Gerät etwas wackellig, bei normaler Belastung stabil.
Den zusätzlich dazugekauften Brustgurt muss ich von dem Training immer erst anfeuchten damit der den Puls auch misst aber das liegt am Brustgurt nicht am Gerät.

nach 20 Tagen (10mal Trainiert):
Ein negativer Punkt ist mir dann doch noch aufgefallen: Nachdem ich 40min bei Stufe 14 und 40 Umdrehungen und nach 10minuten nochmal 20minuten bei stufe 13 und 50 Umdrehungen pro Minute Trainiert habe entwickelte das Gerät einen leichten Elektronikgeruch.
Ansonsten merkt man bereits erste Fortschritte bei der Körperlichen Fitness.

12.04.2014: und es macht immer quitsch quitsch :/ fast immer wenn man das linke Pedal nach unten drückt kommt ein quitschen zu stande. Schrauben nachziehen brachte auch keine Hilfe. Muss wohl nochmal die vordere Stange nachfetten. (man hätte ja auch Kugellager verbauen können, das Gestänge nimmt eh keine Seitenkräfte auf..)
(ps.: 66kg 178cm)
Habe das Quitschen gefunden. Es kam nicht wie gedacht von der Achse sondern von der Senkrecht angeschraubten vorderen Hauptgestänge (keine Ahnung wie das richtig heißt, unter der Silbernen Abdeckung jedenfalls die 8 Schrauben). Auf jeden Fall Schrauben nochmals fester gezogen (hoffe die reisen nicht irgendwann mal ab) und nun ist wieder Stille :)

Letztes Update 19.11.2014: nachdem ich nun eine Zeit lang nicht trainiert hatte und nun wieder anfing wusste ich warum ich keine Lust mehr hatte. Es Klapperte mal wieder... Immer beim runterdrücken des rechten Pedals machte es mal mehr und mal weniger Klap Klap Klap... Also das ganze Gerät aufgeschraubt und den Fehler gesucht. Nach langem dann auch gefunden. Es lag an 2 fehlenden Unterlegscheiben bei einer Schraube die beim versagen des Motors oder beim reisen des Bautenzugs verhindern soll das die Magnetscheibe gegen die Schwungscheibe knallt. Mit viel mühe die schwer zugängliche Schraube entfernt.
Zum Abschluss muss ich wohl doch einen Stern abziehen da das Gerät zu viele schwächen hat (Maßfehler bei der Welle, fehlende Kleinteile usw..) und immer wieder Geräusche kommen die man mühsam ausfindig machen muss.

Ps. der Lärm ist immer noch da. Kommt wohl vom Kugellager der Hauptachse. Au?erdem ist das Gerät im inneren sehr schlecht geschweißt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.12.2014 09:52:30 GMT+01:00
bokid meint:
Danke für die Rezesion.
Wieviel Schwungmasse ein Gerät tatsächlich hat, ist leiider nicht genormt. Die Schwungmasse kann aus mehreren Kriterien erreichnet werden bzw. errechnet jeder Hersteller auf eigene Art und Weise. Teilweise werden die Pedalstangen samt Pedalaufhängung einbezogen, was dann einer höhere Schwungmasse ergibt. Somit sind 20kg nicht überall gleich.
Jedenfalls, hat auch der Crsistopelt, den Rezesionen nach zu urteilen, mit den selbigen Lautstärkeproblemen zu kämpfen.

Ich habe mir nun auch den Horizon Syros gekauft. Denke trotzdem, dass man kein vernünftiges Gerät unter 700¤ bekommt. Sei es wegen der Materialverarbeitung oder den mit der Zeit entstehenden Geräuschproblemen,.

Veröffentlicht am 06.03.2015 09:04:26 GMT+01:00
MichaelH meint:
Leider habe ich auch das Problem, dass sich die Schraube für die Arme auf der rechten Seite ständig löst. Jede Trainingseinheit zu unterbrechen, um die Schraube nachzuziehen, ist mehr als nervig. Eine Anfrage beim Hersteller blieb unbeantwortet. Auch eine weitere Unterlegscheibe brache nichts. --- Vielleicht liest DanDan diesen Kommentar und kann genauer beschreiben, wo er/sie diese zwischen geschoben hat. Sonst werde ich das Gerät wohl zurückgeben müssen.
‹ Zurück 1 Weiter ›