Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Saustarkes Comeback, 17. September 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Reanimated Homunculus (Audio CD)
PROTECTOR aus Wolfsburg hatten in den Achtzigern das Pech der späten Geburt. Während die Großen des deutschen Thrash schon um 1984 erste Ausrufezeichen setzen konnten (ob nun mit Veröffentlichungen oder noch im Demostadium), wurden PROTECTOR erst 1986 gegründet. Trotz guter bis sehr guter Platten wie "Golem" oder "Urm The Mad" konnte die Band nicht wirklich Anschluss finden. Besetzungswechsel, sowie eine stilistische Kurskorrektur vom Thrash- hin zum Death-Metal, taten ihren Teil dazu bei, dass PROTECTOR keine großen Erfolge feiern konnten. Mit "Reanimated Homunculus" versucht die Band nun erneut einen Fuß in die Tür zu bekommen.

Dabei handelt es sich bei dieser 'Reunion' nicht wirklich um eine. Lediglich Sänger Martin Missy, der die ersten Scheiben eingesungen hat, ist aus alten PROTECTOR-Tagen mit an Bord. Um sich hat der mittlerweile in Stockholm lebende Sänger drei einheimische Musiker geschart, die dem Sound von PROTECTOR nicht nur huldigen, sondern ihn auch wieder zurück zu seinen Wurzeln führen. Das heißt im Klartext, die Tendenz geht wieder eindeutig in Richtung Thrash Metal, was vor allem Freunde der ersten Releases freuen dürfte. Die Riffs von Gitarrist Michael Carlsson erinnern nicht selten nach einer Mischung aus alten PROTECTOR, sowie SODOM zur "Persecution Mania"-Phase und auch Sänger Martin klingt mit seinen giftigen Shouts wie zu seinen besten Zeiten. Überhaupt wirkt "Reanimated Homunculus" nicht wie die Scheibe einer Band, die durch eine Reunion noch einmal Aufmerksamkeit auf sich ziehen will. PROTECTOR zeigen sich hungrig, wie eine junge Band. Songs wie der Opener "Sons Of Kain", "Birth Of A Nation" oder "Holiday In Hell" atmen zu jeder Sekunde den Spirit der Achtziger und dürften jeden Thrasher in Verzückung oder zumindest bildlich angenehm in die goldene Ära des Thrash zurück versetzen. PROTECTOR präsentieren uns schneidige Riffs, aggressives Geknüppel, für die Band typische Songstrukturen und Arrangements. Also all das, wonach es dem Thrasher der alten Schule verlangt. Was hier nicht so ganz zu dem eigentlich schönen Old-School-Gesamtsound (die Gitarren sägen schön, sind aber keineswegs überproduziert) passen will, ist hingegen der Klang der Schlagzeugs. Die getriggerten Bassdrums harmonieren schlecht mit dem Sound der Gitarren, was unter dem Strich Abzüge in der B-Note bedeutet.

Dennoch dürfen sich Thrasher das Album, das mit einem gelungenen Kristian Wahlin-Cover ausgestattet ist, aber guten Gewissens auf den Einkaufszettel schreiben. PROTECTOR sind wieder da und setzen genau dort an, wo sie nach "Urm The Mad" aufgehört haben und das ist meiner Meinung nach gut so.

4 Sterne (8/10 Punkte)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.974