Kundenrezension

6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Rennspiel, wird dem Hype aber nicht gerecht, 4. Juli 2013
Von 
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gran Turismo 5 Academy Edition (Videospiel)
Also ich denke mal, dass hier inzwischen so viele Rezensionen vorliegen und es auch Testberichte en masse gibt, dass hier eine weitere ausführliche Rezension meinerseits keine neuen Erkenntnisse bringen würde.

Daher fasse ich nur mal ganz kurz einige Punkte zusammen, die ich für wichtig erachte und in anderen Rezensionen nicht finden konnte/ überlesen habe/ einfach nochmal betonen möchte:

- der Inhalt ist riesig, schafft es aber trotzdem nicht, mich so lange an den Schirm zu fesseln, wie damals noch der erste Teil. Warum auch immer. Ein Großteil des Gebotenen wirkt auf mich etwas belanglos.

- Die Unterscheidung in Premium und Standardautos ist ja wohl der größte Mist, den man sich hat einfallen lassen. Auf der Strecke fällt das dabei gar nicht mal so auf, ob die Gegner S oder P Fahrzeuge fahren. Aber ich sitze nunmal gern im Cockpit und die Cockpitansicht bei den S Fahrzeugen geht mal sowas von gar nicht!

- 3D: Kein Vergleich zu z.B. Wipeout. Dort wirkt alles wirklich dreidimensional und "tief", entfernte Gleiter sind auch wirklich weiter weg. Nicht so bei GT: Es sieht eher so aus, als wäre das Cockpit bzw. das HUD vorne und dahinter nach wie vor ne flache Scheibe. Egal, wie man die Regler dreht. Außerdem erfolgt die Ausgabe in 3D in 720p, was Schriften auf einem Pola-TV sehr fransig erscheinen lässt und auch sonst nicht sehr hübsch aussieht. Das geht bei andere Games, auch in 720p, deutlich besser!

-zu guter letzt, die wohl größte Frechheit seitens des Herstellers, ist ja wohl die (nicht vorhandene) DualGaming-Unterstützung.
Mittlerweile kann fast jeder 3D fernseher diese Funktion, sie heißt nur überall anders. Falls jemand nicht weiß, was das ist: Dabei nimmt der Fernseher die obere/untere oder linke/rechte Bildschirmhälfte und streckt sie auf den ganzen Bildschirm. Mit entsprechenden Brillen kann so jeder Spieler seine Bildschirmhälfte im Vollbild sehen, ohne den Bildschirm des anderen zu sehen. Grandios! Der Nachteil ist halt, dass das Bild dabei stark verzerrt wird, für mich ein NoGo. Was machen also schlaue Entwickler? Genau, sie berücksichtigen das und bauen in das Game eine DualGaming-Funktion ein, bei der das Bild für jeden Spieler auf seinem Bildschirmteil gestaucht dargestellt wird. Dadurch, dass der TV das Bild dann wieder auf die ganze Bildschirmfläche streckt, ist das Bild dann wieder richtig. Geht bei Uncharted 3 z.B. wunderbar.

Auch bei GT5 gibts diese Funktion im Menü. Doch was machen die Programmierer? Genau, sie lassen die PS3 überprüfen, ob ein SONY-TV angeschlossen ist, damit man die Funktion nutzen kann. Ist ein TV eines anderes Herstellers, der eig. genau dasselbe kann, angeschlossen, wird die Funktion im Menü einfach ausgegraut und als "nicht unterstützt" betitelt. Eine größere Gängelung von Kunden ist mir noch nirgends untergekommen.

Der Rest ist wiegesagt OK, daher insgesamt 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 20.10.2013 16:57:30 GMT+02:00
Sebastian M. meint:
Ich finde die Unterscheidung in Standard und Premium sehr gut. Man muss das (finde ich) so sehen: ein Spiel wie Need for Speed hat vielleicht 50 Fahrzeuge. Gran Turismo hat deutlich mehr Premium-Modelle und zusätzlich dazu noch an die 1000 Standardfahrzeuge, die es nicht unbedingt braucht aber ganz nett sind.
Ärgerlich ist es finde ich höchstens dann, wenn man dazu "gezwungen" wird, so ein 0815-Auto in der Standard-Ausgabe zu fahren, weil kein Premium-Modell zu bestimmten Rennen zugelassen ist. Ich weiß gar nicht, ob es solche Rennen gibt aber es wäre möglich.
Jedes Auto, das mich interessiert, ist ein Premiummodell. Die übrigens sind nur eine nette Beigabe meiner Meinung nach.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (84 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (13)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
EUR 39,99 EUR 24,29
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 32.740