summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Kundenrezension

522 von 542 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr handliche Superzoom-Kamera, 24. März 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Panasonic DMC-TZ31EG-K Digitalkamera (14,1 Megapixel, 20-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, bildstabilisiert) schwarz (Elektronik)
So, nun habe ich sie getestet und bin begeistert von der Kamera.
Eine so kleine Kamera mit 20xZoom gibt es wohl nicht mehr auf dem Markt. Die Olympus SZ-31 (mein ursprünglicher Alternativ-Favorit) ist eben auch ein wenig größer als die TZ 31.

Die TZ31 bietet nicht nur 20fach Zoom; man kann diesen durch eine Einstellung (angeblich ohne Qualitätsverlust) nochmals auf 40fach erhöhen. Darauf kann man dann noch den Digitalzoom mit weiteren 40x einstellen, was dann allerdings auf Kosten der Bildqualität geht! Aber 80fach Zoom, auf einem Stativ, das hat schon was.

Der Zoom funktioniert einwandfrei; auch die Ergebnisse lassen sich freihand mit Bildstabilisator sehen. Bilder von 0 Zoom, 20fach Zoom und 40fach Zoom jeweils "freihand" aufgenommen habe ich oben eingestellt - zur Information.

Die Kamera-Einstellmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Klasse finde ich auch die individuell programmierbaren Programme (P, C1 und C2). Aber auch die Standardprogramme wie Szene-Modus und intelligente Automatic sind ideal z.B. für Schnappschüsse, oder Leute die sich nicht groß mit Blende etc. auseinander setzen wollen.

Bezüglich der Bildqualität zu meiner alten Kamera, Canon SX200, kann ich mit bloßem Auge keine nennenswerten Verbesserungen erkennen. Wobei diese Kamera Einstellmöglichkeiten bietet, die ich im Einzelnen noch ausprobieren muss, die aber sehr vielfältig sind (Super-Zeitlupe, HDR, Nacht, Panorama, 3D, etc. Sehr gut ist auch die automatische Gegenlichkorrektur.

Die Möglichkeit, Serienaufnahmen zu machen ist ebenfalls absolut genial, gerade im Makrobereich, wenn man z.B. eine Biene auf der Blüte fotografieren will. Man macht einfach 10 oder 20 Bilder und sucht dann das heraus, auf dem das Objekt am besten getroffen ist.

Was ich bemängele ist, dass keine Dateiordner nach Monaten, Anzahl Bilder etc. auf der SD-Karte angelegt werden können. Was allerdings nur theoretisch ein Nachteil ist.

Erheblicher ist für mich dann schon, dass das Blitzlicht etwas schwach ausgelegt ist. Das ist sehr schade, und verdient durchaus hier die Bewertung einzugrenzen; dennoch lasse ich meine Bewertung bei 5 Sternen weil ich sagen kann: Die Kamera gefällt mir sehr gut!

Alles in Allem erfüllt die Kamera für alle Freizeit- und Urlaubsknipser ihre Zwecke absolut, verschwindet in der Hosentasche, und wenn man sie braucht, macht man ein paar Schnappschüsse. Darüber hinaus kann man einen sehr ordentlichen Zoom einsetzen.

Fazit nach etlichen Testtagen:

+ hosentaschentauglich,
+ super Schnappschuss-Automatic,
+ sehr schnell aufnahmebereit,
+ Bildstabilisator funktioniert perfekt,
+ gibt keine Töne von sich, weder bei Zoom noch bei der Stabilisation (machen wohl mehrere Kameras),
+ HDTV-Videoqualität,
+ Standbilder während Videodreh möglich (15); nachträglich können auch noch welche innerhalb der Kamera erstellt werden,
+ 20facher Zoom in solch einem kleinen Gehäuse ist nur genial,
+ Zoom lässt sich auf 40fach erhöhen - angeblich ohne Qualitätsverlust.
+ incl. Digitalzoom bringt die Kamera 80fache Vergrößerung, da braucht man kein Fernglas mehr im Urlaub.
+ eine Vielzahl an Programme - eines für den Laien, der nur Schnappschüsse machen möchte, aber auch die Individualisten, die Zeit, Blende oder beides einstellen wollen werden zufrieden gestellt.
+ GPS - wer es braucht; ich eher weniger, für Menschen auf großer Reise sicherlich ein lohnendes Feature,
+ noch unendliche Möglichkeiten, wer mehr Details benötigt, sollte sich auf der Page von Panasonic das Handbuch laden; da lässt sich alles nochmal nachlesen.
Nachteile:
- Das Sortieren der Bilder und Filme auf der SD-Karte ist vorgegeben und kann nicht verändert werden.
- der Blitz könnte etwas stärker sein; hier fehlt mir auch die Option ihn etwas heller einstellen zu können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 45 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.03.2012 15:24:21 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2012 15:28:36 GMT+02:00
G. Bohn meint:
Schade, dass der Blitz wie bei den meisten PANASONICs auch diesmal offenbar (wieder) ein wenig "unterbelichtet" ist. Ein anderer Punkt: Laut CHIPonline kommt die Bildqualität mit relativ deutlichem Abstand nicht an das kleinere Schwestermodell "TZ 25" heran (immerhin 76 zu 72 Punkten). Die im Mai erscheinende SONY Cyber-Shot DSC-HX20V - vergleichbar mit der TZ 31 - liefert 78 Punkte und würde demzufolge die TZ 31 noch deutlicher abhängen. Trotz der erheblichen Verbesserungen gegenüber der TZ 22 sieht es so aus, als würde SONYs neues Topmodell an der neuen TZ 31 mit einigem Abstand vorbeiziehen, was sicher weiterer Tests und Vergleiche bedarf. Das ist momentan auch für mich der entscheidende Punkt, weshalb ich mit dem eventuellen Kauf einer TZ 31 noch zögere, obwohl ich mit dem Vorgängermodell TZ 7 (von 2009) sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012 17:03:17 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2012 17:08:51 GMT+02:00
HUB meint:
Es ist richtig, dass die Bildqualität der TZ 25 etwas besser ist, als die der TZ 31; das habe ich auch gelesen.
http://lumix-forum.de/viewtopic.php?f=4&t=5352 Das ist ein link zu einem ISO-Vergleich, den Frank Späth (Foto-Buchautor) erstellt hat. Da kann man auch erkennen, dass die TZ 25 ein klein wenig besser abschneidet, als die TZ 31.
Für meinen Teil kann ich diesen Unterschied im Vergleich zu den sonstigen Funktionen die die TZ 31 bietet vernachlässigen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012 17:21:58 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2012 17:28:31 GMT+02:00
G. Bohn meint:
Rocas, zugegebenermaßen bin ich auch "heiß" auf die TZ 31, aber da CHIPonline die TZ 25 unter den gleichen Bedingungen getestet hat, ist meine Euphorie etwas gedämpft. Obwohl ich mir lieber eine PANASONIC zulegen würde (auch wg. der Akkus), werde ich diesmal zumindest warten bis die SONY auf den Markt gekommen ist. Im schlimmsten Fall werde ich noch ein Jahr warten....Und die SONY liegt bei CHIPonline derzeit auf Rang 9, dagegen die TZ 31 "nur" auf Rang 16. Aber mal sehen, was die anderen meinen ! Für mich persönlich ist die Videofunktion immer wichtiger geworden, und da muß ich leider noch abwarten, wie andere Tester das beurteilen. Trotzdem ist die TZ 31 sicher eine prima Kamera und ich wünsche Dir damit auf alle Fälle gute Fotoergebnisse.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012 18:19:16 GMT+02:00
Klaus Kleber meint:
Wenn man die Testbilder betrachtet, und sich z.B. mal auf die Rosen rechts unten konzentriert und vergleicht, so fällt es auf, dass die Sony zu 'bunte' Fotos macht und meiner Meinung nach die Farben verfälscht. Es ist schon richtig, dass das mathematisch nichts mit der Bildqualität zu tun hat. Canon macht das hier viel besser und die Panasonic etwas besser als die Sony. Weiß jemand inwiefern man bei der Farbsättigung eingreifen kann? Speziell Panasonic und Sony?

Zur Videofunktion muß man anmerken, dass die Panasonic 50 B/s in AVCHD aufzeichnet. Das ist meines Wissens kein Standard, sondern etwas selbstentworfenes von Sony und Panasonic. Hier wird auch interpoliert un deswegen werden auch die 50 B/s 'geschafft'.
Im Handbuch steht sogar, wenn man Webvideos machen möchte, sollte aus Kompatibilitätsgründen das MP4 Format wählen. Hier schafft die Kamera in 1080p nur 25 B/s. Leider in 720p auch nur 25 B/s. (Die Canon macht in 720p zumindest 30 B/s.)
Dennoch sind Videos der Sony und Panasonic Top.

Vorteil der Panasonic und der Canon gegenüber der Sony:
Es gibt eine Halbautomatik. MAn kann entwerder Blende oder Verschlusszeit vorwählen. Das geht mit der Sony nicht. Bei der Panasonic kann man sogar zwei Customeinstellungen speichern.

Der Blitz:
Sony: wird ausgefahren. Finger kann man beim Fotografieren nicht dort hinsetzen, wo man es instinktiv tun würde. Klar kann man sich umgewöhnen.
Canon: Wird wie bei der Sony ausgefahren, jedoch wird nur der halbe Platz belegt. Der Finger kann also noch gesetzt werden. Wahrscheinlich muß man sich hier auch dran gewöhnen
Panasonic: Blitz wird nicht ausgefahren. Man muß nur auspassen, dass man ihn nicht mit rechter Hand verdeckt.
Evt ist aber der Blitz schwächer als der von Sony und Canon.

Die Chip Testbilder gibt es hier zum Vergleich Canon SX260, Sony HX20 und Panasonic TZ31:
http://www.chip.de/bildergalerie/Fotostrecke-Canon-Powershot-SX260-IS-Galerie_54981441.html
http://www.chip.de/bildergalerie/Fotostrecke-Sony-Cybershot-HX20V-Galerie_54981473.html
http://www.chip.de/bildergalerie/Fotostrecke-Panasonic-Lumix-DMC-TZ31-Galerie_54981457.html

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.03.2012 18:23:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.03.2012 19:03:32 GMT+02:00
HUB meint:
Bei der TZ 31 gibt es mehrere Möglichkeiten die Farbsättigung zu verändern. Hier ist u.a. auch ein Menuepunkt vorgesehen, der das dann generell in diesem Programm verändert. Über den Szene-Modus lässt sich die Farbsättigung situationsbedingt verändern.

Veröffentlicht am 27.03.2012 10:00:46 GMT+02:00
Anneke Graf meint:
Mich würde mal der Vergleich zwischen der TZ 31 und der Olympus SZ-31MR interessieren. Von den Werte her ist die Olympus teilweise besser. Leider findet man keine Vergleiche im Netz.
Kann mich nicht entscheiden;o)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2012 10:31:56 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.03.2012 10:35:43 GMT+02:00
HUB meint:
Damit habe ich mich ziemlich intensiv auseinander gesetzt und viele Erfahrungen eingeholt. Die Olympus SZ-31 ist vom Objektiv her mit der SZ-30 wohl identisch. Deshalb kann man hierzu schon Aussagen machen, auch wenn diese Kamera noch nicht auf den Markt ist.
Für die Olympus spricht für mich:
- lichtstärkeres Objektiv,
- 24facher Standardzoom,
- besserer Blitz,
- bessere Displayauflösung.
Aus diesen Gründen wollte ich auch die Olympus kaufen und habe mir die Lumix TZ 31 nur zu Testzwecken geholt.
Nun bin ich von der Kamera so begeistert, dass ich sie nicht mehr umtausche.
Die Gründe hierfür:
- 20facher Zoom lässt sich optisch auf 40fach vergrößern und funktioniert sehr gut,
- der daraufgepackte Digitalzoom lässt 80fach vergrößern,
- das kleine Gehäuse ist einfach genial und hosentaschentauglich,
- während des Filmens kann man bei Olympus nur ca. 2 Bilder machen, bei der Lumix unendlich viele,
- neben den Automatic-Einstellungen lässt sich die Kamera auch komplett manuell einstellen,
- die Kamera gibt im Gegensatz zur Olympus so gut wie keine Geräusche von sich; die Olympus offensichtlich dagegen beim Zoom und bei der Stabilisation,
- die Olympus dürfte - so habe ich es gelesen - nicht so schnell nach dem Einschalten aufnahmebereit sein wie die Lumix.
So, dies von mir dazu. Wünsche Ihnen ein gutes "Händchen" für Ihre Entscheidung - vielleicht berichten Sie ja, falls Sie sich für die Olympus entschieden haben.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2012 12:47:10 GMT+02:00
Anneke Graf meint:
Danke für die klaren Worte;o) Jetzt tendiere ich wieder mehr zur TZ 31.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2012 13:45:48 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.03.2012 14:02:23 GMT+02:00
G. Bohn meint:
Rocas: Die TZ 31 ist zumindest ein paar Millimeter kleiner als das genannte SONY-Modell HX 20V, welches im Mai erscheint. Die Olympus ist ein anderes Kaliber und überhaupt nicht "hostentaschentauglich". Den Blitz bei der SONY finde ich auch rein vom Handling nicht so toll und ist zumindest theoretisch eine mechanische Verschleißquelle durch das Raus-und Reinfahren. Kurzum: Ich werde noch den Mai abwarten und dann eine Entscheidung treffen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2012 14:54:42 GMT+02:00
Jan Thomsen meint:
Kurze Frage: ich habe auch noch eine TZ7 - kann man den Akku der TZ7 in der TZ31 weiter benutzen?
‹ Zurück 1 2 3 4 5 Weiter ›