weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Spirituosen Blog HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16
Kundenrezension

25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Wenn die Demokratie zusammenbricht..., 3. September 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Wenn die Demokratie zusammenbricht: Warum Uns Das Demokratische Prinzip In Eine Sackgasse Führt (Taschenbuch)
Das Buch ist an sich nicht schlecht, es überzeugt mich letztlich nicht. Warum?
Es war für mich ein längerer Prozess, von der eigenen Schulzeit beginnend, die Gehirnwäsche und die latente mediale Dauerberieselung zur heiligen Kuh Demokratie und BRD-Staat zu überwinden. Bis 1990 war es ja auch in der Alt-BRD ein leichtes besser" zu sein als die drüben" (DDR) und den Wohlstand und uns als Freiheit verkauften (mehr und mehr eingeschränkten) Grundrechte usw. der Demokratie, der sozialen Marktwirtschaft und dem Staatsgebilde seit 1949 zuzuschreiben. Erst in den letzten Jahren keimte in mir der Verdacht, dass vieles davon nicht stimmt und die immer gespürten Ungereimtheiten sich schließlich in erschreckenden Wahrheiten manifestierten. So bin ich am Ende für mich zur libertären Gedankenwelt gekommen und zwischenzeitlich davon überzeugt. Was in einer Welt voll auf Demokratie und Staat getrimmter Menschen nicht gerade einfach ist, da auf Demokratie- und Staatskritik stets Widerspruch und Nichtverstehen folgt und es schon eingängiger und schlüssiger Argumente braucht, um Gehör zu finden. Es ist bei den meisten schon so verinnerlicht, ja geradezu ein selbsterfüllender Automatismus, dass Systemkritik einem Sakrileg und Ketzerei und Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung gleich kommt. Es wird zwar an wechselnden politischen Personen oder ganz pauschal an "Den da oben" harsche Kritik geäußert, dass das Ganze jedoch nicht in erster Linie an den Personen liegt sondern an den Systemfehlern überhaupt, wird nicht gesehen. Und da setzt meine Kritik zu vorliegenden Buch an, da es m.E. einen suchenden Einsteiger mehr verwirrt als aufklärt:
- Zu sehr US-amerikanisch bezogen, bei den 13 Mythen kommt es mir öfters vor, als wäre woanders wortwörtlich abgeschrieben worden (z.B. bei Hans Hermann Hoppe oder M. Rothbard)
- Ich hätte mir mehr einen europäischen und naheliegend niederländischen Bezug gewünscht oder zumindest konsequent neutraler und allgemeiner gehaltene Darlegungen anstatt mit in den Raum geworfenen US-Begriffen zu hantieren.
- Für stets vermeintlich Lösungen verwöhnte" Staatsgläubige reichen die Lösungsansätze im Teil III nicht. Das ist etwas dünn gehalten.

Insgesamt ist es als Einstieg in die Thematik dennoch geeignet, wenn auch nur unter Punktabzug. Für bereits Libertäre oder auf dem Weg dazu ist das Buch überflüssig. Für Einsteiger zweischneidig und führt eher zu Ablehnung als zu Überzeugung insbesondere, da den Ängsten, die beim Wegfall von Demokratie und Staat hochkommen, zu wenig Beachtung geschenkt wird. Dass wir nur zwei Möglichkeiten haben, nämlich eine sich weiter verstärkende Demokratisierung sprich Totalisierung hin zu einer alles bestimmenden Diktatur oder eben einen libertären Weg ist die größte eigene gedankliche Hürde, die es selbst zu nehmen gilt. Das Buch hilft dabei nur bedingt auf dem Weg der Erkenntnis. Es ist nicht in sich schlüssig durch die, in die Raum geworfenen US-amerikanischen Gepflogenheiten. Schade. Aber vielleicht sieht das ein Einsteiger anders. Das wäre sehr zu wünschen, da wir dringend einen dritten Weg zu Demokratie und zu deren Diktaturende brauchen und diesen dritten Weg gibt es nur, wenn es viele Menschen auch erkennen und wollen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.01.2016 16:56:00 GMT+01:00
Kida meint:
Welche Literatur würden Sie denn empfhelen (die Sie anscheinend schon sehr eingelesen sind)?
‹ Zurück 1 Weiter ›