Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Baseball, Vater und Sohn und Schuld und Vergebung, 1. April 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Home Run: Roman (Gebundene Ausgabe)
Der Autor ist bekennender Baseball-Fan, hat selbst auf den unterschiedlichsten Positionen gespielt, die Mannschaft seines Sohnes trainiert, fördert junge Talente und hat deshalb sechs Spielfelder auf seinem Privatbesitz in Virginia errichten lassen. Fast schon ein Wunder, dass er erst jetzt einen Roman geschrieben hat, der sich um dieses Spiel dreht.

Die Story ist eigentlich schnell erzählt: Der junge Joe Castle spielt bei einem unterklassigen Verein, ist aber ein Ausnahmetalent und fällt einem Scout auf, der ihn zu den Chicago Cubs, einem Major League Baseball Team holt. Nacheinander bricht er alle Rekorde und avanciert zum Publikumsliebling. Dem gegenüber steht Warren Tracey, der Pitcher der New York Mets, ein übler Zeitgenosse, mit allen negativen Eigenschaften behaftet, die man sich nur vorstellen kann. Er betrügt seine Frau, ist aggressiv und gewalttätig gegen Frau und Kind. Er gönnt dem jungen Nachwuchsspieler seine Erfolge nicht, und als die beiden Clubs bei einem Ligaspiel aufeinandertreffen, platziert Tracey einen Wurf so, dass dieser Joe Castle mit voller Wucht am Kopf trifft und ihn lebensgefährlich verletzt. Das ist dessen Karriereende, denn er überlebt zwar, ist aber seither teilweise gelähmt. Drei Jahrzehnte späterliegt Warren Tracey im Sterben und sein Sohn Paul begibt sich auf die Reise zu Joe Castle.

Grisham erzählt, verpackt in diesen wunderbaren Baseball-Roman, eine Geschichte von Schuld und Vergebung, aber auch die Geschichte eines Sohnes, dessen schwieriges Verhältnis zu seinem Vater durch ein Ereignis geprägt ist, das dreißig Jahre zurück liegt. Und Paul weiß, dass er nur dann Frieden und Aussöhnung finden kann, wenn Joe Castle seinem Vater die schwere Schuld vergibt.

Als American-Football-Fan bin ich durchaus mit einem komplizierten Regelwerk vertraut, aber Baseball-Regeln hatte ich bisher nur in den Grundzügen parat. Deshalb war mir das Nachwort des Autors eine große Hilfe, in dem er auf fünfundzwanzig Seiten die verschiedenen Spielerpositionen, die Wurftechniken und die Taktik dieses faszinierenden, uramerikanischen Spiels umfassend erläutert.

Allerdings würde ich Lesern, die mit diesem Sport nicht vertraut sind, empfehlen, das Nachwort bereits zu Beginn zu lesen, denn dann erklärt sich doch Vieles, was im Laufe der Geschichte erwähnt wird und von Bedeutung ist - und man begreift das Einzigartige dieser Sportart.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.04.2013 16:44:36 GMT+02:00
Peter Wim meint:
Auch ein spannender Roman, über das Leben am Anfang des 20. Jh.
vom Vater des Wunschkonzerts, ist "Heinz Goedecke" von Paul Collmann.

eBook Trilogie hier der erste Teil:
Die kleine Hallig: Roman (Heinz Gödecke)

oder die Printausgabe alle drei Teile in einem Buch:
Heinz Gödecke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 03.04.2013 18:31:24 GMT+02:00
Hamlet meint:
Ähm, sorry - aber was hat das mit einem Baseball-Roman zu tun? Bitte schalte deine Werbung anderweitig!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.1 von 5 Sternen (45 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (7)
2 Sterne:
 (11)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
EUR 17,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Hamlet
(TOP 1000 REZENSENT)   

Top-Rezensenten Rang: 627