Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Design Schmuckstück mit exzellentem Klang, 8. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR1RBT V3.0 Bluetooth-Kopfhörer schwarz (Elektronik)
Ich habe mir den Sony MDR1RBT Kopfhörer vor knapp einer Woche gekauft und jeden Tag bis zu 5 Stunden genutzt.
Während der Nutzung mit dem Audiokabel und Bluetooth ist mir einiges aufgefallen:

Bluetooth:
Das Verbinden mit meinem Smartphone ging sehr einfach, man musste nur eine App installieren, Gerät einschalten, verbinden und man konnte sofort loslegen. Am KH selbst sind einige Funktionen angebracht, die nur bei eingeschaltetem Gerät funktionieren, darunter die Lautstärke.

Der Sound über BT:
Zur Info:
Ich nutze die Poweramp Applikation auf meinem Xperia Z.
Audiodateien sind zum Großteil im FLAC Format oder mit 264kBit/s aac mit 44,1kHz.

Je nach Musikrichtung ist der Klang sehr gut, detailliert und fast makellos.
Dazu gehören:

1) "Wicked Game - Chris Isaak" Rock
2) "Machine Gun - Chase & Status" Drum & Bass
3) " Optimale Nutzung unserer Ressourcen - Kool Savas" Rap
4) " Freek-A-Leek - Petey Pablo" Hip-Hop

--> Top!

Allerdings zeigt sich auch der Nachteil bei BT. Vor allem schneller, starker Rock - Sound zeigt sich bei BT eher schwach und neigt zu kratzigem Sound.
Dazu gehören:

1) " Long Forgotten Sons - Rise Against" Rock
2) " Ghosts - Celldweller" Electronic Rock
3) " Money - Serj Tankian" - Rock

--> Flop!

Der Sound über BT bei iPhone 4s/5s:
Nachdem ich über mein Xperia Z nun mit BT Musik gehört habe, habe ich gestern, am 12.02.14 auch mal über das iPhone meiner Freundin bzw. eines Kumpels den Sound getestet. Vorher allerdings noch etwas zum "Pairing" bei iPhone. Bluetooth am Iphone aktivieren und KH in Pairing Modus schalten (ausmachen und dann sehr lange Power Knopf drücken). Dann verbinden und man hört sofort Musik. Eine Sache von 1 Minute, max. 2.

Der Sound über BT beim iPhone ist um einiges besser als bei meinem XZ über BT. Getestet habe ich 3 Lieder und diese dann mit dem XZ direkt verglichen:

1. " Breakdown - Breaking Benjamin" Rock
2. " Selbstjustiz - K.I.Z" Rap/Hip-Hop
3. " Hollywood Hills - Sunrise Avenue" Pop

--> Top!

Sound über Kabel:

Bei Nutzung mit Kabel ist aufgefallen, dass der ohnehin gute Sound noch klarer dargestellt wird und gerade bei Rock - Musik, wo der KH bei BT schwächelt, seine Stärken zeigt mit einem schön sanften Bass und analytischer Auflistung sämtlicher Instrumente.
Purer Hörgenuss!

Fazit:
BT eignet sich vor allem bei langsamer, elektronischer Musik und bei Sprechgesang wie Rap/Hip Hop.
Über Kabel klingen sämtliche Stilrichtungen perfekt.

BT beim iPhone allerdings war klanglich besser als beim XZ.
Da das Koppeln sowohl mit Apple als auch mit Android einfach war, ist ein Testen des Klangs über BT eindeutig zu empfehlen.
Durch den Test mit iPhone und dem etwas besseren Klangbild hebe ich die Bewertung des KH auf 4,5 Sterne, also aufgerundet auf 5 Sterne an.

MfG Jan
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.03.2014 16:08:30 GMT+01:00
M. Purol meint:
Mein Tipp zum glücklich werden: Nimm höhere Datenraten, dann klingt es auch nicht kratzig. Notfalls Gain etwas runter, dann passt's wieder. Der Kopfhörer ist gut, man hört halt auch die Fehler der Wiedergabe von Ausgangsmaterial und Playerqualität.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.03.2014 20:48:23 GMT+01:00
Jan Lippe meint:
Hey Purol,

habe meine Musiksammlung jetzt standardmäßig im "verlustfreien" Format abgeändert, zumindest da, wo es mir möglich ist. iTunes Käufe werden standardmäßig im AAC Format gekauft...
Dementsprechend hört man schon feine Unterschiede, aber ich muss sagen, dass selten auch eher miese Qualität so gut wiedergegeben wird wie bei diesen KH!

Gruß und schönen Abend

~Jan ~

Veröffentlicht am 04.04.2014 16:00:53 GMT+02:00
Da du ja das BT nutzt und du den iPhone Sound besser fandest hier mal die Lösung.
Via BT gibt es nur 2 unterstützte Streams "SBC und aac". SBC streamt alles mit "niedriger Bitrade an den Kopfhörer egal ob Flac MP3 etc, streamst du jedoch aac Dateien wie bei Apple üblich gibt es keine "extra Komprimierung und Sound(verbesserung)" so kann eine 264kB aac Datei viel besser klingen als eine lossless Flac oder MP3 Datei mit 320 kB.
Probiere es einfach mal aus ein Flac lied und das selbe Flac in aac 264 wandeln und danach anhören vie BT. Ich bin mir sicher die aac Datei klingt besser als die Flac via BT.

ABER: Das bezieht sich nur auf das hören via BT stream, nicht per Kabel.

Gruß Patrick
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (109 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (76)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (8)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
EUR 349,00 EUR 239,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 365.384