ARRAY(0xa3595960)
 
Kundenrezension

41 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sehr guter Arcade Racer, 22. November 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Need for Speed: Hot Pursuit - Limited Edition (Videospiel)
Eines Vorneweg:
Wer einen reinen Hot Pursuit erwartet, der könnte, wenn auch zum Glück nicht gänzlich, dann doch etwas enttäuscht werden.

Es ist ein spaßiger Arcade Racer für Leute, die gern ein Spiel starten, sich nicht um Einstellungen, Vinlys, Tuning usw. kümmern möchten, sondern einfach nur losfahren wollen.
Wenn Sie dieser Spieltyp sind, dann werden Sie vermutlich verdammt viel Spaß mit diesem Spiel haben!

Legen Sie aber mehr Wert auf Realismus, Einstellmöglichkeiten, Tuningoptionen usw. dann werden Sie vermutlich etwas enttäuscht werden.
Man kann hier, abgesehen von der Farbauswahl der Fahrzeuge nichts anderes einstellen.
Dafür sind die Fahrzeuge sehr gut und originalgetreu umgesetzt.
Auch sonst überzeugt die Grafik auf ganzer Linie.
Keine Pop-Ups (also keine plötzlich auftauchen Objekte, Fahrzeuge usw. und stets flüssig.

Schlecht ist, dass es weder eine Möglichkeiten gibt, im Splitscreen noch im LAN mit anderen Freunden zu spielen.
Das gemeinsame Spielen ist nur über das Internet möglich.
Zwar nicht besonders wichtig, dennoch erwähnenswert: Wenn man mit einem Freund zusammen über das Internet spielt, dann ist man niemals im gleichen Team.
Wie das ist, wenn man mit mehreren Freund spielt, kann ich leider nicht sagen, weil ich es bisher lediglich mit nur einem Freund gespielt habe.

Sehr sehr schlecht finde ich persönlich auch den Online-Pass!
Dieser liegt zwar in Form eines Zahlencodes jedem Original Spiel bei, den man aber zwangsläufig selber nutzen muss, sobald man Online spielen möchte.
Gibt man das Spiel an einen Freund weiter, oder verkauft es, kann diese Person nur dann Online spielen, wenn er für etwa 10€ einen Online-Pass bei EA erwirbt.
Ein sehr wichtiger Aspekt für Gebrauchtkäufer!

Die einzelnen Spielmodi, sei es als Verfolgter oder als Gesetzeshüter sind, was den Spaßfaktor betrifft, wirklich sehr gut umgesetzt und über jeden Zweifel erhaben.

Man kann Online im Multiplayer oder Offline im Singleplayer Modus spielen.
Stets kann man sich so das jeweilige Ansehen (ob als Polizist oder als Raser) erarbeiten, dessen Auswirkungen sich immer auf beide Spielarten (also positiv in Form von Freischaltbaren Autos, gespartem Geld usw.) auswirken.

Hätte ich das Spiel nicht bereits, dann würde ich es mir ganz sicher wieder kaufen.
Aber entweder nur Neu oder Gebraucht für höchstens 20€.
An alle, die das Spiel Gebraucht kaufen möchten, beachtet bitte den Online-Pass!
Entweder sollte dieser ungenutzt mit enthalten sein, oder man muss sich diesen in diesem Falle für etwa 10€ nachkaufen.

Potitiv:
Sehr guter und enorm spaßiger Arcade-Racer!
Online wie Offline Top!
Grafik sehr gut und stets flüssig.
Große Abwechslung.

Negativ:
Online-Pass (Spiele mit solch einem Auswuchs an Habgier seitens der Entwickler müsste man eigentlich als Zocker gemeinsam boykottieren!
Kein Splitscreen und kein Spielen über LAN möglich.

Mein persönliches Fazit:
Ohne den Online-Pass hätte ich gern 4 Sterne gegeben.
Mit maximal 3 Sterne, und das auch nur mit sehr großem Wohlwollen.
Spieler, die der Online Pass nicht interessiert, können ohne Bedenken locker noch einen Stern auf meine 3 Sterne hinzuaddieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.12.2010 22:02:21 GMT+01:00
JaneShepard meint:
die online pass geschichte ist weitreichend von EA bekannt, wer sich das game neu kauft brauht doch sowiso nix befürchten

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.12.2010 19:38:28 GMT+01:00
People24 meint:
Ich kannte das Phänomen Online-Pass noch nicht, spiele allerdings nicht online an der Konsole und doch sehe ich das als riesige Unverschämtheit so etwas einzuführen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.12.2010 20:04:41 GMT+01:00
JaneShepard meint:
ich geb dir vollkommen recht, aber im grunde brauchse das ja nicht ist wie z.B bei mass effect 2-der cebreus network code-liefert einige nebenmission un einen zusätzlichen charakter,den code brauchst du aber allerdings nicht unbedingt,also seh ichs z.B als kleinen bonus für neukäufer

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.09.2011 07:10:38 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.09.2011 07:12:44 GMT+02:00
Ich persönlich finde schon, dass es etwas grundsätzlich anderes ist als bei Mass Effect 2. Da schaltet der Code tatsächlich einen Zusatzinhalt frei. Es gibt eine Mission oben drauf. Im Falle von NFS:HP wird einem bei nicht vorhandenem Pass aber ein Inhalt vorenthalten. Ich persönlich mache mir das immer anhand der Achievements (und nein, ich bin kein Hunter) klar. Ein Spiel sollte meiner Meinung nach alle 1000G anbieten, ohne zusätzliche Kosten zu investieren. Im Falle von Mass Effect 2 ist das auch gegeben. Im Falle von NFS:HP werden aber einige Achievements nur für diejenigen erspielbar sein, die diesen Online Pass haben. Und das zeigt, dass hier in das Hauptspiel eingegriffen wird. Bei Mass Effect 2 wird gewissermaßen der Neukauf "belohnt", bei NFS:HP wird der Gebrauchtkauf "bestraft". Ich finde diesen Unterschied extrem.
Also mein Fazit lautet hier ganz klar "Boykott", weil ich diese Entwicklung absolut grausam finde. Was ist das nächste? Muss ich für den CoD Multiplayer extra blechen? Homefront macht ja schonmal vor, wie man den Onlinepart eines Shooters über Online Pässe beschneiden kann. Für mich ist diese Entwicklung sehr bedenklich. Wenn die Unternehmen so viel Angst davor haben, dass sie wegen Gebrauchtverkäufen viel Geld verlieren, dann sollen sie halt ein fesselndes Spiel machen, das man nicht mehr aus der Hand legt und auch nicht wieder verkaufen will. Aber diese spielerische Zwangsjacke ist ein Schritt in die falsche Richtung.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: NRW

Top-Rezensenten Rang: 696.974