Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

10 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ich bin SEHR skeptisch šber dieses Stevia Tabs !!!, 25. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Stevia 1000 Tabs mit Erythritol, Reb-A 97% NEUE FORMEL!!! (Misc.)
Ich habe von meinem Freund dieses Stevia Tabs probieren und es ist genau so wie in Beschreibung steht, 2 Tabs = 1 TL Zucker. Aber,aber,aber...Leute MUSS sehr vorsichtig sein.

Zutaten : Isomalt 18% !!! Ich finde das für ein Katastrophe, weil viele Leute nicht wissen, dass Isomalt ein GIFT ist !!! So, ich gebe euch ein kurz Beschreibung:

" Isomalt (E 953) ist ein Gemisch zweier Zuckeralkohole, das als Zuckeraustauschstoff Verwendung findet. Isomalt wird durch enzymatisches Aufspalten von Haushaltszucker und einen anschließenden Hydrierungsprozess mit Nickel-Katalysatoren hergestellt. Isomalt gehört zu den sogenannten Zuckeraustauschstoffen. Aber die Riziken sind zu Hoch,weil er kann Durchfall verursachen. "

So, für einen zukünftige Produkt, ich habe ein sehr groß Bitte an Firma Superkost. Bitte entfernen Sie Isomalt und andere unnatural Substanzen in alles Produkten !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.03.2014 17:22:26 GMT+01:00
Selten habe ich so einen Unsinn gelesen. Und wenn schon 18% Isomalt drin sind - was solls?

Isomalt wird üblicherweise als eigenständiger(!) Süßstoff benutzt, dann aber in mindestens 10-facher Menge wie hier in den Tabs. Wenn also schon ein kritischer Artikel über einen lebensmittelrechtlich zugelassenen Süßstoff, dann doch bitte dort, wo er rein verkauft wird und nicht hier, wo er gerade mal einen "homöopathischen" Anteil ausmacht.

Im übrigen: Wenn man alles verbieten wollte, was unter Umständen Durchfall auslösen kann, dann dürfte man keine Eier verkaufen, keine Milch, keinen Fisch, im Grunde eigentlich überhaupt keine Lebensmittel mehr.

In den USA wird bei Amazon eine Gummibärchen-Variante von HARIBO verkauft, die es hier in DE (leider?) nicht gibt, die offenbar tatsächlich etwas heikel mit Süßstoffen gesüßt ist. Die Rezensionen dort lesen sich geradezu köstlich, auch wenn Schadenfreude ja nicht unbedingt die beste Freude ist.

DA wäre eine derart kritische Rezension sicher angebracht, aber hier - zumal mit offenbar rein theoretischen Bedenken - ist das völlig fehl am Platz.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.03.2014 09:04:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 27.03.2014 09:05:05 GMT+01:00
David meint:
Sorry, Günter. Muss dir Widersprechen: Isomalt ist KEIN Süßstoff, sondern ein Zuckerersatzstoff.

Und bzgl. der Rezension: Vorsicht mit Halbwissen! Isomalt verursacht vorallem deswegen Durchfall, weil es ein schwer verdauliches Kohlenhydrat ist.

Isomalt wird übrigends in vielen zugelassenen Medikamenten (zB Hustenbonbons) als Grundlage verwendet.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 6.268.499