Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gerät Top - Software Flop, 11. September 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Acer Aspire E1-571-32324G50Mnks 39,6 cm (15,6 Zoll) Notebook (Intel Core i3 2328M, 2,2GHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Intel HD 3000, DVD, Win 8) schwarz (Personal Computers)
Ich habe leider den Fehler gemacht, und mir das Gerät mit Windows 8 bestellt. Selbst schuld, dazu später mehr.

Das Gerät an sich ist, soweit ich das in der kürze der Zeit sagen kann, für den Preis (z. Zt. knapp 400 €uro) Top. Es ist, im Vergleich zu meinem bisherigen Laptop (Lenovo T400) recht schnell und hat ein gutes Display.
Die "Apps" halten sich, soweit ich das sehe, in Grenzen. Ich hatte schon Geräte mit deutlich mehr Müll ;-)

Was allerdings gar nicht geht, ist diese "Betriebssystem". Ich hatte einiges versucht, dieses durch ein Windows 7 zu ersetzen. Leider dank "festgenageltem" UEFI - SecureBoot ohne Erfolg. Da sich diese Einstellungen (SecureBoot) im UEFI (ehm. Bios) nicht umstellen lassen, gehört das meiner Meinung nach zur Rezension. Ich habe mit allem mir Möglichem (Arconis 2014 usw.) versucht ein Backup des Auslieferungszustandes zu machen. Dieses mache ich immer, wenn ich ein neues Gerät habe. Immer bekomme ich vom UEFI die Mitteilung, das (Sinngemäß) ich ein nicht genehmigtes Gerät bzw. Software verwenden würde. Auch diverse Seiten, die ich mittels Google gefunden hatte, brachten kein Erfolg.
Ich finde es frech und unzumutbar von MS bzw. Acer dieses Gerät so zu beschränken! Daher bekommt das Gerät von mir nur zwei Sterne!
Es sollte zumindest dem Besitzer (ich habe es bezahlt!) überlassen sein, was er für ein BS auf das Gerät aufspielt. Und wenn es ein DOS wäre.
Falls mit jemand helfen kann, ein komplettes Backup der Festplatte zu machen (ohne die ACER - Tools, den ich nicht "traue"), bin ich dankbar und würde die Rezension evtl. verbessern.

Die Lieferung durch Amazon ist, wie immer, nicht zu verbessern! Montagabend bestellt, Dienstagmittag war das Gerät da! TOP!

Zum Thema Windows 8 kann ich nur sagen: wer es mag (oder es nicht anders kennt) wird evtl. Begeistert sein. Ich nicht! Ich will mein Windows 7 wieder haben! Bei Windows 8 kann ich gar nicht soviel Essen, wie ich Kot*** könnte! Aber, wie gesagt, jedem das seine....
Ich bin am Überlegen, das Gerät wieder zurück zusenden, und ein Gerät mit dem Linux (ist zwar Commandline, ich habe aber die Hoffnung, das dann die Beschränkungen weg sind) zu nehmen. Aber dazu habe ich ja noch einige Tage Zeit. Evtl. kann mir dazu ja auch jemand, der das Gerät mit Linux gekauft hat, was sagen (in Bezug zu SecureBoot / anderes BS). Ich wäre jedenfalls sehr, sehr dankbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.09.2013 11:15:29 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.09.2013 11:22:18 GMT+02:00
Legion meint:
Habe mir das NB auch bestellt (glücklicherweise gleich nur mit Linux - bin ich froh!) aber ein bißchen in den kommentaren hier herumgeschaut. Habe einen gut bewerteten eintrag von g. ruhland zur installation eines anderen BS gefunden und kopiere ihn dir mal drunter rein (in der hoffnung dass er dir weiterhilft).

lg

1. BIOS öffnen
2. SECUREBOOT disablen (ausschalten)
3. UEFI BOOT disablen (ausschalten)
4. LEGACY MODE enablen (einschalten)
5. diese einstellungen sichern....
boot-dvd einlegen..rechner einschalten und den anweisungen der software folgen..fertig..

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.09.2013 16:20:45 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 12.09.2013 18:44:49 GMT+02:00
RedNose meint:
Hallo Legion,

vielen Dank für die Antwort und Infos. Leider kann ich das SecureBoot nicht disablen, da es (genauso, wie der Rest unter "Security") ausgegraut ist. Ich komme also nicht an die Einstellungen ran.

Ps.: Ich habe grade mit Amazon telefoniert. Das Gerät wird von mir "auf Originaleinstellung zurück gesetzt" und geht morgen wieder an Amazon zurück. Ich habe nach dem Telefonat dann die Linux - Version bestellt. Bin mal gespannt...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.09.2013 12:13:49 GMT+02:00
Legion meint:
Hi RedNose,

so, meines ist heute gekommen und bin gerade im BIOS drinnen. Du hast recht, unter dem reiter Security ist vieles hellgrau und nicht ansteuerbar. Aber unter dem reiter Boot kann ich den Boot Mode festlegen (kann mich zwischen Legacy Bios und UEFI entscheiden) und wenn ich Legacy BIOS auswähle switched der eintrag darunter (Secure Boot) automatisch auf Disabled.

lg
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details