Kundenrezension

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rock And Roll Ain't Noise Pollution !!!, 17. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: Back in Black (Special Edition Digipack) (Audio CD)
Nach den ersten genialen AC/DC Alben bis einschließlich Highway To Hell, dachte man es geht nicht noch besser! BACK IN BLACK hört sich erstaunlich erfrischend an! Nach Bon Scott's tragischem Tod sah es nicht unbedingt vielversprechend aus, doch da kam ein Mann ins Bild. Sein Name: Brian Johnson. Bon Scott war auf dem Konzert von Brian Johnsons Band (Jordie) und sagte danach, er könnte sich Brian als guten Ersatz vorstellen, wenn er selbst nicht wäre! So kam es schließlich nach langen Diskussionen mit Brian, dass er gezwungen wurde wenigstens zum Vorsingen zu kommen. Letztlich beschlossen AC/DC er gehöre dazu und Brian musste feststellen, dass man mit der Band super zusammenarbeiten konnte. Die Riffs für BACK IN BLACK waren schon längere Zeit im Kasten. Die Band war nur noch auf der Suche nach dem Sänger, was sich ja dann nun mit Brian erledigt hat. Resultat ist dieses einmalige Album! Voller Energie, wie man es von AC/DC gewohnt ist. Coole guitars und ein herausragender Bass ebenso wie die Drums. Alle Intrumente sind kristallklar aufgenommen. Vor Allem ist dies jedoch der neuen REMASTERED EDITION zu verdanken! Voraussetzung für einen guten Sound ist jedoch auch eine gute Anlage!
Beim Opener Hells Bells läufts einem kalt den Rücken runter, wenn nach dem Glockengong die Gitarre einsetzt, dann Schlagzeug und Bass und schließlich der Gesang. Ein doppeldeutiger Song. Einerseits traurig, weil mit dem Gong eine Art Gedenkzeit an Bon Scott gewidmet wird und andererseits voller Hoffnung und Optimismus! Das Album bildet ein rundes Konzept und ist mit Songs wie: You Shook Me All Night Long, Let Me Put My Love Into You, Back In Black, Shoot To Thrill, ... bestens ausgestattet. Nun bleibt es nur noch eine Frage der Zeit, wie die Fans auf das Album und vor Allem auf den neuen Sänger reagieren. Brian ist in dieser Zeit sehr nervös gewesen. Das Ergebnis am Ende war das Alles jedoch auf jeden Fall wert. Es schoss auf Platz 1 der Billboard Charts und hielt sich sehr lange auf dieser Position. Heutzutage gehört BACK IN BLACK zu dem zweit meist verkauften Album DER WELT!!! (mit über 43 Millionen mal!!!). Das will was heißen! Mit diesem komerziellen Erfolg des Meisterwerks haben AC/DC wohl nicht gerechnet. (Weil Highway To Hell unter den Leuten bekannter ist, würde man vermuten das Album sei erfolgreicher gewesen. Aber Irrtum, obwohl es sich natürlich auch super verkauft hat). Übrigens, Hells Bells dient dem Song FOR WHOME THE BELL TOLLS von Metallica als Muster und ist somit nach dem Schema aufgebaut!
Ein Album, das für ALLE HARDROCK FANS nicht umgänglich ist! Man muss es einfach haben! Es führt kein Weg dran vorbei! So was Geniales passiert kein zweites Mal. Also, bitte KAUFEN! Es gibt da nix falsch zu machen!
DESTROY YOUR BRAIN WITH AC/DC !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 19.10.2012 01:42:45 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Die Band heisst Geordie !
Hells Bells als Muster von For whom the Bell tolls ??? -- Bitte ??? - Gehts noch ???
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 2.366.923